Montag, 30. Dezember 2013

Neujahrswoche: „Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein“

Neujahrswoche: „Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein“

Die Konstellationen zum Jahreswechsel deuten auf eine Aufbruchsphase und turbulente Aus- und Aufbrüche. Enorm starke Kräfte breiten sich im Weltgeschehen, sowie bei Führungsfiguren, aus. Übertreibungen und Überschätzungen könnten massive Konsequenzen mit sich ziehen.

Das Konfliktpotenzial und die Spannungen nehmen erheblich zu. Machtansprüche stehen im Vordergrund. Auseinandersetzungen könnten so u.U. in unkontrollierbaren Abläufen münden.

Wie im Bericht (19.12.13) zur rückläufigen Venus angedeutet, wird vermehrt von Prominenten (VIP) die Rede sein. Der tragische und schwere Ski-Unfall von Michael Schuhmacher zeigt die Grenzen auf.

Die Europäischen Zentralbank (EZB) und die Finanzmärkte im Allgemeinen sind gut beraten wenn diese genügend Pufferzonen bereithalten und sich auf Trendwechsel einstellen.

Am Silvester/Neujahr sind auch viele Provokationen oder heftige Ausbrüche von angestauten Geschichten zu befürchten. Bei „Fireworks“ ist Vorsicht geboten. Wollen Sie so richtig auf die Pauke hauen, dann los, alles ist möglich, verlieren Sie aber niemals ihren roten Faden und seinen Sie Achtsam! Die Energien eignen sich für grosse Willenseinsätze und das Thema für alle Arten von Durchhaltevermögen ist gegeben - man ist gefordert.
Idealerweise suchen Sie Ruhe, Innenwendung und gerne aber auch Action sowie Bewegung, aber bewusst und kontrolliert.

Am Neujahrstag haben wir um 12.14h einen Steinbock-Neumond begleitet durch die Merkur-Sonne-Pluto-Konjunktion und die Venus(r) – alles im Zeichen des Steinbocks.
Ein bedeutungsvoller Tag also mit mehrgleisigen Energien auf höchster Ebene.
Bei stimmigen Gedanken, Ansichten und einem Neujahresritual dürfte vieles in der Absicht und durch den Willen in korrekte Bahnen gelenkt sowie Wünsche, Vorsätze und Ziele avisiert werden. Nur was echt ist kommt durch. Toleranz und Verständnis sind die Gewinner.

Eine besondere Kraft macht sich bei Mensch, Tier und Planzen in den Tagen und Stunden vor Neumond bemerkbar. Wer jetzt fastet und Obsttage einlegt, beugt vielen Krankheiten vor, weil die Entgiftungsbereitschaft des Körpers am höchsten ist. Werfen Sie schlechte Gewohnheiten nun über Bord. Die Erde beginnt einzuatmen, für alles was dem Reinigen und Ausschwemmen dienen soll – ideal also. Übrigens auch für Familienstellen.

Euch allen alles Gute im 2014.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Venus rückläufig - Geld & Liebe (21.12.13 bis 1.2.14)

Alle 19 Monate wird Venus rückläufig. Aktuell vom 21.12.13 - 1.2.14 und dies im realitätsbezogenen und kargen "Steinbockzeichen", über welches Saturn (der Hüter der Schwelle) herrscht. Symbolisch: "der kalte Kuss und die Askese der Finanzen". Der heisse Planet Venus steht in der Astrologie für Ästhetik, Liebe, Beziehungen aller Art, Kunst, Vereinigung, Besitz und Geld/Finanzmärkte!

Man könnte sagen, Beziehungen jeder Art erhalten eine Qualitätskontrolle und was nicht standhält küsst den Boden der Realität. Beziehungen und Liebesthemen sind nun all zu leicht Strukturen und Normen unterworfen, als würde es Gesetze über die Gefühle geben. Altersunterschiede bei neuen Flirts.

Das oberste Gebot wäre: Fairness, Respekt und Aufrichtigkeit, sich immer auf Frieden, Stille und inneres Glück einzustellen. Sich zu besinnen was war und was kommen könnte. In diesem Kontext kommt es auch zu Verwicklungen in der Liebe, zu neuem Verlieben (aber eher kurze Haltbarkeitsdauer (nicht heiraten). In Herzensangelegenheiten wie auch in Geldsachen ist Vorsicht geboten (Konsequenzen). Plötzlich meldet sich ein Ex-Freundin aus der Versenkung zurück oder ein Altersunterschied turnt geradezu an?! Das Harmoniebedürfnis wird auf die Probe gestellt. Grundlegend darf man sagen, dass wir über unsere eigenen Beziehungswünsche klarer werden. Da die Venus ein reflektierendes Prinzip ist, dürften uns die Anliegen unserer Liebsten und Gegenüber(s) nicht egal sein, sondern bedürfen der Nachfrage oder eines offenen Ohres.

