Donnerstag, 27. Dezember 2012

FR 28.12. (11.21h) VOLLMOND im KREBS – das Bild und der Blitz der SEELE! SO 30.12. Sonne exakt auf Pluto – POWER!

> Wir sind aufgefordert uns um familiäres zu kümmern und anderen Menschen die uns wichtig sind beizustehen (Verantwortung). Eine vertraute Umgebung ist uns und unseren Kindern jetzt wichtig. Am besten schenken und bewahren wir eine warme, häusliche und emotionale Sicherheit. Als Basis zum Krebsvollmond steht das Grundelement unserer Gefühle und damit verbunden die Bereiche Geborgenheit und Heimat - Heimat bedeutet auch das Ankommen bei und in UNS selbst! Eine Atmosphäre des "Aufgehoben seins" wäre nun optimal. Da der Mond dynamisch ins 5. Haus läuft, sind zB. Theaterbesuche und andere Vergnügungen wie "Familiensportkampf :-)" zu empfehlen. Beim Ski- und Snowboardfahren sei aber VORSICHT geboten (Tempo)! Dennoch soll der spontane Ausdruck verfolgt werden. Es kann ja auch basteln, musizieren oder ein Monopoly am Familientisch sein. Kreative Ausdrucksmöglichkeiten bringen Lebensfreude - diese speichern Glück.
> Lokalpolitik, Geschichte, Gastronomie und Dichtung sind im Aufwind.

> Mond in Opposition zum PLUTO: sollte sich angestaute Gefühlsenergie entladen, welche zB. am 24./25. nicht aus- oder angesprochen oder erkannt wurden, bleiben Sie möglichst fair und nicht schuldzuweisend. Versuchen Sie die Nöte derer zu erspüren und üben Sie sich in Empathie, auch wenn tiefe Gefühle nicht immer angenehm sind. Der Mond im "Wasser-Trigon" mit Saturn und Chiron wird uns, wenn wir Achtsam sind, helfen, Weisheit & Reife zu zeigen, um so auch Wunden heilen zu helfen. Helfen ist gescheiter als abhauen! Aussöhnungen sind jetzt angesagt, so lassen sich Verstand und Gefühl vereinigen. Zeigen wir Anteilnahme, so sind wir nahe bei der Liebe! Nicht die Leistung zählt, sondern Liebe und Romantik zum Ausdruck bringen! Wir dürfen auch etwas phlegmatisch sein, denn es ist die Zeit der Fruchtbildung. Achten Sie auf "nicht zu viel" Süsses und auf genügend Zunahme von Wasser.
Es ist wahrlich zu hoffen, dass Menschen nicht AUSFLIPPEN (Ohnmacht/Eifersuchtsblitz!

> Zudem befindet sich der Vollmond im Quadrat zum Uranus und die Sonne am SO "30.12." exakt auf dem PLUTO (Konjunktion), während dann der Mond in Opposition zum Mars stehen wird: unter Strom sein, Triebe und Aggressionen!
Aufpassen im Verkehr. Tempogerecht fahren.
Untreue, Verrat, Eigensinn und Freiheitsdrang sind Möglichkeiten, die plötzlich als Puffer wirken, wenn wir zu lange gewartet haben aus den Gefühlen zu sprechen. Schnelle Richtungswechsel?
Machtpositionen (Führungswechsel) und berufliche Stellungen werden zum Thema. Man kann in diesen Tagen belastbar sein. Wenn nicht, ziehen Sie sich etwas zurück, denn der Druck wird zunehmen! Vielleicht befürchten wir, weniger geliebt und geschätzt zu werden, wenn wir den eigenen Willen zeigen? Sich über Kleinigkeiten jetzt bitte NICHT ärgern. Die Launenhaftigkeit vergeht schnell wieder. Das Pendeln zwischen energiegeladenen und passiven Phasen. Sollten Sie sehr temperamentvoll sein, suchen bzw. finden Sie am besten einen geeigneten Kanal zur Umsetzung.
> Das Wetter kann hier und dort ziemlich zusetzen (Winde, Stürme, Überschwemmungen, Gewitter, Beben!).
> An den Finanzmärkte wird es heikel und teils krass, sogar Blackouts sind nicht auszuschliessen! Amerika unter enormen Druck!

... lasst es euch gut gehen, denn positive Energie versetzt Berge!

Donnerstag, 20. Dezember 2012

21.12.2012 (Wintersonnenwende) - der Gang durchs Nadelöhr

So einfach werden wirs nicht haben, um uns durch einen Weltuntergang einfach aus dem Staub zu machen ☺. Nein-nein, das Gegenteil ist der Fall – Weltauf- bzw. -umbau! Macht die Sache zwar nicht leichter, aber wir lernen schon mal zu begreifen... Man nimmt an das der Mayakalender nun endet. So ist ein kosmisches Konzept innerhalb einer Zeitspanne abgeschlossen, welches nun nach einem NEU-Beginn ruft (unwiderruflich und für alle). Ein Kalender ist ein kollektives Instrument (ein Taktgeber) und die Basis (das Betriebssystem) einer Gesellschaft, mit dem der Mensch seine Zeit organisiert.
Es geht nicht um diesen 21.12. im spezifischen, oder um den einten Tag, sondern um eine definierte Zeitspanne des Umbruchs & Wandelns, in welcher die Transformationskraft über die Ahnenkette und Seelenenergien (auch Botschaften!) einfliesen und sich fortwährend manifestieren. Tiefgreifende, auch magische Wandlungen, führen uns zu einer stärkeren Freiheit in unserem Bewusstsein - entscheidend für unser zukünftiges Verhalten, gerade auch weil Verluste zu verzeichnen sein werden! Krisen lassen sich überstehen (Funktionsstörungen der Gesellschaft). Nur absitzen, oder warten bis der Gegner stirbt, wäre wohl falsch. Die ganze Thematik begann bereits 1988/89, 1999 und 2001. Seit dem 26.1.2008 bis jetzt, erlebten wir quasi 40 Jahre nicht nur 4 in Bezug auf die Intensität der Geschehnisse und in einer weiteren Phase sind Abschlüsse per Mitte 2015 im grossen Stil zu erwarten. Bis 2019/20 erleben wir den zweiten Teil des Umbaus, bevor wieder geerntet werden kann.

Vergessen wir nicht, unsere Erde lebt auch und steht in Evolution mit Allem. Was sich im Körper Erde tut, tut sich auch im Körper Mensch. Neue Dimensionen die wir noch zu verstehen haben - durch die Erhöhung der Grundschwingung und Photonenring Energien (Wellenpakete) ergibt sich z.B. die Anpassung unserer DNS-Struktur, geophysikalische und humanneurologische Aspekte (morpho- und elektromagnetische Felder), die Zirbeldrüse, Hypophyse und Thymus entwickeln sich besser, die Hirnchemie ändert sich. Schnelleres Entwickeln mittels erhöhter Lichtzufuhr lässt die Sinnesorgane schärfen , d.h. man wird hellfühliger und hellsichtiger (Wahrnehmungen und Verhaltensmuster ändern sich). Viele Menschen erleben körperliche und seelischen Veränderungen, somit verändert sich auch unser Schlafrhythmus und Schlafbedürfnisse. Träume könnten an Bedeutung gewinnen.

VERSÖHNUNG & UR-VERTRAUEN
Wenn wir uns mit der Vergangenheit und im JETZT aus- und versöhnen, erhalten wir den doppelten, wenn nicht hundertfachen Power. That’s it and it rocks! Bis dahin stehen aber noch etliche Achterbahnfahrten bevor. Es geht um eine „Reine Form“ der Lebenssubstanz in welcher Spiritualität und Achtsamkeit die Verknüpfung zum Lebensstrom (Pfad der Seele) bedeuten. Die geldgierigen Machthaber und deren (versteckten) Institutionen mit Filz und Korruption sind das grösste Übel und bedeuten die Seuche schlechthin – das kann und darf nicht als Vorbild dienen! Moralische Starre und religiöse Intoleranz vs. Liberalismus. Rechtssprechung. Hier ein Plus an die nicht immer geile Medienwelt, aber nur durch globale Aufklärung und durch neutrale korrekte und bestmöglichste Recherchen, können wir uns informieren – unsere Investition ist teils auch das Verlassen der Anonymität.
Wir werden aufgefordert uns mehr im Ur-Vertrauen zu üben um überhaupt den Mut aufzubringen zu (ver-)ändern und Begeisterung in Taten zu wandeln. Und, das Peters-Prinzip muss beendet werden, auch in der Politik. Wohlwollend aus überlegter Position zu handeln wäre eine Idee vor allem in Bezirksbereichen und regionalen Organisationen. Die nationale Ausrichtung ist der Spiegel der Inneren Bewegungen eines Landes. So sollte es zumindest sein und nicht unbekehrt.

MAYAKALANDER in KONGRUENZ mit der ASTROLOGIE
Der aktuelle Mayakalenderevent geht astrologisch (Projektionsdreieck/Yodfigur/Finger Gottes) zeitgleich einher mit der Sonnenstellung am 21.12.12, welche sich in Konjunktion mit dem Äquator der Milchstrasse befindet. Ca. alle 230 Mil. Jahre entsteht ein solches Ereignis (1 Umlauf der Sonne um das Zentrum unserer Galaxie). Unsere rotierende Erdachse vollendet in 26‘000 Jahren die Präzessionsbewegung = 1 platonisches Weltenjahr (Platon). Es entsteht eine „Harmonikalische Resonanz“, Gemeinschaft einer galaktischen Intelligenz.
Die Mayas hatten genau Kenntnisse über die „Präzession des Äquinoktiums“ und deren kont. Verschiebungen, die Tag- und Nachtgleiche. Die Sonne steht dann im Schnittpunkt von Ekliptik und Himmelsäquator. Diese Hochkultur kannten die exakten Positionen der transaturnischen Planeten Uranus, Neptun und Pluto längst im voraus und erschufen dadurch hochentwickelte Bauten und spirituelle Rituale nach deren Gesetzmässigkeiten.

NEUE DIMENSIONEN
Wir erhalten Zugang zu anderen Dimensionen die wir auch vermehrt im Alltag erspüren und erfahren werden, damit die Integration derer in uns erlernt wird. In jedem Fall steht als Überschrift die „Sehnsucht nach Verbundenheit mit dem Göttlichen“ (Religio = Rückbindung). Menschen suchen verbündete (oft dann auch Co-Abhängigkeiten) und leider oft auch im kriegerischen Sinne und um Macht der Rohstoffe. Das Thema Wasser und dessen Zugang wird eine erhebliche Herausforderung (Neptun im Fisch im 12. Haus). Lebensmittel und medizinische Manipulationen (Chemie) gehören ebenso zum Neptunthema. Vieles wird schöngeredet aber nicht eingehalten und schon gar nicht ausgesprochen. Bleiben wir auf der Hut und fragen besser mal bei Grossmutters Pflanzenapotheke nach, oder bei HeilpraktikererInnen, bevor wir gleich die Pille schlucken.
Das saturnische Prinzip im Skorpion steht stark (von der Wiege bis zur Bahre). Gesellschaftliche Ordnung und Planung muss sein, aber keine eiserne Vorhänge (Isolation, graue Eminenz)! Zwanghaftes Machtstreben und Dominanz, totalitäre Führung und versteckter Kommunismus sind und bleiben vorerst noch allgegenwärtig (NWO = Nessus in 12 im Wassermann im Quadrat zum Mondknoten im Skorpion in 9) - Subversion.

POTENZIAL
Um sein Potenzial erreichen zu können muss man sich lieben. Liebe als solches ist und hat einen Auftrag, auch wenn es schmerzlich sein kann. (Be-)Reinigen um zu Heilen ist das Motto! Hierzu empfiehlt sich die Kunst bzw. die künstlerisch-schöpferische kreative Seite hervorragend!
Ich begrüsse schon mal die Plejadenkraft, das esoterische Herzzentrum und den Kausalkörper, die Quelle elektrischer Energie und die feurige Gedankenenergie Manas (Mentalkraft/Telepathie).

GESUNDHEIT
Neue Therapieformen und Erkenntnisse zum Thema Gesundheit/Pflege, Pflege älterer Menschen sowie medizinische Ausbildungsformen. Es werden neue Wege im Sinne der Zugänglichkeit erschlossen. Seelische und psychologische Impfung durch geistiges Heilen und schamanischer Kraft bzw. Wissen (Mars Sextil MK). Behinderte Menschen werden mehr ins Leben re-integriert. Nachbarn helfen einander wieder vermehrt und der Zusammenhalt von Bruder und Schwester wird sich erhöhen müssen.
(Saturn im Skorpion und Pluto im Steinbock (Rezeption) bilden ein Sextil. Jupiter und Chiron, sowie Neptun fördern und unterstützen diesen Weg nachhaltig.)

SCHULSYSTEM
Man wird zunehmend erkennen, dass die bisherigen Schulmodelle nicht mehr wirksam sind. Grund: die heutige Generation der Kinder (kosmisch und gesellschaftlich bedingt) benötigt mehr beweglichen Unterricht, im Geist wie auch auf der körperlichen Ebene. Sprache(n), Ausdrucks- und Gestaltungsformen, Kultur, Tanz/Gesang und Rhythmus erhöhen die Produktivität und somit auch das Wohlwollen und der ganzheitliche Aspekt der Kinder. Der Weg führt zur „Sinnorientierung“ und weg von Zweckorientierung. Der Nutzgedanke kann kein Ziel sein, sondern Liebe, Respekt und Toleranz. Aus dieser Quelle entsteht Austausch und somit neu gewonnene Erfahrung, mit und durch die Tugend der Toleranz. Quantenphysik (Achse 3/9, Achse Zwilling/Schütz).

