Donnerstag, 27. September 2012

VOLLMOND - So 30.9. - Brechstange, Ikarus, BlackOut, kritische Turbulenzen

Am Samstag und Sonntag (Weekend Warrior – wie ich’s nennen würde) sowie in den Folgetagen erreichen uns „EXPLOSIVE“ Energien. Es scheint als würden 100er Nägel eingeschlagen. Angriffslust, Aufstände und Massenbewegungen werden zunehmen (Befreiungsschläge). Das „Blut“ ist am kochen - der „Freigeist“ meldet sich. Aktionen werden „blitzschnell“ durchgeführt. Konflikte zwischen Verstand und Gefühl lassen unberechenbares, Trotzreaktionen und starke Konfrontationen ahnen. Man will sich aus einschränkenden Situationen befreien wollen. Unter diesen heiklen Konstellationen ist daher Bescheidenheit, Respekt und Anstand erstrebenswert!

Am 29.9., wenn die laufende Sonne das Uranus/Pluto-Quadrat aktiviert bzw. auslöst und so ein kardinales T-Quadrat entstehen lässt, werden kraftvolle Energien wach (Alarm?).
Ein Tag darauf (SO 30.9.) wird dieses Quadrat durch den VOLLMOND noch einmal an Gewicht „feuerhaft-explosiv“ zunehmen. Themen in China(!), oder wie in Israel (Netanjahu) Kriegslust gegen den Iran, oder Themen Griechenland, Syrien, Spanien und Deutschland (was bricht ab, was bricht auf) werfen erneute Schlagzeilen. Insgesamt nicht gut Kirschen essen. (Vor)-Verurteilungen. Politische und militärische Planungen laufen im Hintergrund auf Hochtouren. News aus den USA dürften neue Spannungen entwickeln! Was passiert an der NY-Börse ab Montag... ??? Das Geburtshoroskop des Euros und das der EZB kommt unter Druck!
Wir stehen vor einem enormen Leistungsaufwand, vor der Ergänzung gegenseitigen Wissens und möglicher Informations-Manipulation (politisch, Internet-Kriminalität).

Mutter Erde:
Es ist zu hoffen, dass keine grösseren „Erdbeben, Feuerbrände/Elektronik, Vulkanausbrüche, Flutwellen, kraftvolle Winde und Berghöhlenthemen“ ausgelöst werden!!! Auch diesmal wird es heikel im Luft-, Schienen- und Strassenverkehr.

Auf persönlicher Ebene:
Wahrheit und Trugbild voneinander zu trennen wird nicht ganz einfach! Ausgeprägte Sensibilität und Verletzlichkeit (kurzfristige seelische Krise oder Identitätsverlust der eigenen Persönlichkeit). Stellen wir uns selbst in Frage? Wohin führt uns unser Weg? Vielleicht müssen wir liebgewonnene Gewohnheiten, besonders in partnerschaftlichen Bereichen, aufgeben oder etwas entfernen? Wir müssen hier lernen, Vertrauen in den Lauf der Dinge zu gewinnen. Die reinigenden Kräfte zeigen uns, auf welche Menschen in unserer Umgebung wir uns wirklich verlassen können. Kränkung, Unterdrückung und Leid will gerächt werden. Ist teils auch verständlich. Tragen Sie Hass jedoch nicht mit sich herum, sonst können tiefe Wunden nicht geheilt werden. Vieles ist ja in unserer persönlichen Geschichte begründet, Ursachen in der eigenen Verhaltensgeschichte zu suchen. Lenken wir besser unsere Energien auf die Ziele der Kinder, welche ein Spiegel unseres selbst sind.

Wir finden im Vollmondhoroskop auch Heilung, Romantik und nachhaltige intellektuelle Gespräche. Mit diesen Möglichkeiten lässt sich das „persönliche Finetuning“ während diesen heiklen Tagen einstellen. Fantasien und Träume dürfen und sollen (be-)verarbeitet werden. Aussergewöhnliche Liebeserlebnisse sind ebenso angezeigt, grosse Verliebtheit („zweiter Frühling“ der Liebe), platonische, idealisierende Liebe, von der Liebe weggetragen werden, Inspiration, aber auch Liebesenttäuschungen. Sinnlichkeit, menschliche Nähe und Wärme wird gesucht und verlangt. Wer es schafft „bedingungslos zu lieben“ wird vom Himmel gesegnet!

Es kann auch sein, dass am Arbeitsplatz mit unzuverlässigen und kranken Kollegen gerechnet werden muss und mit erhöhten Arbeitsstunden. Wenn Sie jemand, auf Grund verträumter und irrationaler Wesensart, auf die Palme bringen sollte, kann es sein dass Sie selber ein sehr analytischer, realistischer und verstandesbetonter Mensch sind, der seine Gefühle und Träume verleugnet. In diesem Fall erleben Sie Ihren Schatten durch das Verhalten Ihrer Mitarbeiter.

Begegnungen oder Begebenheiten können dazu veranlassen, aktiver an der Gestaltung des eigenen Lebens zu arbeiten. Wo es darum geht, etwas gemeinsam zu erreichen, sind günstige Voraussetzungen gegeben. Momente der schöpferischen Kräfte im Kunstgeschehen sind erhöht.

Nierensteine, Blasenthemen, Blut, Skelett und Unterleib können Schwankungen unterliegen. Körperliche Aktivität ist am Weekend gefragt damit eine Selbstregulierung einkehren kann.

Gold und Silber steigend.

Staatshoroskop Volksrepublik China mit dem Vollmondhoroskop (Transit):
Die ganze Intensivität des Vollmondes mit den starken Signaturen liegt genau auf der Achse der Sonne Chinas, auf welcher sich auch der Mondknoten Chinas (im Widder) befindet. Hier wird also beinahe eine staatseigene Finsternis ausgelöst und dies exakt 1 Tag vor dem Geburtstag des neuen Chinas!!! Wir werden demnach noch einiges hören aus dem asiatischen Raum...

1 Kommentar:

Kommentar veröffentlichen

Besten Dank für Ihren Kommentar. Beste Grüsse Beat Kofmehl, Praxis Jupiter9.ch