Vergessen wir nicht, dass Mars, der Gegenpol der Venus, nun in deren Zeichen Waage, Zeichen seines Exils, also ungünstig steht. Das ist eine Konstellation, die nicht für echte Vereinbarungen und Konsensfindungen steht. Eher neigt man zur Faust in der Hosentasche. Deshalb wird die Politik und die Diplomatie echt gefordert sein, sowie der Austausch zwischen Frau und Man.

Weitere wichtige Infos:

Euro- und EU-Raum: Uneinigungen, Kröte schlucken, mehr Schein als Sein, Heuchelei
Finanzen/Aktienmärkte: turbulent, starke Trendwechsel sind zu erwarten, Kreditenge
Wetter/Natur: kalt, windig, Tornados, Erdbebengefahr
Medien: Heimat- und Bergliebe, Bedingungsloses Grundeinkommen werden Themen sei und viele News über VIP's, Pensionskassen im Licht
Gesundheit: keine Schönheits-OP‘s, keine Diätprogramme starten
Anschaffungen: keine Möbel, keine teueren Kleider (Retouren)

venus-R_555

Grundsätzlich kann das Geld an Wert verlieren und die Krankenkassenprämien wieder höher steigen lassen, die Lebenskosten werden immer teurer.

Sie haben Vorteile wenn Sie sich in dieser Zeitspanne mit Maltherapie, Malen, Singen, Holz- und Steinarbeiten, mit Heil- und Edelsteine, Musik/Musizieren und Dekorieren befassen und beschäftigen.

xMas und Neujahr: Die Spannung (Opposition) zwischen Mars (Power) und Uranus (Kehrtwendung) ist an Heiligabend und an Weihnachten mit dem Mond, sehr stark: bitte aufpassen, sonst fliegen die Fetzen!
Gegen Ende Jahr verstärkt sich das Spannungspotenzial und der 1.1.2014 könnte mit einem Paukenschlag beginnen (Neumond im Steinbock in Konjunktion mit Pluto und Merkur, diese Position wiederum im Quadrat zur Uranus-Mars Opposition und in Opposition zur Jupiter-Lilith Konjunktion im Familien- und Volkszeichen Krebs), …da geht was. Es sind "Karmische Weihnachten" - Familien auf dem Prüfstand!

Seit dem 17.12.13 (ein Tag wo alles anders war) ist nun auch Uranus wieder direktläufig. Uranus steht u.a. auch für Menschenrechte und aktiviert das Streben nach Freiheit und Grundrechten.

Freitag, 15. November 2013

SO 17.11. Vollmond im Stier (16.15h)

Sonntag 17.11. um 16.15h haben wir Vollmond im Stier – hat mit der „emotionalen Sicherheit“ zu tun (eigene Werte, Besitztümer, ...und weil dem Stier auch das Thema Geld zugeordnet ist, wird es in der kommenden Woche im familiären. aber auch im geschäftlichen Bereich vermehrt um dieses Thema Werte und Finanzen gehen. In jedem Fall sind die Emotionen auf der häuslichen und privaten Ebene, bei Begegnungen jeder Art unbewusst wertend. Es ist eine innere Sicherheitsinstanz die abwägt, oder man neigt alles auf eine Karte zu setzen, also Risikofreudig und Eroberungslustig. Jedoch wo Beziehungen auf Abhängigkeiten beruhen oder einfach zur Gewohnheit wurde, wird bald Bilanz gezogen! Dem Gläubigen ist Mut geschenkt. Kontrolle ist nicht = Liebe!
Am besten man vergnügt sich, wendet sich der Natur zu und nimmt gegen Ende Nachmittag ein tolles wertvolles Schaumbad mit einem guten und erlesenen Wein dazu. Halten Sie inne, tanken Sie auf und reflektieren wir unsere Taten und die Spur unserer Sinngebung – was wird vollbracht?! Ein neues Verhalten oder einen neuen Stil kommt jetzt glaube ich jedem gut!

Sich mit den Liebsten so richtig zu umarmen, um so Geborgenheit, Gefühl und Sicherheit zu signaiisieren, ist mehr WERT als Geld & Gold!

Vollmond-im-stier_BL
Jupiter rückläufig: Wissen, Wahrheit und Glaube - Sinneszusammenhänge sind mehr nach innen gerichtet. Wir sollten Klarheit (er)schaffen und uns der Loyalität üben! Nachdenken wenn es um Erweiterungen jeder Art geht, oder wohin Sie reisen möchten. Bei einem Studiumbeginn sollte man genau hinschauen (ziehe ich dies durch, ist es stimmig für mich?).