WIRTSCHAFT, ARBEIT, FINANZEN, POLITIK
Auf Grund analogischen Signifikatoren wird auch die Rechtssprechung und Justiz im Sinne der Autonomie von zunehmender Bedeutung sein. Wirtschaftliche Erfolge basieren auf sehr viel Ausdauer und Präzision. Dementsprechend ist es möglich, dass z.B. Topmanager nach entsprechender (sinnvoller) Leistung, erst per Ende Jahr voll entlöhnt werden. Ehrlichkeit und Taten für das Kollektiv (Volk) sind unumgänglich und sollten zur Maxime werden. So gesehen ergeben und eröffnen sich ebenso neue Arbeitsfelder (Nischen), aber auch Entlöhnungsmöglichkeiten, welche ja nicht immer zwingend „Bares“ bedeuten muss.
Steuer-, Pensions- und Finanzsystemen werden in den kommenden Monaten und Jahren komplett umgebaut. Gesetzte und Kontrollen sind zu erwarten, welche zu Beginn nicht immer Zufriedenheit ankünden. Sehen wir es als einen Übergang, der Gang durchs Nadelöhr (8), bis sich nach vielen Konflikten wieder Harmonie einstellen lässt. Die Schweiz wie auch die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) stehen vor erheblichen Herausforderungen und Neuorientierungen, die jetzt um diese Zeitenwende von grösster Bedeutung sein werden. Die Frage ist, wem ist es bewusst? Der EWG plant den grossen Wurf. In Spanien z.B. wird der Januar’13 und auch schon mal per Ende März 2013 super spannend!
Die Plutostellung würde eine kraftvolle und dynamische Gruppenführung befähigen, hoffen wir aber nicht nur in elitären Kreisen! Die Saturnstellung zeigt Menschen am Rand der Gesellschaft, Okkultismus, Kontroll- und Absicherungsbedürfnis an.

VOLLMOND 28.12. IM KREBS & AB DEM 30.12. STEHT DIE SONNE IN KONJUNKTION MIT PLUTO: BLEIBT LIEBT ZUEINANDER UND FÜHLT EUCH SELBST IM KERN DES EIGENEN SELBST!

SCHLUSSWORT
Well, wir haben die Chance bei uns anzukommen!
So wünsche ich allen Menschen Schutz, Führung, Liebe und Segen. So sollen wir eingehüllt in die Strahlung der Vergebung und in Reinheit, ohne anhaftende Schatten, sein. Mutter Erde und allen „Himmlischen Führern“ hab dank für Licht und Heilung.

„Das Leben ist wie das Wasser, vom Himmel kommt es und wieder zurück geht es, ewig wandelnd bis es ein Leben Gottes wird“ (Zitat Goethe).

Horoskopgrafik 21.12.2012 Greenwich-Time:

Dienstag, 27. November 2012

MI 28.11. bedeutsame M O N D F I N S T E R N I S (Vollmond im Zwilling) - dazu gesellt sich die Venus-Saturn & Mars-Pluto Konjunktion! Unbedachte Worte und Handlungen können sehr "verletzend" sein!

Die Stimmen der Völker werden lauter und bündeln in der Masse die unterdrückte Gefühlskraft der Ausgestossenen. Werden diese zu Fahnenträger? Ein neuer Aufmarsch! Rollen neue Köpfe?! Aktionen und Reaktionen werden sich in dieser Woche entladen - Geiselnahmen?Als Ereignis könnte sich eine "Luft- oder/und Wasserverschmutzung" zuspitzen, welche durch überhöhte militärische Aktionen/kriegerischer Auseinandersetzungen, unvorsichtigen Verkehrsmanövern jeder Art (Transport), oder durch starke Winde herbei geführt werden. Zudem dürften weitere Informationen ans Tageslicht kommen und neue Skandale hervorzaubern, aber auch Sündenböcke sind auf dem Tablett (Lilith Konjunktion Mond/Jupiter im Zwilling in Opposition zur Sonne im Schützezeichen). In diesem Sinne ist es auch der Tag der Seelen, Seelenüberlagerungen, welche uns Menschen in nicht durchschaubare Zwänge führen und unterbewusst euphorisch handeln lassen - die Astralwelt! Nicht funktionierende Familiensysteme könnten in den kommenden fünf Monate kippen.

Auffallend ist die im Aspektbild vorliegende "Streberfigur", in welcher die Mondfinsternis-Achse zentriert verankert ist. Wichtige Informationen werden ausgetauscht. In der Medienwelt geht es also rund. Auch wissenschaftliche Erkenntnisse lassen nicht auf sich warten und die "Zeit" fühlt sich grundsätzlich hochsensitiv und nervös an, so dass symbolisch gesprochen irgendwo "Schiffbruch" erlebt wird! Man tut gut daran WACH zu sein, denn die Neigung ist gegeben sich durch Zweckinteressen anderer benutzen zu lassen! Exaktes Denken bei komplexen Themen ist unerlässlich und es wird auch gerne recherchiert und erforscht, so dass es nicht erstaunlich ist, wenn Sündenböcke gefunden werden. Persönlich freuen würde ich mich, wenn ein "Priester" (z.B. Shaolin) eine globale Verkündung (sinnvolle Zielorientierung) verlauten liesse - eine gesunde Philosophie, damit Demut und Hoffnung einkehren kann. Alle drei Persönlichkeitsplaneten (Sonne, Saturn, Mond - die 3-Faltigkeit) stehen am Talpunkt - wir sind aufgefordert uns im "eigenen Selbst" zu finden, zur Ruhe zu kommen, zentriert zu werden, das Glück für einen Moment nur in uns zu finden - introvertiert! Wer im November mit sich selbst am "grübeln" war, kann nun zu einem Abschluss und zu einem neuen Ziel finden.

Horoskopgrafik zur Mo-Fi (Greenwhich Time) 28.11.2012, 14.46h (Bern 15.46h)


Berufliches: Chiron steht im Quadrat zur Sonne und Mond: Konfrontationen am Arbeitsplatz, mit der Chefin/dem Chef - Beurteilungsgespräche können zu Entlassungen oder Änderungen gewohnter Abläufe führen. Weiterbildung und längere Reisen.

Frauen legen in diesen Tagen grossen Wert auf eine durchschlagskräftige Kommunikation (auch Handel) und bedienen sich gerissenen kognitiven Fähigkeiten.

EURO/Euroraum:
Der Euro ist eine Währung ohne Staat, und die Mitgliedsländer sind Staaten ohne Währung. Die Belastung wird enorm zunehmen. Glaubt den "Leadern" nicht! Einschränkungen des Wohlstandes und Kreditherabstufungen.

Geografisch werden viele Länder von der Mo-Fi direkt oder indirekt tangiert: USA, Israel, Syrien, Ägypten, Griechenland, Portugal, Frankreich, England, Ostblock, Nordeuropa, Russland, Bereich Asien (Japan), Australien, Mittel-Südamerika, Südafrika.

Auf der Bühne der Mondfinsternis haben wir noch weitere und äusserst wichtige Darsteller und Mitspieler, welche da sind:
Pluto Konjunktion Mars im Steinbock
Tatkraft, Hartnäckigkeit und heftige Konfrontationen! Enormes Energiepotential, das schlummern eines Vulkans. Diese Energie findet ihren Ausdruck auch im bedrohlichen Bereich wie Militär- und Kampfeinsatz (Einschüchterung)! Durch extreme Kontrolle ergeben sich dementsprechend auch viele Verluste. Man ist ehrgeizig, hart und geht aufs Ganze. Hohe Anforderungen im Beruf oder in sportlichen Leistungen.

Venus Konjunktion Saturn im Skorpion
Hat immer auch mit dem Thema "Frieden" zu tun, der auch in der Liebe gestört werden kann (Zurückweisung/gefangen sein). Mit dieser Konstellation im Skorpion möchte man alles mit Haut und Haaren sichern, sich zu eigen machen, was im dümmsten Fall bis zu einem "Geiselnahme-Syndrom" führen kann. Bitte kein Oel ins Feuer giessen - Brandgefahr!
In Beziehungen (Liebe, Arbeit, Vereine) wird es ernster. Verantwortung, Treue und eine eher konservative Einstellung kehrt ein. Autoritäre Rollen kühlen das Leben teilweise etwas ab. Die Seelenharmonie wird aufgewühlt. Probleme sind da um diese zu lösen. Einschränkungen des Wohlstandes und Kreditherabstufungen. Im Guten: solides Fundament und Selbstvertrauen!

Mittwoch, 21. November 2012

New Yorker Börse (NYSE) und die Wallstreet - SATURN kommt!

Transite im Horoskop der New Yorker Börse:
Mit Saturn (Beschränkung) im Skorpion (eisern) in Opposition (Ausharren) zur Radix-Venus (Geld) am MC (Zenith) im Stier (Bank), unterstehen Sicherheiten einem neuen Pflichtprogramm (Disziplin & Verzicht). Dies kann Frustration und sogar Unterdrückung entfachen. Dem Geldfluss steht das „Sand im Getriebe-Prinzip“ entgegen. Hier kommt Misstrauen, Schwere, Nüchternheit und Verbitterung auf. Vielleicht werden neue Gesetzte verfasst, angepasst oder Reformen und Regulierungen bekannt gegeben (Fiskal Klippe), um das US-Schuldentilgungsprogramm zu stabilisieren?! Die Prüfung ist: wie unabhängig und unbeeinflussbar ist die Börse bzw. welche Macht-Körperschaften ziehen am $-Seil!

Pluto/Mars im Trigon zur Radix-Venus führt eine entscheidende Wandlung in der Geldpolitik herbei.

Uranus(r) im Widder im 9. Haus auf dem absteigenden Mondknoten besagt, dass um Neuland zu gewinnen ein altes Thema zu bearbeiten ist. Die Möglichkeiten dazu sind verschieden und Hausintern geht es wohl um eine Auswechslung von hochkarätigen Mitarbeitern in wichtiger Funktion. Herrscher von Widder ist Mars. Dieser steht im 2. Haus in der Jungfrau am Talpunkt: präziser Umgang mit den Ressourcen und der Kampf ums Geld/Geldproduktion - steht im Quadrat zum Transit-Pholus (Wertpapiere) im Schütze (International) in 5 (Spekulation). Die Frage ist, für wer wird es sich lohnen? Schattenbanken? Neue Weltordnung?
Der Chiron-Transit (Funktion, Arbeit und Wunden) ist bald auf dem Radix-Pholus auf der 8ten Hausspitze: Anleger, Aktionäre und Investoren wollen ihren versteckten Anteil abholen bzw. in neue Kanäle münden, um Gelder andersweitig arbeiten zu lassen. Oel- und Kohlepreise!

Gold:
Das Thema „Gold“ (Goldreserven/Goldwert) könnte bis oder ab Sept.’13 ebenso eine neue Funktion/Dimension erhalten – wir dürfen gespannt sein, was damit geschieht. Grundsätzlich ein sicherer Wert. Trotzdem können Sie mit Gold nicht einkaufen gehen! Es sind Modifikationen zu erwarten. Parität?

Sonnenbogen der NY-Börse 2013:
Im Sonnebogen der NY-Börse beginnt ab März 2013 die Opposition von Mond zur Sonne in den Tierkreiszeichen der Finanzen (Stier/Skorpion). Nebst den zwei Quadraturen von Neptun und Uranus mit der Lilith, steht ab Mai’13 Mars exakt auf dem Saturn. Hier zeichnet sich ein dringender Handlungsbedarf ab, welcher auf starke Schwankungen zurückzuführen ist. Angriff auf das System? Der einzelne US-Bürger wird finanziell massiv gefordert sein.

Dienstag, 20. November 2012

Hat ISRAEL "Krebs"?

Hat ISRAEL "Krebs"? Blog-Artikel vom 4. und 7. Sept.'12 zum Thema Gegner Iran, Kampfeinsätze und Premier Netanjahu, verweist bereits auf das Kriegspotenzial inkl. entsprechenden Zeitangaben. Wir sehen wie schnell sich die Dinge entwickeln/verwickeln können - und auf welche Art und Weise, wie wir es durch Medien mitbekommen. Während es kriegsmässig gegen den Iran noch nicht vorwärts geht wie von Netanjahu erwünscht, findet man die alten Ziele (Gaza). Das hier natürlich vielen Interessen nachgekommen werden muss (zB. USA, BRD …) ergibt sich wohl von selbst.

In Europa sind die Länder langsam aber sicher infiziert (Griechenland, Italien, Spanien, Portugal und weitere folgen). England steht in den kommenden Jahren vor einer grossen Wahl, USA kommt nicht vom Fleck, Japan massiv verschuldet, China baut "ge-waltig" um, Australien steht ebenso in einem Schatten und die Russen spielen ihr Roulette. Fazit: überall beginnt es zu brodeln und bröckeln, trotz den vielen intelligenten Leadern und "Könige" der Welt. Es scheint, als hätte JEMAND genau diese Situation planmässig berechnet und zugeführt (zugelassen). Destabilisierung! So kann man den Druck erhöhen, Ängste schüren, Anarchie erwirken und gläubig machen lassen, um dann sagen zu können, WIR sind legitimiert militärisch einzugreifen - was ein massiver Umbruch und Spaltung (Klassentrennung/Menschentrennung) in der Gesellschaft zur Folge hat und haben wird - uff!

Abbildung "oben": - Transite
In der "Lupe" sehen wir Saturn im 1. Haus und im Skorpion. Das erste Haus ist wie bei jedem Horoskop von entscheidender Bedeutung. Über mehrere Jahre hinweg wird eine intensive und eiserne Land- und Volksentwicklung (Nation als Ganzes) einkehren. Es geht um eine alte karmische Geschichte deren Zeit bis in 2.5 Jahren ablaufen sollte. Eine Phase der "Be-Reinigung". Bodenrecht. Lebe- und Sterberecht, Rechte über Ressourcen und so wie immer über Macht. Und weil es keine Kompromisse geben kann gibt's Tod und Leid durch Krieg. "Wenn du den Stein wandelst, wandelt er auch dich!" Saturn begibt sich 2013/14 in eine Opposition zum Radix-Mondknoten, -Nessus und -Sonne im Stier in 7 (i.d Grafik oben im schwarzen Kreis rechts). Bei einer Scheidung mit diesen Konstellationen würden man von Gütertrennung reden. Ich will hier sagen, es geht um Abgeben und Loslassen - Aufteilung und ruhen lassen. Um Schenkung und Zurückgabe. Stattdessen Kampf, Militär, Krieg, blinde und hasserfüllte Wut - bis das Blut entscheidet. Stillstand. Eine Frage aller Ressourcen! Die Transite Neptun, Nessus und Uranus tragen ebenso zu einem massiven Wechsel Israels bei - Familien/Jugend/Heimkehrende/Auswanderer…!
In vielen Jahren steht Uranus in Haus 7 im Stier und wirft seine Aspekte! Was wird dann noch an "Wert" bedeutsam sein?
> Um die Grafik zu VERGRÖSSERN bitte mit Rechtstaste (Mouse) bzw. Kontextmenü "Öffnen im neuen Fenster wählen", dann auf Grafik klicken (Cursor wird zur Lupe)!

Grafik "mitte": Israels Solarhoroskop Mai 2013 - Mai'14:
Hier braucht es keine Worte, nur Hoffnung!

Grafik "unten" - Staatshoroskop Israel:
Israel hat Krebs. Sollte sich das Land nicht neu Gründen und Umdenken wollen, wird es sich selbst Schaden zuführen.

67 Billionen DOLLAR: Schattenbanken auf dem Vormarsch - "Saturn im Skorpion" lässt Grüssen

Da H A B E N wirs A L S O! 67 Billionen DOLLAR: Schattenbanken auf dem Vormarsch http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/11/19/Wirtschaft/67-Billionen-Dollar-Schattenbanken-auf-dem-Vormarsch "Saturn im Skorpion" lässt Grüssen (5.10.12)! Im Blog hier lesen: http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/10/saturn-im-skorpion-51012-18915-die-tage.html und Sonnenfinsternis 13.11. http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/11/sonnenfinsternis-und-neptun-quadrat.html

Montag, 12. November 2012

Sonnenfinsternis und Neptun Quadrat Merkur(r) -13.11.12

Sonnenfinsternis im SKORPION 13.11.12 - wer tief genug bohrt findet den goldigen Schlüssel, ...und kann so auf Grund der Stellung der So-Fi (Sonne-Mond Konjunktion (Neumond) auf 21° nähe "aufsteigenden" Mondknoten 26° - karmischer Wegweiser), Hoffnung schöpfen. Verlangt wird eiserner Wille, Leidenschaft und zähes Durchhalten. Wir benötigen diese Eigenschaften so gut es geht, um mit Reformen, Finanz- und Schuldenthemen realistisch, aber auch auf psychologischer Ebene, bestmöglichst umgehen zu können. Weitere Entsprechungen sind Familie, Heim, Wohnung, Sanierungen und Immobilien. Man darf am 16./17.11. (Fr/Sa) auf News gespannt sein (Merkur Konjunktion Mondknoten)! Hinterfragen führt zu neuen Strategien.
Die So-Fi findet um 23.08h (Zeit Mitteleuropa) statt. Tangiert Südamerika, Südpazifik und Australien.

Schweiz: 
Im Horoskop der Bundesverfassung Schweiz trifft die Sonnenfinsternis zusammen mit dem Skorpion-Aszendenten der Schweiz. Mut zu neuem, auch wenn es im Nov. staut. Finanz-, Sicherheits- und Militärfragen.

Syrien:
…wird es interessant zur Mondfinsternis (28.11.) und um den 8.12.12, wenn Saturn(t) ins Quadrat zur Pluto-Mondknoten Konjunktion eintritt und Pluto(t) in Konjunktion mit der Staatssonne Syriens zu stehen kommt! Abgang und Neubeginn, wenn u.U. auch unter eskalierenden militärischen Interventionen.

China:
Die Sonnenfinsternis findet am MC (Führung) im Horoskop Volksrepublik China statt. Bis zur Mondfinsternis (28.11.) machen sich die Menschen dort Mobil - Thema Führungsstrukturen und anstehende Reformen!

Euro:
Auch hier kommt es zu News und Ausschlägen an den Märkten und zur kommenden Mondfinsternis (28.11.) sind kraftvolle schnelle Energien am Werk.

USA - NY-Börse:
Ab dem 17.11. steht Saturn (Beschränkung) in Opposition zur Venus (Geld). Verzicht, unglückliche Stellung! Was wird abgewertet? Das äusserst wichtige Thema de "US-Finanzklippe"! 22. - 28. Nov. wird das FED aktiv?!

MYSTERIÖSE Vorfälle - Neptun im Quadrat zum rückläufigen Merkur
Eine typische Stellung für Schwindler und falschen Versprechungen und Hoffnungen (Glaubensabhängigkeit) - seien Sie also auf der Hut! Erfahren wir Geheimnisse, die nun offenbart werden? Versprechen Sie nur was Sie auch halten können. Nutzen wir also unsere Wahrnehmungskraft - schützen wir uns aber auch vor Täuschungen! Inspiration und Phantasie ist wunderbar, so lassen sich in kreativen Bereichen wie Kunst (Dichten, Malen, Musik) viel eigenartiges entwickeln (aber Achtung bez. Verständigungsschwierigkeiten).

Passend dazu erscheint mir JONH LENNONs Song "Imagen"! Das Erkennen des Wirklichen und Konkreten ist jedoch nicht minder wichtig (Wunschdenken ohne Realitätssinn?)! Diese Konstellation führt bei Unachtsamkeit zu Verzerrungen im Alltag - S p r a c h l o s i g k e i t. Kontrollieren Sie daher subjektive Eingebungen durch eigenes, oder durch das Wissen anderer. Spirituelle und geistige Diskussionen, Kunstgedanken (Metapher) wecken den Kreativitätsfluss.
Wiederholung dieses Aspekts ist vom 9. - 12. Dez.'12.

LILITH steht zudem in Opposition zu Merkur(r) und im Quadrat zum Neptun. Dies kann schlechte oder ungünstige Nachrichten oder Neuigkeiten mit sich bringen. Anordnungen werden u.U. nicht Folge geleistet - Politik, Militär, Arbeitsmarkt, aber auch Schule und Kinder! Eingebungen jeder Art sind zu erwarten - Gerechtigkeitssprache!
Die Franzosen machen bereits schmerzhafte Erfahrungen, indem die Mwst. trotzdem wieder erhöht wird (entgegen Hollands Wahlversprechen…). Es ist also auch eine "Opferrolle" absehbar.

Montag, 5. November 2012

US-Präsidentschaftswahlen’12 — kann die Wahl gewonnen werden?

Man muss sich schon fragen, ob jeweils das Schicksal, unabhängig einer verlorenen oder gewonnenen Wahl - beider Kandidaten - nicht zu noch mehr Probleme führen wird? Die Vereinigten Staaten steuern nach wie vor auch 2013 – 2015 (2014!) auf vehemente Veränderungen und Wandlungen (Uranus Quadrat Pluto(t) in Spannung zum Saturn-Sonne Quadrat des amerikanischen Staatshoroskops) zu! Dies wird bedeuten, dass von Grund auf saniert werden muss – man bedenke ja nur schon mal die beinahe marode Infrastruktur wie z.B. Elektrizität, Brücken, Strassen und Bahnen und dazu die überdurchschnittlichen Staatsverschuldungen. Jeder einzelne US-Bürger wird „Hand anlegen“ müssen, nicht nur die Politik und Wirtschaft der Vereinigten Staaten!
Die aufkommenden, spannungsgeladenen astrologischen Aspekte im Staatshoroskop der USA, dürften in positiver Entwicklung und positiver Ausformung gesehen folgendermassen gedeutet werden: mit gutem Willen und Beispiel, gelinge es jetzt bis 2015, ein komplett – von der Wurzel (Substanz) - neu ausgerichtetes Amerika zu erbauen, in welchem allumfassende Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Ausgeglichenheit zu Grunde läge.


Bei negativer Entwicklung der Geschehnisse wäre eine explosive oder zumindest zunehmende Spaltung der US-Bürger zu erwarten, die infolge auch Bürgerkriege (destruktive Eskalation/Gewalt und Aufstände) und differenzierte machtvolle Gruppierungen mit sich bringen lässt, oder bestehende verstärken liessen. Im Interesse der Zuteilung gigantischer Ressourcen erfahren Machtausübungen mitunter auch kriminelle Absichten und Handlungen.
Um all dies bewältigen zu können, müsste man beide Kandidaten (oder mehrere) als vereinte Präsidenten gleichzeitig wählen, da die Qualitäten beider in geschlossener Form viele Lösungen anbieten. Amerika, das Land der „unbegrenzten“ Möglichkeiten ist wohl (noch!) zu begrenzt, um solches vollbringen zu wollen und damit sinnvoll die bestmöglichen Synergien für das Land zur Verfügung zu stellen.

Eine weitere und natürlich wichtige Komponente ist wohl nicht wegzudenken? Nicht minder sind aktuell, wie auch künftig, mit intensiven Aktivitäten der Machtvollsten, Lobbysten, Reichsten, Bilderberger, Scientologen, die im Kreise fast aller Führungsetagen in Politik, Wirtschaft, Militär und Religionen aufgestellt und vernetzt sind, zu rechnen. Diese Drahtzieher legen die Regeln fest.

Konstellationen am „Wahltag 6.11.2012“ – Transite im „Horoskop der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung“
Obamas und Romneys Tendenzen werden weiter unten im Detail beschrieben. Sollte die Wieder- oder Neuwahl nicht bis zum Abend (Ortszeit) ohne Probleme abgewickelt sein, könnte sich das Blatt schnell drehen und gröbere Herausforderungen werden aufkommen. Wieso?!: well... der Tages-Mondknoten ist abgehängt, Mars steht im Quadrat zum US-Neptun in der Jungfrau (Realitätsverlust und Opferrollen, Kampf gegen Windmühlen, Energieleck) und in Opposition zum US-Mars (Seilziehen)! Mond(t) opponiert den US-Mond (das Volk ist in Zwei). Exakt am Wahltags wird Merkur (Genauigkeit von Zahlen) im Schütze (Merkur hier im Exil) „rückläufig“ und steht somit am DC und in Opposition von Uranus im US-Horoskp. Da kann schon sein, dass hier und dort die technischen Systeme versagen (Ausfälle). Massenhafte Medienpräsenz. Schnelle und langsame Abläufe sind in Wechselwirkung miteinander und könnten vordergründig zu nicht ratifizierten Informationen, Aussagen und zu Missverständnissen (Medien) führen. Neptun ist auch noch bis zum 11.11. rückläufig und befindet sich in Opposition zur Staats-Lilith im Löwe. Wichtige Entscheidungen wie eine Präsidentschaftswahl zu treffen, wird unter solchen Signifikatoren nicht einfach ablaufen. Man wird sich fragen: was gilt nun, was zählt? Unklarheiten (Neptun) verunsichern und „verzerren“ – Heiligenschein und verfälschter Schöpfungsglaube. Da wird einiges gepredigt uns gepusht (10. Haus).


Das Ganze eine Frage der Philosophie. Deshalb denke ich auch an eine erhöhte Zunahme der Frauenstimmen, Religionseinheiten und Aufopferungen. Das wahre Gesicht Amerikas wird sich noch zeigen müssen. Tiefsitzenden Ungleichheiten kochen nun auf. Jupiter (Dispositor des rückl. Merkurs) und Lilith im Transit in den Zwillingen und Haus 1, werfen wohl super Aspekte zu wichtigen Positionen, sind jedoch auch rückläufig und schmälern so ihre Auswirkung, trotz ihrer Kraft zur Medienüberflutung. Wichtige und weitere harte Konstellationen am Wahlhimmel wie Pluto, Uranus, Saturn und Mars im Quadrat und/oder Opposition, führen mittels Geschehnisse (Entwicklungen von Ereignissen) grosse Veränderungen im Bewusstsein, in der Tradition und im Haushalt des US-Volkes voran. Könnte die Präsidentenwahl 2012 durch Betrug bei der Wahl oder bei der Stimmenauszählung beeinträchtigt werden? Bei Wahlen ist immer auch Betrug mit an Board. Erwartet uns ähnliches wie ein Watergate „2“? ...im NOVEMBER fallen Tag für Tag Blätter vom Baum! Das innere Wahre kommt als Kern zum Vorschein. Lesen Sie weiter...!