Weil nun auch Neptun wieder Direktläufig ist erreichen uns spirituelle Energien und viel Phantasie – passend für ein Kunstweekend, Musicals, Theater, Museumsbesuch ect.
Leben wir in einer Glaswelt – im globalen Verkaufshaus? Transparenz-Terror?

Merkur NICHT mehr rückläufig, wieder direktläufig seit Montag tangiert demnach bekannte Grade im Skorpion): insofern können neue Fakten, Korrekturen, Verlorenes auftauchen und ans Tageslicht kommen! Themen aus der (jüngsten) Vergangenheit benötigen Aufmerksamkeit. Bankenkrise, Enthüllungen - eine Skorpion-Reinigung pur!
In den nächsten zwei Wochen gibt es einige höchst interessante Informationen - bittere Realität.
Die Verschwiegenheit kommt per Nachforschen und tiefem Graben an die Öffentlichkeit, insofern wird Abstreiten sehr schwierig. Vertrauen ausgleichen und den Takt wechseln!

Freitag 15.11. steht die Venus in Konjunktion zum Pluto und im Quadrat zum Uranus – dann gehts weiter mit der 8-terbahnfahrt in der Finanzwelt. Allianzen des Geldes wegen! Überraschende News im Kontext der National-Banken. Auf der persönlichen Ebene dürfte es zu plötzlichen Trennungen oder Umbrüchen kommen - wir neigen zu mehr Freiheit. UND Macht & Kontrolle über Liebe und Geld kann belastend sein!

Donnerstag, 31. Oktober 2013

AUFTAKT zum PROZESS Welt – ALCHEMIE – FINGER auf die WUNDE! 3.11.13 Sonnenfinsternis im SKORPION: Wandlung pur!

Der Spiegel der Zeit beginnt zu reden...
Man tut gut daran Farbe zu bekennen und Position zu beziehen, denn die Transformation ruft uns. Ehrgeiz und Überspannung vermischen sich. Eine entscheidende Wende herbeizuführen, angesichts der bestehenden Geschichte, kann zwar eine grössere Herausforderungen für den Menschen, für Organisationen und Staaten bedeuten, aber aufgrund der So-Fi am „aufsteigenden Mondknoten“, zu neuen Lösungen und gehbaren Schritten führen! Extrem starke archaische Seelenenergien stehen zur Verfügung - Reinigungsprozesse.

Spezielles: die 3 Persönlichkeitsplaneten „Sonne, Mond und Saturn“ befinden sich zusammen mit dem Mondknoten in Konjunktion. Hier geht es ums Ganze, denn wir dealen mir der „Dreifachen Persönlichkeitsstruktur – Mind, Body and Soul“ – die Dreifaltigkeit am Himmel als Bote und Wegweisung verweist auf ein „ganzheltilches Verständnis und Erkennen unseres Tuns – denn es ist alles eine Frage der Konsequenz“. Wenn wir anderen nicht sagen, wo unsere Grenzen sind, dann wird unsere Identität falsch eingeschätzt. Wir haben die Aufforderung vor uns, in aller Klarheit unsere Wahrheit zu formulieren, die Grenzen dort zu ziehen, wo es nötig ist. Das Urteilsvermögen wird am Sonntag wichtig werden und es regieren die Gefühle. Dadurch entsteht auch Mut und Selbstvertrauen. Wir haben die Fähigkeit, andere zu leiten und grosse Verantwortung zu übernehmen.
Sonntag ab 18Uhr besteht kurzerhand die Konjunktion zwischen Mond und Saturn bevor, dies könnte bedeuten dass wir kurzfristig eher zu Einschränkungen, Gemütsverstimmungen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein neigen. Je nach dem kann sich eine vorübergehende Unzufriedenheit einschleichen. Bleibt cool, lasst gehen, spürt nach und ruht aus.
Venus und Jupiter (das kleine und das grosse Glück, die Finanzen) sind im Horoskop mit anderen Faktoren nicht richtig eingebunden was zu einer Überhöhung an Ansprüchen führen kann oder einen speziellen Umgang mit Liebe, Beziehungsfähigkeit und Geld erlebt wird. Solche Vorfälle werden aus karmischen Gründen auch im Kollektiv bzw. in Familienstrukturen anzutreffen sein. Zusammenhalten ja, aber nicht um jeden Preis!
Vielleicht ist Glück zu schmieden?! Etwas zäh und machtvoll wird es schon..., nicht der beste Tag für Dünnheutige!