NACH der Wahl & der Monat N O V E M B E R!
Fr  9.11. Venus(t) Konjunktion Radix-Saturn: Verantwortung zur Pflicht will gesehen werden. Das Volk tut sich zusammen. Vereinigt wird es laut. Im Quadrat zur Sonne entsteht eine Disharmonie zwischen Volk und Führung. Vielleicht ergeben sich klare Beweise oder Anschuldigungen und folglich ein Stimmungszerfall.
Am 11.11. und in den Folgetagen, wenn Neptun wieder direktläufig wird, fällt vielleicht ein Engel vom Himmel und verkündet uns eine seelisch inspirierende Geschichte – wurde wichtiges zurückgehalten und wenn von wem? Glaubens- und Identitätsfragen liegen auf dem Tisch. Der Unterschied oder die Differenz liegt in der Kirchen- oder Gottesgläubigkeit, in der Qualität der Medien (Medienpulsare) oder im allgemeinen Irrtum und in gewollter Verunsicherung!

Sherlock Holmes zur Sonnenfinsternis
So, nun ab dem Di 13.11. zur Neumondszeit bzw. Sonnenfinsternis (Skorpion-Neumond in Konjunktion mit Mondknoten und Merkur(r)) wird es richtig interessant und grusselig. Sherlock Holmes kommt und löst den Fall und zaubert Geheimnisse hervor? Oder staunen wir ab neuen Manipulationen und Unebenheiten (Merkur noch im Quadrat zum Neptun: Sand in die Augen streuen, Schulden- und Steuerthema). Am 14.11. läuft Mond über „Merkur“ und generiert ein Quadrat zum Neptun. Die beschriebene Ballung steht zudem in Opposition zur rückl. Lilith(t): Zähneknirschen und Staatsbesuche?! Steht Wut, Empörung und Zorn an? Man wirkt aufgebracht!

Röntgenbild
17.11. Alles wird beleuchtet und durchleuchtet. Es wird sozusagen ein Röntgenbild erstellt. Dies wird ein machtvoller und leidenschaftlicher Tag werden! Wer oder was wird nun geläutert? Wie stark kann sich Amerika wandeln? Ist das „Wahl-Final“ nun klar oder brechen Verbitterungen aus? Der Stein fliegt bald auf den Kopf. (Sonne, Mondknoten und Merkur exakt auf 26° Skorpion. Zunehmendes Venus(t)-Radixpluto und -merkur-Quadrat. Mond(t) in zunehm. Konjunktion zum Radixpluto! Saturn(t) auf der 6.Hausspitze im Trigon zum Radixjupiter und -venus, im Quadrat zum Radix-MK und Radixpholus. Pholus(t) im Sextil zum Radixmond.)

26.11.: Merkur befindet sich wieder in der Direktläufigkeit und durchläuft somit nochmals alle Grade, welche er in seiner Rückläufigkeit während der Wahl bis zu diesem Tage durchschritt (Auf- und Nacharbeitungszeit, Medienpush).

27.11. Mars-Pluto Konjunktion im Steinbock verheisst weltweit nichts Gutes. Diese Energien dürften vom Mahnfingerprinzip bis zu Drohungen (bedrohliche Angriffe) unterstützt durch weitere Exzesse (hartnäckige konventionelle Methoden) führen. Belastet das Konfliktpotenzial zwischen Iran und Israel Amerika? Was geschieht im Repräsentantenhaus und im Senat? Mafia?
Ebenso steht dann Venus in Konjunktion mit Saturn im Skorpion: der Weltmarkt bewegt sich in eine Zone fataler finanziellen Änderungen/Vereinbarungen (Aktien beobachten). In diesem Kontext steht in Amerika zusätzlich die Hürde bzw. Entscheidung und Umsetzung der Thematik fiskalische Klippe an.

28.11.: partielle Mondfinsternis, Mond in Konjunktion mit Lilith, Sonne Opposition Radixuranus auf der AC/DC-Achse des US-Horoskops: hier ist viel Unruhe und Ambivalenz, wie auch seelische und intellektuelle Ausstössungen im Spiel. Staatsbesuch 2 unter harten Bedingungen. Jemand nimmt ABSCHIED!

10.12. spezielle Konstellationen, u.a. die Konjunktion zwischen Sonne und Pholus als Transit im 7. Haus in Opposition zum Radixmars, welcher durch die Lilith geschüttelt wird. Der Staat, eine wichtige Person, oder das US-Militär kommen durch Wohlhabende oder Themen aus dem Ausland unter Druck! Eine Verhandlung mit elitären Führungen (Trigon zum Radixchiron im Widder im 11. Haus, dieser im Sextil zu seinem Herrscher Mars in 1) scheint einzuklicken. Das sieht auch nach Kriegseinsätze aus (Beteiligungen mit Einsatzbereitschaft von Drohnen ect.), für welche sich das Repräsentantenhaus und der Senat begeistern lässt.

Barack Obama, 4. August 1961, 19.24h, Honolulu – astrologischer Stand zum Wahltag:
Wenn man sein Horoskop mit dem der USA vergleicht, so erhält man entgegen gesetzt zu Romney das Bild einer physischen und seelischen Bedingung zur Nation Amerika. Echtes Interesse am Kollektiv und am Wohle des Volkes. Sein Neptun stehend im 6. Haus des US-Horoskops ist z.B. typisch für die Verordnung von ObamaCare.

> Biografischer Alterspunkt:
Mit seinem Geburtstag vom 4. August kam er für 1 Jahr (bis Aug.’13) in sein 9tes Talpunktjahr (Sinnkrise). Aussergewöhnlicherweise wurde auch Hollande in einem Talpunktjahr gewählt.
Mit Obamas Quadrat zu seiner Sonne in 6 und Pholus in 12 wird er alles geben und veranlassen müssen. Aber genau hier steckt der Teufel im Kern: zuviel Arbeit endkräftigt ihn, umbekehrt führt zuwenig Arbeit ins Grübeln, suche nach dem Sinn seines Tuns, was er aber genau aus seelischer Sicht (Goldiger Schnitt) tun müsste. Einfach wird es jetzt nicht und ich denke Obama läuft in eine Reihe neuer pers. Prozesse, denn der 2-jährige KP2-Übergang steht ab Aug.’13 bevor – alles wird neu.

> Sonnenbogen: Obamas Progressionen begünstigen ihn!

> Solar: MK in 6 erzeigt viel Arbeit. Im Quadrat zum Neptun schwebt er so ziemlich in der Luft mit seinen Themen und Absichten und kann Intrigen auslösen. Dies ist eine Schwachstelle. Mit AC Krebs treten familiäre Themen stärker in den Vordergrund (Absorbierung)! In der Synastrie steht der Solar-AC exakt auf seiner Venus, Jupiter im Sextil zur Radixsonne und im Quadrat zum Radixpluto, MK gut aspektiert in 10, Merkur Konjunktion Radixmerkur, Nessus und Mond in 1 (Neustart) ... das sieht alles gut aus. Insofern würde ich das Saturn-Saturn Quadrat eher aufbauend, als negativ deuten. Ausser das man sehen kann, dass Obama älter und müder geworden ist. Der absteigende Mondknoten steht allerdings in Konjunktion mit dem Radixmond, was mir zu nächst etwas sorgen bereitet hatte, denn dies könnte eine kommunikative Hinrichtung, um es überspitzt zu formulieren, bedeuten. Zum Glück stehen die Herrscher der Zwilling-Schütz-Achse (Merkur und Jupiter) in der Analogiekette gut da.

> Obama: Transite/Tagesstellung 12h Ortszeit:

Zukünftig wird Obama sein Verhalten ändern bzw. updaten müssen (Nessus(t) in Opposition zur MK/Uranus Konjunktion nach dem DC im Löwen). Saturn mit seinen 2 Quadraten ist nicht ganz optimal, dafür ein Trigon zur Venus in 5 und zum Chiron in 1. Chiron ist mit seinem Radixchiron in genauer Konjunktion: viel Arbeit mit sich selbst und könnte so auch die 2te Amtszeit einläuten. Obama erfährt somit höhere Energien und Schwingungen. Diese sind nicht einfach zu „handeln“, da sie auch Leid und Körperschmerzen erzeugen. Körper und Geist wird spirituell erhöht und den entsprechende Kräften angepasst. Neptun in 1 im Quadrat zu Radixmond sorgt für Verwirrungen und Sorgen im Weissen Haus, in Obamas 4(0) Wänden, in seiner Familie und persönlichen und geschäftlichen Angestellten (Staff) – sein Idealismus steht auf dem Prüfstand! Die Position und Aspektierungen der Transite Merkur und Mondknoten bereiten mir auch hier in dieser Grafik sorgen. Deshalb macht es das Ganze nun so schwierig zur absoluten Analyse. Ist es ein einfacher-, oder ein doppelter Sturz Obamas, oder schafft er es? Wenn ich die positiven Aspekte herausschäle, wird seine Radix-Sonne optimal aspektiert, auch Mond, Venus, Pholus, MK, Uranus, Pluto und Merkur. Der laufende Mond steht mit 2° Abstand applikativ zu seiner Radixsonne. Mond steht für das Volk. In letzter Sekunde könnte es passieren, dass Obama die Wahl gewinnt?!
Obama hat ein starkes Charisma, ist populär (Nessus-Mond Konjunktion) und im Grunde beliebt und arbeitsam (Venus in 5 im Krebs, Sonne in Löwe in 6)!

Mitt Romney, 12. März 1947, 09.51h, Detroit/Michigan – astrologischer Stand zum Wahltag:
Romney: Harvardstudium, Unternehmer im Investmentbusiness, Manager Winterspiele Salt Lake City, Gouverneurs von Massachusetts. Lebt in einer Mormonen-Familie und vertritt konservative Absichten.

Wenn man sein Horoskop mit dem der USA vergleicht, so darf man festhalten, dass er mit Sicherheit noch lange am Werk Amerika arbeiten wird. Viele wichtige Konstellationen zeichnen dies auf. Auch wenn mir persönlich nicht alles passt, weil man sehen kann, dass Romney auch stark unterdrücken kann und mit div. Mächten kooperiert, so gut sind wirklich auch seine Fähigkeiten, um die US-Wirtschaft und Finanzen zu optimieren. Trotzdem ist zu Erkennen, dass Finanzoptimierungen nur vordergründig greifen und Romney aus kosmischer oder höherer Sicht sein Engagement um 180° drehen sollte (Position der Mondknoten). In seinem Geburtshoroskop ist das „Umgehen können“ mit Finanzen sehr stark ausgeprägt, hohe Affinität in Kombination, ein Fachmann eben, auch wenn durch seine Optimierungen viele Menschen auf der Strecke blieben.

Im „Dynamischen Quadranten“ ist erkennbar, das Romney über ein cleveres Tagesmanagement verfügt. Mit einer Punktzahl von 58+ in der „Dynamischen Auszählung“ wiederum gehört er auch zum Club der Menschen im Hamsterrad (erkennbar auch in seinem Häuserhoroskop).

> Biografischer Alterspunkt:
Hoffnungen und langersehnte Wünsche begleiten Romney. Es geht auch um seine Art der Artikulation und um echte Liebesfähigkeit. Er fühlt sich gemäss den „langen Grünen“ (Quincunx = 150° Aspekte) etwas verunsichert und nervöser als sonst.

> Sonnenbogen: Lilith auf Merkur(r) im Quadrat zum Neptun sind falsche Töne hervorkommend in seinem Idealbild. Sonne in 12 im Trigon zu Pholus kann im Hintergrund versteckte Machenschaften anzeigen, die mit Pholus im Steinbock in 9 (Politik) ihn als Präsident sehen wollen. Mond/Jupiter in Spannung zum Radixsaturn lässt die physische und intellektuelle Stimmung (Wohlfühlprinzip) zwischen Volk und Romney verhärten. Alles weniger optimal.

> Solar: Romney wird mehr Aussprechen als er halten kann. Die Sonne im 2. Haus eingeschlossen und quasi abgehängt bzw. verbindet sich im Quadrat mit Pholus (elitäres Anspruchverhalten). Venus/Jupiter in Konjunktion im Stier erzählen ebenso interessante Hinweise, die aufzeigen, welche Unsummen an Geld er in den Wahlkampf investierte, mit welchen er auch noch Kapital schlagen will. In der Synastrie stehen viele unvorteilhafte Spannungsaspekte an. Im positiven gesehen ist das Trigon zwischen Solarpluto und Radixnessus, Solar-Venus/Jupiter Konjunktion Radixnessus und Solar-Uranus/Merkur im Sextil zur Radixvenus und Radixmondknoten und vor allem das Trigon zum Radix-Saturn sehr günstig. Letzteres ist eine Pionierstellung und wenn Uranus im Spiel ist kann immer alles passieren. Vielleicht hat er aber einfach auch nur geschäftlich viele und gute weitere Kunden akquiriert.

> Romney: Transite/Tagesstellung 12h Ortszeit:

Die Uranusstellung ist wieder stark und positiv gestellt, ebenso der Jupiter im ersten Haus. Venus Trigon Radixvenus und Mondknoten sowie in Konjunktion mit Neptun ist auch toll. Auch Saturn in 6 im Trigon zum Mars in 10 (Haus der Berufung), obwohl noch nie ein US-Präsident mit Mars in den Fischen gewählt wurde, steht für Arbeitsfrüchte und deren Neuen. Der Mond steht auf seinem Löwepluto in 4 gleich nach dem MC. Sollte Romney nicht gewählt werden, feiert man ihn in seinen eingeweihten Runden als Superstar! Herrscherplanet von Löwe ist jedoch die Sonne und diese steht zur gleichen Zeit im Trigon zum Merkur im 10. Haus, was ihn begünstigt. Anschliessend finden wir den Mondknoten in sep. Konjunktion zur Superstellung Mond/Jupiter und im Trigon zu seiner Fischesonne! Wird spannend was wir von ihm um den 16./17. Nov. hören werden! Was hier noch auffällt ist der transitierende Merkur im Schütze nach dem DC im Quadrat zum Radixmars aber wiederum im Trigon zum Radixsaturn. Merkur steht hier im Orb von 1° in exakter Opposition zum Romneys Mondknoten (Lebensweg). Hmm, bekommt er eine durchs Schicksal bestimmte Chance?

Schlusswort:
Sie sehen das Rennen ist in der Tat sehr eng und zudem von den Charakteren der Kandidaten und deren Hintergründe sehr unterschiedlich.
In dieser Gesamtkomplexität wie bei einer Wahl wie dieser und den vorherrschenden kosmischen Signifikatoren, ist es unter den gegebenen Umständen äusserst schwierig, den Gewinner mit absoluter Sicherheit zu bestimmen.

Sagen wir so, wenn das Gewicht der Anschuldigungen, Verzerrungen und Finanzen nicht bis ins jenseits ausgespielt wird besteht am Wahlhimmel ein kleiner Vorteil für Barack Obama! Sei es ihm gegönnt!

Spannend auch ein Blick zum Horoskopvergleich zwischen Obama und Romney: Das Synastrie- und das Häuserklick-Horoskop!



Montag, 22. Oktober 2012

Finanzhimmel 25. - 30.10.12

F I N A N Z H I M M E L - mal sehen was sich zwischen dem 25. und 30.10. so alles tut! Turbulenzen, Anzeichen von kleinen Crash's, Geldwäscherei?


Sonntag, 14. Oktober 2012

Weltraumsprung erreicht Schallgeschwindigkeit

Extremsportler Felix Baumgartner hat seinen lange erwarteten Stratosphären-Rekordversuch erfolgreich durchgeführt.

Das Stundenhoroskop - Moment des Absprungs 12.07h Ortszeit Roswell:

Es ist verrückt, wir sehen in der Horoskopgrafik alle DREI Persönlichkeitsplaneten "Mond-Sonne-Saturn" (orange eingefärbt) nacheinander gereiht oben im 10. Haus! Der Mond steht zudem exakt auf dem MC (der Zenith). Der Applaus ist also gewiss :-)! Der Glücksplanet Jupiter weilt im 6. Haus (die Arbeit) im Zwillingszeichen (Luftebene) und steht im tollen Aspekt "Trigon" zur Sonne, wie auch zum Mond! Dieser steht in Opposition zum Uranus (Raumfahrt) am IC (Boden) und stellt wunderbar die menschliche Kraft und Verbindung zwischen Mensch & Technik dar!!! Was will man mehr? Das Trigon zwischen Saturn und Neptun zeigt das (neue) Wunder und das Quadrat zwischen Uranus und Pluto die revolutionäre Technik und Erfindung auf. Mars im Schütz (Motor, Antrieb und glaubensstarker Wille) im Quadrat zum Chiron präsentiert das beinahe Unmögliche (mit Gottes Wille) und im Trigon zum Uranus geht alles ruckzuck und reibungslos von statten. Man könnte fast meinen, dass ein Astrologe zum Errechnen des richtigen Zeitpunktes (Elektionshoroskop) konsultiert wurde :-) ...tolle Leistung Felix!

Der 43-jährige Österreicher hob gegen 9.30 Uhr Ortszeit (17.30 Uhr MEZ) in Roswell im US-Staat New Mexico in einer Kapsel an einem Heliumballon in Richtung All ab. Der Aufstieg auf die Absprunghöhe von 36 Kilometern soll zweieinhalb Stunden dauern: Gegen 12.00 Uhr Ortszeit (20.00 Uhr MEZ) will der 43-Jährige die Kapsel verlassen, abspringen und als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrechen. Geschützt wird er nur von einem Druckanzug und einem Helm. Baumgartner hatte sich fünf Jahre lang auf das Projekt vorbereitet, der Start war immer wieder verschoben worden (Bericht Bluewin.ch).

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Saturn im Skorpion (5.10.12 - 18.9.15) - die Tage der Abrechnungen, Bilanzierungen und neuen eisernen Gesetzen werden Ihre Wirkungen offenbaren - der Klassenkampf?

Saturn befindet sich ab dem 5. Okt.'12 bis zum 18. Sept.'15 im Skorpion::„Die Tage der Abrechnungen, Bilanzierungen und neuen eisernen Gesetzen werden Ihre Wirkungen offenbaren - der Klassenkampf“. Gerichts- und Scheidungstermine sowie Liquiditätsprobleme werden zunehmen. Saturn repräsentiert die eher konservativen und nüchternen Elemente des sozialen Lebens. Die "Realität" wird uns vor die Nase gehalten, ob es uns passt oder nicht.

Die kraftvollen vorherrschenden und umwälzenden astrologischen Signaturen seit 2008 (erste Phase bis 2015, zweite bis 2020) müssen in einem grösseren und globalen Kontext der gesellschaftlichen Entwicklungsprozesse auf Erden verstanden werden. So gesehen hat alles seine Richtigkeit. Deshalb sei geraten, sich mit diesen Energien auf positive Weise zu verbü(i)nden, wobei wir negatives leider nicht ausschliessen können. "Konkrete Taten und Ergebnisse" werden uns allen weiter helfen.
Nun sehe ich die Tendenzen zum "fremden" und eigenen Geld in einer knallharten Prüfung. Grosse Investitionen in fremden Ländern nehmen zu! Eine spezielle Gruppierung WILL MACHT erhalten und verkörpern. Regierungen, die Bankenwelt, Versicherungen, Verwaltungen, Maklerfirmen, das Oel- und Erdgasgeschäft, Bohrungen, Bergwerke, stark zunehmende Kontrolldienste, die Müllentsorgung, die Düngermittel, Beerdigungsinstitute, med.-therapeutische Massnahmen, die Chirurgie, neue Zahnarztinstrumente und Techniken, die Chemie, Randgruppen und Okkultismus werden von sich reden machen (alles wird Transformiert, gewandelt).

Umstrukturierungen und materiellen Ressourcen:
Die enorme und zähe Kraft zum Neuaufbau treibt die Welt an - physisch, psychologisch und ökonomisch! Saturn steht mit Pluto in Rezeption. Was ist zu reformieren? Beständige und starke Strukturen/Systeme (Steuersysteme weltweit) werden und müssen auf- bzw. umgebaut, saniert und umstrukturiert werden. So werden Körperschaften auch mit den Themen wie Schulden und Schatzanleihen konfrontiert. Eine weitere Herausforderung wird wohl sein, die Wichtigkeit im Umgang mit "materiellen Ressourcen" umzugehen. Negative Konjunkturphasen (längere Zyklen).

Polizei:
Mit dieser Konstellation soll der Spot auch auf die "Polizei" und ähnlichen Formen gerichtet werden (Kontrollen, Bestrafungen und hartes Durchgreifen wird nicht abnehmen). Neue Verpflichtungen unter härten Bedingungen kehren ein.

Militär:
Machtthemen! In militärischen Entwicklungen dürften Abwehrmechanismen und weitere Technologien konkrete Einsatzformen erleben. Nationale Sicherheiten und Aussichten nach Stabilität ist erstrebenswert!


Persönliche Ebenen:
Für die Waagesternzeichen-Menschen ist es eine gute Nachricht, denn Sie werden nun nach 2.5 Jahren in dieser Hinsicht entlastet. Sinnlosen Gewohnheiten, Phobien und Ängste, seelische Verstrickungen lassen sich durch psychologisches Wissen aufschlüsseln und erklären. Psychosynthese? Wir Menschen haben noch alte Karmaspuren zum Abtragen. Erst dann kann das neue Karma beginnen zu "Greifen & Reifen". Körpertherapieformen wie z.B. Trainings und Übungen im und mit Wasser. Der körperliche Tod will verstanden werden um sich neuen Welten zu öffnen. Vergessen wir nicht, dass der Skorpion (Transformation), in welchem sich Saturn (Körper) befinden wird, zu einem gewissen Zeitpunkt der "STACHEL" zücken wird! Saturn zeigt die Resultate und Konsequenzen eigenen früheren Handlungen auf, ob Ehren- oder Unehrenhaft!

Des weiteren Ablehnungen oder Übergriffe (Grenzen setzen) in der Sexualität. Wir dürfen verstehen lernen, wie sexuelle Energien auf unseren Körper wirkt! Was ist zu bejahen, was nicht? Hingabe zu tiefer körperlicher Leiden-schaft. Tabuthemen und wer sich getraut guckt hinter den Vorhang!

Gebäude/Häuser, Strassen/Brücken:
Massive Sanierungen und Renovationen sind zu erwarten (Keller, Heizung, Sanitär, Abwasser, Kanalisation, Risse ect.).

Erspartes / Pensionskassen:
Auch wenn ich hoffe, dass Überraschungen ausbleiben werden, befürchte ich hier für finanziell weniger beholfene bzw. affine, mögliche Unannehmlichkeiten. Keine Panik jetzt, aber Kontrolle ist besser als Vertrauen. Mit dermassen tiefen Zinsen kommt bestimmt kein "Sparen-Hype" auf. Wofür und für wen auch? Seit Vorsichtig und Eigenverantwortlich - dein Geld gehört dir! Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass auch die Schweiz vor Umbrüchen und grossen Herausforderungen steht. Jedoch haben wir eine der besten Bedingungen der Welt dies zu meistern!

USA (Dollar, der Euro):
Steht möglicherweise vor der mächtigsten und grössten Herausforderung. Was passiert mit ihren Schulden? Was mit der Dollar-Währung??? Auch der Euro wird sich (um-)wandeln!

NY-Börse - 16.-26.11.12:
Saturntransit in Opposition zur Venus: der Geldfluss stagniert. Finanzielle Zerrungen und Harmonieverstimmungen.

Daten - Phasen der letzten zwei Saturn-Pluto Rezeption:
- 1276 (Oktober) bis 1284 (Dezember)
- 1776 (Dezember) bis 1786 (März)
…wer mag kann ja geschichtlich recherchieren?!

Saturn Trigon (abnehmend) Neptun (Mitte Okt.'12 - MItte Juli'13) - ein HEILENDER Aspekt

Saturn Trigon (abnehmend) Neptun (Mitte Okt.'12 - MItte Juli'13) Ein heilender Aspekt, eine heilende Wirkung! Kurze Aufschlüsselung: Viele Menschen dürfen Weisheit und Liebe erfahren, Heilung und grosse Inspiration. Neue Trends und neue Künste sind (Musik, Bilder, Wasserwerke uvm.) in ihrer Entwicklung toll begünstigt. Feinschliffe erfahren ein gutes Ende. Die Liebe im Tun lässt Wunder wahr werden. Menschen im Bereich Gesundheitswesen und neuer Heilmethoden, ist in dieser Zeit das Fenster nun offen! Fühlen Sie und lassen Sie die Energien geschehen, lassen Sie diese zu, auch wenn diese teils nicht ganz verständlich sind, aber wirkungsvoll. Wer gerne träumt, wird vielleicht den einten Traum nie vergessen und sich gerne als Pfad daran halten. Hierzu sind Gebete, Mantras und Meditationen sehr hilfreich und wohltuend - Geist und Körper dürfen empfangen! Eine gelebte Spiritualität ist anzufinden.

Aktien können in dieser Zeit jedoch situativ Abwärtstrends anzeigen bzw. auslösen. Zumal die Umstände anderer laufenden Konstellationen in dieser Hinsicht nicht förderlich sind. Aber die "Hoffnung" stirbt bekanntlich zuletzt.

Donnerstag, 27. September 2012

VOLLMOND - So 30.9. - Brechstange, Ikarus, BlackOut, kritische Turbulenzen

Am Samstag und Sonntag (Weekend Warrior – wie ich’s nennen würde) sowie in den Folgetagen erreichen uns „EXPLOSIVE“ Energien. Es scheint als würden 100er Nägel eingeschlagen. Angriffslust, Aufstände und Massenbewegungen werden zunehmen (Befreiungsschläge). Das „Blut“ ist am kochen - der „Freigeist“ meldet sich. Aktionen werden „blitzschnell“ durchgeführt. Konflikte zwischen Verstand und Gefühl lassen unberechenbares, Trotzreaktionen und starke Konfrontationen ahnen. Man will sich aus einschränkenden Situationen befreien wollen. Unter diesen heiklen Konstellationen ist daher Bescheidenheit, Respekt und Anstand erstrebenswert!

Am 29.9., wenn die laufende Sonne das Uranus/Pluto-Quadrat aktiviert bzw. auslöst und so ein kardinales T-Quadrat entstehen lässt, werden kraftvolle Energien wach (Alarm?).
Ein Tag darauf (SO 30.9.) wird dieses Quadrat durch den VOLLMOND noch einmal an Gewicht „feuerhaft-explosiv“ zunehmen. Themen in China(!), oder wie in Israel (Netanjahu) Kriegslust gegen den Iran, oder Themen Griechenland, Syrien, Spanien und Deutschland (was bricht ab, was bricht auf) werfen erneute Schlagzeilen. Insgesamt nicht gut Kirschen essen. (Vor)-Verurteilungen. Politische und militärische Planungen laufen im Hintergrund auf Hochtouren. News aus den USA dürften neue Spannungen entwickeln! Was passiert an der NY-Börse ab Montag... ??? Das Geburtshoroskop des Euros und das der EZB kommt unter Druck!
Wir stehen vor einem enormen Leistungsaufwand, vor der Ergänzung gegenseitigen Wissens und möglicher Informations-Manipulation (politisch, Internet-Kriminalität).

Mutter Erde:
Es ist zu hoffen, dass keine grösseren „Erdbeben, Feuerbrände/Elektronik, Vulkanausbrüche, Flutwellen, kraftvolle Winde und Berghöhlenthemen“ ausgelöst werden!!! Auch diesmal wird es heikel im Luft-, Schienen- und Strassenverkehr.

Auf persönlicher Ebene:
Wahrheit und Trugbild voneinander zu trennen wird nicht ganz einfach! Ausgeprägte Sensibilität und Verletzlichkeit (kurzfristige seelische Krise oder Identitätsverlust der eigenen Persönlichkeit). Stellen wir uns selbst in Frage? Wohin führt uns unser Weg? Vielleicht müssen wir liebgewonnene Gewohnheiten, besonders in partnerschaftlichen Bereichen, aufgeben oder etwas entfernen? Wir müssen hier lernen, Vertrauen in den Lauf der Dinge zu gewinnen. Die reinigenden Kräfte zeigen uns, auf welche Menschen in unserer Umgebung wir uns wirklich verlassen können. Kränkung, Unterdrückung und Leid will gerächt werden. Ist teils auch verständlich. Tragen Sie Hass jedoch nicht mit sich herum, sonst können tiefe Wunden nicht geheilt werden. Vieles ist ja in unserer persönlichen Geschichte begründet, Ursachen in der eigenen Verhaltensgeschichte zu suchen. Lenken wir besser unsere Energien auf die Ziele der Kinder, welche ein Spiegel unseres selbst sind.

Wir finden im Vollmondhoroskop auch Heilung, Romantik und nachhaltige intellektuelle Gespräche. Mit diesen Möglichkeiten lässt sich das „persönliche Finetuning“ während diesen heiklen Tagen einstellen. Fantasien und Träume dürfen und sollen (be-)verarbeitet werden. Aussergewöhnliche Liebeserlebnisse sind ebenso angezeigt, grosse Verliebtheit („zweiter Frühling“ der Liebe), platonische, idealisierende Liebe, von der Liebe weggetragen werden, Inspiration, aber auch Liebesenttäuschungen. Sinnlichkeit, menschliche Nähe und Wärme wird gesucht und verlangt. Wer es schafft „bedingungslos zu lieben“ wird vom Himmel gesegnet!

Es kann auch sein, dass am Arbeitsplatz mit unzuverlässigen und kranken Kollegen gerechnet werden muss und mit erhöhten Arbeitsstunden. Wenn Sie jemand, auf Grund verträumter und irrationaler Wesensart, auf die Palme bringen sollte, kann es sein dass Sie selber ein sehr analytischer, realistischer und verstandesbetonter Mensch sind, der seine Gefühle und Träume verleugnet. In diesem Fall erleben Sie Ihren Schatten durch das Verhalten Ihrer Mitarbeiter.

Begegnungen oder Begebenheiten können dazu veranlassen, aktiver an der Gestaltung des eigenen Lebens zu arbeiten. Wo es darum geht, etwas gemeinsam zu erreichen, sind günstige Voraussetzungen gegeben. Momente der schöpferischen Kräfte im Kunstgeschehen sind erhöht.

Nierensteine, Blasenthemen, Blut, Skelett und Unterleib können Schwankungen unterliegen. Körperliche Aktivität ist am Weekend gefragt damit eine Selbstregulierung einkehren kann.

Gold und Silber steigend.

Staatshoroskop Volksrepublik China mit dem Vollmondhoroskop (Transit):
Die ganze Intensivität des Vollmondes mit den starken Signaturen liegt genau auf der Achse der Sonne Chinas, auf welcher sich auch der Mondknoten Chinas (im Widder) befindet. Hier wird also beinahe eine staatseigene Finsternis ausgelöst und dies exakt 1 Tag vor dem Geburtstag des neuen Chinas!!! Wir werden demnach noch einiges hören aus dem asiatischen Raum...

Dienstag, 18. September 2012

Das POWER Packet "Uranus-Quadrat-Pluto" hält die Welt in Atem (19.9.12)

Pionierhafter Erfindergeist, neue Technologien (u.a. iOS 6 Apple), wissenschaftliche Durchbrüche, Quantenphysik, machtvolle Diskussions- und Streitrunden zu Kampf jeglicher Art von Ressourcen (totalitären Eingriffen) sowie die weltweite Schuldenexplosion (EU-Diktatur, Rettungsschirme) stehen auf der Agenda! Das erste Quadrat war am 24.6.12 erstmals gradgenau. Das 2te jetzt am 19.9. und 5 weitere Auslösungen von Power-Ereignissen begleiten uns noch bis 2015. Wir reden also von einem "Buch mit 7 Kapiteln"! Es ist aus astrologischer Sicht (Beobachtungswissenschaft) eine Periodizität (Zyklus), die planetarisch nachvollziehbar ist. Deshalb erlaubt es Astrologen, die Zyklen der Planeten mit den herausfordernden Phasen der Geschichte abzugleichen, zu analysieren und im Kontext zum heutigen Weltgeschehen, im Wissen der Evolution, anzuwenden. PLUTO, der Planet der stärksten Intensität, trifft sich gradgenau im 90°-Winkel (=Quadrat: Spannung, Leistung und Energie) mit URANUS, Planet hächster elektrischer Spannung, Schöpfungskraft und plötzlichem Geschehen auf der kraftvollen Widder/Steinbock Achse! Die grossen planetaren Zyklen sind der Motor für immerwährende Veränderung. Nichts steht jemals still, sondern ist in einem fortdauernden, aber nicht linearen Prozess der Entwicklung zu begreifen. Die "Weichen" werden radikal neu gestellt und die Völker müssen letztlich, und das zu ihrem Wohle, mehrheitlich von vorne beginnen.

Elite Banker-Familien (Rockefellers, Rothschilds und Morgens "die Bilderberger - neue Weltordnung") erschaffen künstliche Krisen, Ängste und Booms. So wird das Geld unter den Reichsten gnadenlos kontrolliert und verteilt. Es sind die Folgen früheren Verhaltens die nun zu Tage kommen. Merkel und Co. sehen alt aus und wer deren vorgespielten Aussagen noch Rechnung trägt ist selbst schuld!
"Der Euro und der ESM ist das grösste Betrugssystem der Menschheitsgeschichte in Friedenszeiten" (von Michael Mross, mmnews.de)." ... da wird er wohl recht haben.

Eröffnung der 67. UNO-Generalversammlung in New York! Die Schweizer Diplomaten wollen zudem weiter am Zustandekommen eines weltweiten Waffenhandelsvertrages arbeiten. Ist ja gut gemeint, aber zuviel Träumerei und Idealismus, leider. Das Geld könnte man sich sparen und solche Vorhaben besser zu bessern Zeiten (die ja dann auch mal noch kommen werden) verschieben!!!

"Tot oder lebendig": syrische Oppositionelle haben auf Machthaber Baschar al-Assad ein Kopfgeld von 25 Millionen Dollar ausgesetzt.

Ereignishoroskop 19.9.2012 (Greenwich Time) - Beginn des 2ten (2/7) gradgenauen Uranus-Pluto Quadrats:
Das Geld fliegt wieder in die Hände der Reichen. Strategisch (ESM, EZB, EU) wird das Thema der Bankenaufsicht im Euroraum gut verkauft, oder besser gesagt, mit einem starken Fingerdruck wohl eher manipulativ aufgezwängt. Wunderbar, so höre ich schon die späteren Aussagen der Mächtigen: „Wir hatten alles versucht, aber es wollte nicht sein“.
Neuen Ideen und Vorhaben unterstehen schnellen Richtungsänderungen und generiert damit Spannung und Nervosität. Überschätzung der Situation führt zu unbedachten verbalen Äusserungen (Wortgefechte)! Verhandlungen bei schnellen Begegnungen (weil niemand mehr Zeit hat) finden keinen „verbindlichen“ Abschluss! Es sei denn, eine Verhandlung bedeutet „Befehl“!
Was ist wenn die Währungen Euro, Pfund und Dollar nur noch aus wertlosen Papierschnipseln bestehen? Deshalb muss der Schweizer Franken andersweitig, als nur durch den Euromindestkurs (möglicher Fehler!), geschützt und stabilisiert werden. Die Erfinder und Züchter des Euros und der Eurozone müssen Verantwortung beweisen und nicht im Hintergrund neu absahnen. Die Schweiz hat mit dem Eurokonzept nichts zu tun und wäre gut beraten äusserst vorsichtig und bedächtig zu handeln. Das Kaufern von Staatsanleihen wird noch mächtig in die Hosen gehen – könnte letztlich ja auch gewollt sein! Was der Import- und Export anbelangt stehen grundsätzliche viele Vertragsupdates an die mittels neuer Beurteilung neue Kanäle auftun. Für wen ist die Frage (Ziel und Nutzen).
Führungskräfte, einzelne Personen und Staaten stellen sich dramatisch in den Vordergrund. Immobiliengeschäfte erfahren finanzielle Herausforderungen/Probleme. In diesem Bereich sieht es zukünftig nicht rosig aus. Notstand und Kontrollmacht über Quellen der Ernährung bzw. Lebensmittel.

Am 29.9., wenn die laufende Sonne das Uranus/Pluto-Quadrat aktiviert bzw. auslöst und so ein kardinales T-Quadrat entstehen lässt, werden kraftvolle Energien wach (Alarm?). Nicht gut Kirschen essen. Auch auf die News aus der USA dürften wir gespannt sein!
Am 30.9. wird dieses Quadrat durch den Vollmond noch einmal an Stärke „feuerhaft-explosiv“ zunehmen. Themen wie Israel (Netanjahu) Kriegslust gegen den Iran ect. werfen erneute Schlagzeilen. Wir stehen vor einem enormen Leistungsaufwand, vor der Ergänzung des Wissens und möglicher Informations-Manipulation (politisch, Internet-Kriminalität).

Es ist ebenso möglich dass Hackerangriffe auf Energiekonzerne fokussiert werden. In den USA hängen sogar Atomkraftwerke zu Wartungszwecken im Internet. Macht braucht Kontrolle.

Uranus hat auch mit grossen Veränderungen, Umbrüchen, Unruhen, mit Schnelligkeit und Unwiderrufbarem, mit neuer Intelligenz und technischen Erfindungen zu tun...bleiben wir also im Sog der veränderlichen Energien und sperren uns am besten nicht gegen solche.

Saturn befindet sich ab dem 5. Okt.'12 im Skorpion 2012-2015:„die Tage der Abrechnung und Bilanzierung und eisernen Gesetzen sowie die enorme und zähe Kraft zum Neuaufbau treibt die Welt an“. Saturn steht mit Pluto in Rezeption. Was ist zu reformieren? Beständige und starke Strukturen/Systeme werden und müssen aufgebaut werden.

Anarchie:
Jüngst sehen wir die Ausschreitungen (Anarchieauslösung) der Muslemen wegen des feindlichen Films. Wieso erscheint bzw. kommt dieser gerade jetzt in den Umlauf? Dann hörten wir soeben schwere Vorwürfe gegen US-Banken: Geldwäsche für Drogenhändler und Terroristen. Wegen eines Gebietsstreits um Inseln im ostchinesischen Meer haben Demonstranten in China japanische Einrichtungen angegriffen und angezündet. Während in vielen Teilen Chinas die Proteste gegen Japan eskalieren, ist der designierte japanische Botschafter für China auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen.

Gesundheit:
Heilungsprozesse werden beschleunigt und wenn man die Wunde genau betrachtet, wird man auch verstehen können was diese genau benötigen – von aussen wie auch von innen! Heilung mit Erde, Steinen und Wasser. Entgiftungsprozesse? Tiefgehende psychologische Methoden und Therapien! Meditation und Stütze durch unbewusste Kräfte schenken mehr göttlichen Boden.

Pluto im Steinbock (kardinales Erdzeichen), Uranus im Widder (kardinales Feuerzeichen), zusammen im Quadrat:
• Mehr Strenge und Kontrolle (Neue Weltmacht) • Krisen der Kreditkartenfirmen • Kredite und Schulden abzahlen bedeutet weniger Kauf- bzw. Wirtschaftskraft • Schuldenexplosion • Zinsenthematik • Steuersysteme • Überwachungssysteme • Das Bau- und Elektrogeschäft (Erneuerbare Energieformen) • Änderungen und Eingriffe in Führungskreisen – Staaten und Beamte • Korruption • Neue Parteien und politische Ausrichtungen • Drastische effektvolle Handlungen • Archaisches Triebverhalten • Eigenwillige Ideen • Diktatoren • Kriegerische Tendenzen • Pionierhafte Erfindungen und Innovationen • Islamisierung • Streiks, Demos, Revolte • Frage der Zahlungsfähigkeit (Ersparnisse, Vorräte) • Börsencrash • Medizinaltechnologien (Chirurgie) • Starke Vulkanausbrüche, starke Erdbeben • Neue schnelle technische Errungenschaften (Auto- und Machinenbau, Luft- und Weltraumfahrt, Teleskope), Raumstation, ... unkonventionelle, spaceige Formen im Verkehr • Solarflugzeuge und Solartechnik • Mobile-Zeitalter / Datentransfer und Controlling, Speed • 2010/2012 neuer Absturz ... Rentensysteme, Pensionskassen, Banken, EU-Staaten, Euro ... • Sonnenwinde, Photonenringe, Erdmagnetmantel -> Flugverker, Satteliten, Stromversorgung, Erderwärmung... • Kampfsport, schnelle Sportarten die Reaktion verlangen, Squash, Boxen, Fechten, Trommeln.

BLOG-Bericht zum Start des Uranus-90-Pluto Zykluses (1 von 7) vom 24.6.12 (geschrieben am 22.6.12):
http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/06/pluto-quadrat-uranus-die-zeitbombe.html

Montag, 17. September 2012

SCHWEIZ (18.9. - 28.9.): birgt die Schweizer-Fassade unsichtbare Risse? Entgiftungsprozesse - das Bankgeheimnis ein sterbender Schwan? Der EURO-Kauf!

Je mehr EURO die SNB kauft, desto grösser wird der Knall und der Verlust auch für die Schweiz! Es wird sich wohl herausstellen, dass seitens der Regierung und der SNB, die Ankopplung des Frankens an den Euro ein vermutlich grosser Fehler war (Wohlstandsgefälle). War Korruption im Spiel? Mit Chiron im Skorpion und Lilith im 12. Haus (Geheimnisse) sehr wohl möglich! Welche Vorwürfe zu den Punkten Geldwäsche für Drogenhändler, Terroristen oder dergleichen wird die Schweiz tangieren?

Transite 19.9. - 28.9.12 - Schweizer Staatshoroskop (Bundesverfasung):
Die Sonne bildet mit Uranus-Pluto ein T-Quadrat. Die Themen seit Mitte Sept. werden verstärkt ausgelöst. Mars (Wucht) steht im 1. Haus und lässt die neuen Strategien (Skorpion) finanzieller Natur "Steuer, div. noch nicht ratifizierte Abkommen, Immobilien ect…. " Stück für Stück durchblicken (Mahnfinger). Sonne (Regierung) befindet sich in Opposition zum Uranus (Reformen zu spekulativen Geschäften) und reagiert politisch auf den Druck. Saturn das "Realitätsprinzip“ (gesetzgebende Körperschaft, Bau, Altersvorsorge…) steht in Konjunktion mit der Lilith im 12. Haus in der Waage und dürfte sich somit (auch wegen der Opposition zum Pluto) im geheimen neuen Pflichten unterordnen oder stagnieren. Grenzen in der Diplomatie und im Auslandgeschäft werden auferlegt (Eiserne Jungfrau). Saturn repräsentiert konservative und nüchterne Elemente des sozialen und kulturellen Lebens. Schuldige oder Übeltäter werden festgemacht oder solchen einen "Karren" gefahren (GeheimnisträgerInnen). Einschränkung von Autonomie wird langsam eingefädelt. Welches sind Seilschaften? Schwierigkeiten bahnen sich an, die auch das Alltagsgeschäft trüben könnten. Themen wie Macht, Zwang und Kontrolle werden lauter. Machenschaften müssen entlarvt werden - Entgiftungsprozesse!

Das "Geld"' (2. Haus) ist im Zeichen des Schützen und somit sehr empfänglich und flexibel für ausländische Anleger. Jupiter (Anleger mit viel Geld) im Löwe (goldrichtig) im 9. Haus (aus dem Ausland) signalisiert(e) damit nach aussen finanzielle Sicherheit und Stabilität. Damit aber auch Grössenwahnsinn. Ein Resultat daraus sind angelockte Steuervorteile vieler ausländische Anleger und reichen Menschen. Ist ja logisch, dass die daraus entstehende Konsequenz uns einholen würde. Entgegen der stolzen Unabhängigkeit (Saturn in 4 und Jupiter in 9) ist ja nichts einzuwenden, jedoch gegen das Vertuschen der Fakten (Neptun im Fisch vor der 4. Hausspitze und Chiron im Skorpion in 12).

Wenn Saturn in kommender Zeit, im Transit den Radix-Chiron im Skorpion des Schweizer Staatshoroskop durchläuft, könnten erhebliche Probleme bei der Kapitalstruktur der CH-Banken (Finanzkartell) auftauchen (Bilanzierungen). Bankgeheimnis-Thematik, Steuerflüchtlinge und die geplante Abgeltungssteuer zum Thema werden.

Fragen zur Militärpolitik werden ernst. Man darf hier aber letztlich mit einem guten Ergebnis rechnen.
Im September 2013 sind höchstwichtige Tagen zu erwarten!

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/10853-schweiz-bankrun

Donnerstag, 13. September 2012

HeiligenSchein & Geldmaschine - Gold & Richter (12.9.), Verfassungsgerichtsentscheid & Euro-Rettungsschirm

Wir alle werden täglich von kollektiven Bildern überströmt, mit andauernden Medien und Nachrichten bombardiert sowie durch permanente Reklame, Propaganda und anderen Szenarien in unserem Kauf- und Lebensverhalten beeinflusst.
What's the outside and what's the inside of the box?
Erkenntnisse aus einem Horoskop können zuverlässiger als undurchsichtige Bilanzen von Unternehmen/Banken ect. ausfallen. Mit anderen Worten: die Astrologie ist neutral und vertritt keine Eigeninteressen.
Aus astrologischen Augen betrachtet beschrieb ich bereits am 28.8. (Link siehe unten) gewisse Tendenzen zum Thema EZB / Rettungsschrim mit Auslöse-Datum 12./13.9. (Ausschnitt):"…was für „Erziehungsmassnahmen“ werden hier aufgezogen? Strenge und Disziplin – das Geld wird an- und eingeschnürt?! Sittenwidrig? Wir dürfen auf den "12./13.9.12" gespannt sein, wenn sich Mars(t) – der Sanierer - in Konjunktion mit dem Radix-Chiron im Skorpion befindet (die Arbeit und Wunden an und mit fremden Geldern, neuen Schulden, Steuern....). Der Radix-Chiron steht im EZB-Horoskop zudem im Quadrat zum Uranus (Konflikte vs. Befreiungsschläge). Interessant wird es auch um den 19. September (2tes genaues Uranus-Pluto Quadrat am Himmel mit Mond-Mars Konjunktion), welches u.U. neue Strategien, die mit Mars(t) im Skorpion hinter dem Vorhang nun entwickelt wurden/werden, verkündet?! Die einten freut es, andere leiden. Merkur(t) in der Waage trifft sowieso nicht so gerne Entscheidungen, aber am 19.9. ist der Druck zu gross – welche werden wohl die diplomatischen Worte sein??? Mimik und Gestik der betreffenden beobachten (z.B. Berichte in der Tagesschau ect.). Mars noch bis 7. Okt.'12 im Skorpion (es wird gebohrt), gefolgt vom zähneknirschenden Saturningress ins Skorpionzeichen (Bilanzierungen)! Das wird noch heiter..."

12.9.12 (10h, Karlsruhe/D) - Verfassungsgerichtsentscheid & Euro-Rettungsschirm
Wie gut gedacht und wie schön klingt das alles von Barroso. Wenn es wirklich ein guter Weg und die letzte Möglichkeit ist, wieso einigt man sich nicht in der "Form von Etappen" der zu ratifizierenden Banken frage ich? Vergessen wir nicht, dass hier ein mächtiges Monopol, Machthaus und Kontrollorgan erstellt wird, ohne das wir je irgend eine Einsicht in all diese Abläufe erhalten werden. Aus einer selbstgebauten Krise entwickeln sich also Aufsichten die andere Aufsichten ect. bewachen. Und wer wacht nun über den "Bewacher"? Stellen Sie sich vor: jedes Architekturgeschäft stünde plötzlich unter einem enorm grossen Aufsichtsapparat. In sinn- und sozialorientierte Lösungen und Ziele zum Erhalt einer gesunden Bankenwelt sollten Bemühnisse stattfinden (wohl unpopulär). Jetzt fühlt es sich eher nach Kontrolle und Machtübernahme an.
Bedenken wir auch das Tun der amerikanischen Notenbank und die angekündigten Besteuerungsmassnahmen in der USA. Aufschwung Chinas! Multipolare Welt und die damit verbundene "Post-Empire"-Depression des Westens.

Horoskop-Grafik Verfassungsgerichtsentscheid:
Eigenartig, dass gerade der Schnittpunkt "Lilith" (Aufundab) nach der 8. Hausspitze (Bankenwelt) im Stier (Finanzen) steht. Die Lilith im Quadrat zum Nessus im Wassermann in 4, zeigt eine karmische Belastung an welche von der ganzen Gesellschaft als Hypothek getragen werden müsste. Sonne in der Jungfrau (eifrig), aber in den Händen des 11ten Hauses (gewählte Gesellschaftsschicht) im Trigon zur Lilith bedient sich nicht ganz nachvollziehbaren Plänen. Mars im Skorpion vor Spitze 2, kämpft um die Kontrolle und Konzepte der Geldressourcen. Mondknoten in 2 macht dieses deutlich und signalisiert Machtinteressen (Immobilien, Land, Börsen, Rohstoffe). In den Medien (Pluto in 3) versucht man die Entscheidung gut zu verkaufen und Jupiter (Richter/Heiligenschein) im Zwilling (Handlung/Kommunikation) in 8 (Bankenwelt) entscheidet etwas oberflächlich, steckt im Zwist und unter Druck der Politik (Opposition Pholus). Da gibt es nur Kompromisse keine grossen Einigungen aller Beteiligten. Jupiter Quadrat Sonne: es geht um VIEL Geld und Gel(d)tungsdrang, zu hohe Risiken und Überschätzungen die in Enttäuschungen münden.
Saturn in der Waage (teilen) stärkt das Vertrauen nicht, weil dieser im Quadrat zum Mond (Volk) und MC (Erreichen der Ziele) steht. Das sinnorientierte Trigon zwischen Saturn (Pflicht/Verantwortung) und Neptun (Hilfe/Verführung) nährt den Traum der Hilfe, aber ebenso auch denjenigen des Alptraums. Neptun in den Fischen kann es gut aber auch trügerisch meinen und im 5. Haus verbirgt seine Wirkung die Kraft der Rollenspiele (Theater), was Mond im Löwe in 10 verstärkt und uns Volk zuerst nur das Gute sehen lässt. Jedoch ist der Platz von Neptun in 5 für finanzielle Belangen ungünstig und kann Selbstsucht sowie spekulatives Scheitern ankünden.
Venus Trigon Uranus ist gleich einer "Geldmaschine" die einflussreiche Menschen anzieht und alles möglich machen lässt. Hier wird bereits happig spekuliert und vermutlich Mengen an G O L D und Diamanten beschafft (Venus/Mond im Löwe in 10 gepusht vom Uranus). Zudem hatten clevere Broker einen wertbringenden Börsentag. ich hoffe es wurde niemand gekauft.

Das Tageshoroskop (Verfassungsgerichtsentscheid) im Vergleich mit dem EZB-Horoskop: 

Viele Oppositionen und Quadrate was viele Herausforderungen und Leistungseinsätze der EZB abverlangt. Politisch und juristisch sehen wir positive Übereinkünfte und Engagements. Die einseitige Geldvermehrung Vermögender (Klasse) fällt ebenso auf!!! Alles in allem, es ist vieles zu bereinigen (beide abst. Mondknoten beachten) - alte Geschichten. Um etwas anzuhäufen, muss woanders weggenommen werden. Das Zupf- und Fadenspiel. Jedenfalls nur einseitig optimal!

> Für England und die Schweiz wird es mittelfristig Konsequenzen!

Die EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinde) wird auch um den 20.09.12, 20.12.12 und vom 3. - 12.1.2013 News versprechen! Augen und Ohren auf.

LINKS:
mein letzter bzw. dazugehörender Blogbericht vom 28.8. (!) zum Thema EZB/EWG: http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/08/themen-der-ezb-mit-astrologischem.html

http://www.boersennews.de/nachrichten/top-news/eu-vorschlag-maechtige-aufsicht-fuer-europaeische-banken/549179?utm_campaign=mailsolution&utm_medium=email&utm_source=newsletter

http://www.bluewin.ch/de/index.php/24,662455/Verfassungsgericht_gibt_gruenes_Licht_fuer_Euro-Rettungsschirm/de/news/wirtschaft/sda/

Freitag, 7. September 2012

ISRAEL-IRAN Konflikt (Astrologische Untersuchung/Interpretation)

ISRAEL
Seit seiner Gründung 1948 hat sich der demokratisch verfasste Staat Israel wirtschaftlich von einem Agrarland zu einem High-Tech-Standort entwickelt und als Einwanderungsland Millionen von Juden aus aller Welt integriert. Diesen Erfolgen steht der (nach wie vor) ungelöste israelisch-palästinensische iranische Konflikt gegenüber. Wie die Kriege mit den arabischen Nachbarn, belastet er Israels Geschichte seit den Anfängen. Bitte lesen Sie meine Ausführung zum Horoskop Benjamin Netanyahu Link: http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/09/netanyahu-benjamin-premierminister.html

Biografischer Alterspunkt:
Gemäss des biografisch-astrologischen „Einblicks“ (Altersprogression) in den Staat Israels, beendete dieser per Mitte Mai’12 das sogenannte 11. Talpunktjahr in der Jungfrau. In dieser Zeitspanne von einem Jahr, widmet sich der Staat mehr der Innenpolitik. Das Vertreten von eigenen Interessen in Aussen-Angelegenheiten fühlt sich daher schwieriger oder reduzierter an. In der Alterspunktgrafik entsteht ein Halbsextil zum Saturn und Pluto im Löwe im 10. Haus. Neue Anliegen, Informationen und mögliche Meinungsänderungen zeichnen sich bis Ende Jahr in der Führung und Politik ab. Von April bis August’12 waren Themen wie Durchsetzungs- und Verteidigungskraft (Trigon Mondknoten/Nessus im Stier in 7). Dies bedeutet, dass sich Israel auf dem neuen Weg – im karmischen Pfad (Mondknoten) – Angriffswillig zeigt, als ob den Israelis das „rote Tuch“ zu gewunken werden würde! Täuschung?
Durch die Aspektverbindung (Quadrat) des Mondknoten zur Saturn-Pluto Konjunktion in 10 (ausgelöst durch das Trigon zum Mondknoten), festigt sich eine ängstliche und konservative Einstellung. Können Ziele umgesetzt oder mit Übereifer verfolgt werden? Diese Konstellation generiert Druck und Kaltblütigkeit. Eine rebellische Art würde Kritik und Missgunst erfahren und nähert sich so ungünstigen Belastungen aller Art!

Staatshoroskop Israel (14.5.1948, 16h, Tel Aviv):
Sonne im Stier in 8 in Opposition zum Chiron lässt auch erkennen, dass internationale Finanzbeziehungen und multinationale Konzerne von höchster Bedeutung sind. Deshalb will Chiron (in Opposition) eine „Identitätsprüfung/-entwicklung und Arbeit mit dem eigenen Schicksal“ der Führungselite und des Landes bewirken. Ebenso das Überleben und Produzieren eigener Ressourcen, Wirtschaft und das Bruttosozialprodukt sichern. Es kann auch Sicherheit und Unsicherheit im Kollektiv anzeigen und deshalb die Einstellung zu materiellen und finanziellen Ressourcen vorantreiben. Langfristig wird diese Mühe eher nicht reichen, weil das Volk (Mond applikative Konjunktion zum Pluto/Saturn) in Opposition zum Pholus im Steinbock (Politik) immer wieder an Grenzen stösst und harte Bedingungen erleben muss. Hier trügt der Schein und längst nicht alles was glänzt ist Gold (Mond im Löwe im 10. Haus, genau auf der KP-Achse – karmische Bedingtheiten)!
Die Machthaber wie Geheimdienste und Politikorganisationen, Forschung und Wissenschaft (Saturn-Pluto Konjunktion in 10) steht in Opposition zur Lilith im 4. Haus (Familienverbänden und Sippen). Dieses Haus steht für die Grundlage oder Basis der Gesellschaft und für ihre tief verwurzelten Traditionen. Kann besonders auch dem Nationalismus entsprechen - der Ideologie, in der die Liebe zum Vaterland so wichtig aber auch gefährlich ist. Die Ackerbaugesellschaft (Pholus in 4 im Steinbock) und die Rolle der Frau/Mutter ist hier auch zu finden. Nun, Lilith bewirkt hier erhebliche Turbulenzen, denn das wichtige archetypische weibliche Leben wird gehemmt und führt zu einer aufgebührden Leistungsbereitschaft für Brüder und Schwester (Wassermann). Ich frage mich, wie stark darf man „sich-Selbst“ sein? Es fühlt sich wie eine „kalte Stränge“ an (Sündenbock-Syndrom)! Macht durch Kontrolle der Führung. Diese Macht sollte gelöst werden und zur Entwicklung aller dienen.
Jupiter (im Schütz) in Opposition zum Uranus (im Zwilling) auf der 3/9-Achse erklärt den „Unabhängigkeitsdrang“, das Wachstum und die ruhelose Veränderung in Bildungssystemen, Landesinfrastruktur und in der Aussenpolitik, sowie bei Glaubenssysteme und in der Rechtssprechung (Juristen/Anwälte) gepaart mit hohen unkonventionelle Ansprüche.

Sonnenbogen Israel (21.8.12):
Da zeigt sich auch einiges! Sonne auf dem MC (Zenith), Merkur auf Pluto, Jupiter Opposition Mars und in paar Jahren steht Uranus auf dem Mars(!). Gut beraten sein ist nun wichtig, damit kein sinnloser Eigensinn entsteht. Die Risiken müssen erkannt werden. Blinder Antrieb vs. Leichtsinnigkeit könnte in einen „heiligen Kriegsmodus“ münden!

Solarhoroskop’12 Israel (ab 14.5.12, 1, Tag bevor Venus rückläufig wurde):
Das Erscheinungsbild des Staates Israel hat sich nun um 180° gedreht. Die Motivationskraft hat neu durch den Widder-Aszendenten (vorher Waage, jetzt DC), mehr im Sinne der Kampflust an Bedeutung gewonnen. Saturn in der Waage im Schatten des DC verlangt viel Arbeit und Verhandlung auf allen Mühlen. Kontrolle aller Eingänge und signalisiert diplomatische, aber auch physische Grenzen an die Aussenwelt. Pluto im Steinbock (Saturn herrscht über das Steinbockzeichen) im Trigon zum Jungfraumars (Exaktheit) verstärkt diese Haltung zunehmends und zieht so mittels der angehängten Drachenfigur (Aspektbild) viele benötigte Mittel an!
Auch wenn Jupiter auf der Sonne im 1. Haus eine optimale (Königs-)Konstellation und Glück darstellt, lässt Mars nutzorientiert, jede Sicherheit wieder in einen Alptraum, eine Unsicherheit, oder in einen geplatzten Traum-Modus klaffen – von der Aussenwelt nicht sichtbar (Mars Opposition Neptun-Mond-Chiron Konjunktion) im Herzen des Drachens! Sonne-Quincunx-Saturn Aspekt wirft zusätzliche fragwürdige Informationen ins Geschehen (Orientierung) und genau dieser Prozess – wie nachhaltig er auch sein mag – verunsichert geplante Handlungen und setzt auf Hoffnung. Israel könnte mit der Venus im Zwilling nach der 3. Spitze, mehrere Berater verschiedener Herkunft und Repräsentanten beiziehen, um mögliche integrale Verhandlungen zum Guten zu bringen. Aber sollte nur „Ware“ (Venus) eingeflogen werden (Pholus im Schütz in Opposition), könnte das letztlich sehr schmerzlich enden. Uranus in 12 im Widder (heimlicher Angriff) verhaltet sich hoffentlich ruhig.

(!) Solarhoroskop’13 Israel (ab 14.5.13):
Hier möchte ich gar nicht viel zu sagen. Das gefällt mir überhaupt nicht! Die Opposition zwischen Sonne/Mars/Merkur und Mondknoten nähe Saturn, sowie das T-Quadrat mit Pluto-Uranus-Mond, stimmt mich äusserst bedenklich. Existenzthematik/Agression und Schmerz! Angriff oder angegriffen werden?

Transithoroskop Israel (vom 22.8.12) – geschrieben am 6.9.12:
Saturn am AC im Quadrat zum Pholus nach dem IC kann bedeuten dass Israels Ellenbogeneffekt im Lande für Gegenwehr sorgt, dennoch aufrüstet und sparsam Ressourcen einlagert. Mars aktuell bereits im Skorpion wirft ein Quadrat zum Mond und hantiert zukünftig den Chiron und die Sonne. Mars im Skorpion bedeutet Strategie: das Militär wird in Position gebracht. Der Mond heute (6.9.12) im Stier löst einen Batteriewechsel aus. Gesamthaft liegt Druck, explosive Ausbrüche und Kampfbereitschaft vor. Mit dem Saturntransit durchs 1. Haus erfährt das Land neue Strukturen und Ordnung auf Zeit. Vieles erscheint auch in einem abgebremsten Modus, was wiederum zur Überreaktion führt. Aufgepasst: Saturn und Mondknoten treffen sich im Herbst’13 im 1. Haus und stehen dann in Opposition zum Nessus-MK-Sonne Paket, sowie zum absteigenden Mondknoten Israels.
Nessus Quadrat Sonne schürt den Wettbewerbs- und Spekulationsgeist Israels. Die Uranus-Neptun Opposition zeigt vor allem ca. ab Frühjahr-Sommer’13 ihre Wirkung. Themen könnten sein politische, religiöse und/oder soziale Neuausrichtungen, Wutausbrüche und Rebellion. Gesundheitsdienste, Gewerkschaften und Soldaten, Strom und neue Technologieeinsätze. Gesellschaftsthemen bzw. Veränderungen und Veränderungen bei Arbeitsmethoden/-prozesse.
Nun bleibt hauptsächlich noch die Opposition zwischen Pluto und Venus. Es sieht nach Land-, Volk-, Wert- und Geldknappheit bzw. -reduzierung aus. Kontrollen und Manipulationen (Medienwelt) waren und sind hier vermutlich noch im Spiel. Steuern, Versicherungen und Erbschaften könnten per 19.9.12 ein erneutes und ernstes Thema für das Israelische Volk werden, gekoppelt mit der Aussenpolitik (Verhandlungen). Verkehrswege (Infrastruktur/Fluchtwege/Untergrundbauten) werden erneuert und sehr teuer umgebaut. Touristen werden fern bleiben.
Ich denke, wenn der Iran angreifen wollte, hätte er dies vermutlich bereits getan.

Daten Israel:
Warten wir den 19.9., 6./9.-13.11., 28.11. und 28.12. ab – heikle Daten!

IRAN
Staatshoroskop Republik Iran (1.4.1979, 15h, Teheran)
Die Widdersonne in Opposition zum Pluto und im Quadrat zum Nessus erzeugt erhebliche Kräfte, Pioniergeist sowie Macht- und Ohnmachtthemen im Führungsapparat (grosse Verändereungen). Öl, chemische Substanzen (UIranus im Skorpion in 4 und Mars-Pholus-Merkur im Fisch in 8 im Trigon zum Jupiter im Krebs in 12), Geld & Architektur (Chiron in 10 im Stier Trigon Jungfrausaturn in 1 und MK in 2). T-Quadrat (Leistung und Spannung) mit Saturn-Venus-Mond steht für eine schwierige Stellung und Bewährung für Frauen und Kinder. Durch die kardinale Achse verstärk sich dies emens. Wo ist die Liebe?
Auch Lilith in 1 generiert eine Anima-Animus Verdrehung. Eigenartig auch, dass sich alle geistige und transaturnische Planeten Pluto, Uranus und Neptun im unteren und unbewussten Bereich des Horoskops befinden (das Kollektiv).

Alterspunkt:
Iran befindet sich im 6. Talpunktjahr (Existenzfragen?)!

Solar 2012-13:
Das Konfliktpotenzial ist gegeben. Massiver Geldzuwachs oder Vermehrung von materiellen Ressourcen.

Solar 2013-14:
Beachten Sie die Stellungen in Haus 6. Hier wird alles vorhandene und jede Kräfte gebündelt und Einsatzbereit gestellt – Powerarbeit (mmh).

Sonnenbogen:
Eigenartige Begegnungen (Mars-180-Lilith). Spannung und Hemmung in der Führung, wird gewechselt? (Saturn-180-Sonne). Was kocht da vor sich hin – ungeahnte Kräfte und tiefgreifende Veränderungen, Öl, Bohrungen, „Waffenlager“ ect. (Pluto-0-Uranus im Skorpion im 4. Haus)!!! Bald Mond auf Nessus (unangenehmes fürs Volk).

Transite (vom 22.8.12) – geschrieben am 7.9.12:
Neptun in 7 in zukünftig genauer Konjunktion zur Venus könnte eine Schlichtung darstellen. Jedoch wenn Pluto in die genau Opposition zu Nessus, genaues Quadrat zur Sonne kommt, Saturn den Chiron und das 4. Haus durchläuft und Uranus in Konjunktion zur Staatssonne steht, sind erhebliche Umbrüche zu erwarten!

Einige Daten (Auslöser) die für längerfristige Änderungen sorgen:
19.9. - 22.9.12, Nov.’12, 06.5.13, Mitte Sept.’13, Mitte bis Ende Dez.’13 (weitere folgen).

-> Iran-israel Synastrie (Kurzvergleich) <-
Das Volk, die Menschen, würden miteinander auskommen. Man muss sich um Erklärung und Transparenz bemühen. Die jeweiligen Uranus-Positionen (Umwälzung, Reformen, Innovation, technischer Zeitgeist und Revolution) sind nebst den beiden Sonnenstellungen die hauptsächlichen Störenfriede. Man darf kein Porzellan zerschlagen. Religiöse Wutausbrüche folgen sonst.
Die Führer haben es letztlich in der Hand – Frieden oder Krieg! Die Amis müssten fernbleiben.