Die aktuellen So-Fi-Themen, haben des weiteren mit Defiziten, Schulden, Banken und Steuern, dem Ausland und mächtigen Investoren, mit speziellen weiblichen Personen zu tun. Hier wird sich längerfristig einen Durchbruch abzeichnen, aber etwas muss „sterben und erneuern“. Die Psyche des Menschen und das Verstehen von Esoterik und Okkultem ist ein zentraler Punkt, persönlich wie in Forschungsinstituten. Das Loslassen. Neue kommende und magisch-dramatische Musik- und Theateraufführungen sind zu erwarten. Magie und Zauber! Siedlungs- und Wohnungsbau in richtiger Proportion. Es geht um eine Einrichtung einer kämpferisch eingestellten neuen Vision und Weltphilosophie. Ein Thema wird sein Alchemie.

So-Fi_3.11_BL

Alchemie erhält ein neuer Brennpunkt, ein neues Kapitel! Stein der Weisen, Gold-(Ohn-)Macht, Quecksilber (Merkur), Eisen (Mars). Münzenfälschung.

Unangenehmes: Kaltes und feuchtes Wetter (der Erdboden transformiert gemäss dem Skorpionprinzip), mögliches Gruben- oder Tunnelunglück, erhöhte Gefahr von Verbrechen, Kriminalität, Spionage, Verschlüsselungstechniken, Münzenfälschung, alle grauen Eminenzen, Hörigkeit, Rachsucht, ...zynisches, sadistisches und/oder selbstzerstörerisches Verhalten. Nun, wer sich irgendwie erneuern möchte hat jetzt die beste Gelegenheit dazu!

Gebiete wo es zu Turbulenzen kommen kann: Östliches Nord- und Südamerika, Südeuropa (Spanien/Italien), dann Afrika mit Äthiopien, Kongo, Uganda, Somalia und die Arabischen Halbinseln.

Sofi-Nov_Karte

SKORPION ist das Zeichen der Tiefe und der Extreme. Es ist das Faustische Prinzip, welches den Forschungsdrang unwiderstehlich zu allem Verborgenem und Geheimnisvollen zieht, zu den Tabus. Zäh und immer Kampfbereit, hin zur grössten Ausführung von Leidenschaft! Bestattungsinstitute. Mystik.

Diese So-Finsternis tangiert den Mond des FED-Horoskopes (Notenausgabe, -druckerei). Die Ausgabe der Dollarnote wurde am 16. Nov. 1914 gestartet, also vor fast 100 Jahren! Wann werden andere Länder damit beginnen, Zahlungen NICHT in der Dollar-Währungen zu verlangen? Kann es eine dritte politische Partei in den USA geben?

Obama: Wurde Obama naiv und unterlag dem Vertrauen seines Stabes, oder wurde er bewusst in die Irre geführt bzw. lies man ihn bewusst, aber heimlich ins Skandalmesser laufen. Beides lässt sich meiner Meinung nach aus Obamas Radix entziffern.

Wissen: Kristaline-Kern im Zentrum der Erde (Sonne)! Nicht nur Eisen (Magnetosphäre, Plasma) wie angenommen – Uranus (Erfindung/Schöpfung / Spiegel der Zeit) im Widder (Eisen).

Mythologische Motive:Orions Tod, Gilgamesch.

Alchemie
http://de.wikipedia.org/wiki/Alchemie
Newton
http://de.wikipedia.org/wiki/Isaac_Newton

Alles Gute und versteht, alles ist ein Spiegel der Zeit einer jeden Zelle!

1. Nov.’11 - das KIND mit dem Bade ausschütten - Uranus-90-Pluto (4/7)

Am Freitag um 10.30h (GW-Time), 11.30h (Schweiz) ist das Uranus-Pluto Quadrat (4/7) erneut in seiner grössten Kraftentfaltung exakt! PLUTO, der Planet der stärksten Intensität, trifft sich wieder gradgenau im 90° Winkel (=Quadrat: Spannung, Leistung und Energie) mit URANUS, Planet hoher elektrischer Spannung, Schöpfungskraft und plötzlichem Geschehen. Aus energetischer Sicht ist es deshalb äusserst wichtig, stets die Kräfte der Fülle anzuziehen (positives Denken und Handeln). Das erste Mal fand dieser Aspekt am 24.6.12, das zweite Mal am 19.9.12 und das letzte Mal am 21.5.13 statt. Nach dem jetzigen Mal folgen noch drei Weitere. Das Letzte wird im März 2015 sein. Rund um diese Daten gab es weltweit stets grössere Veränderungen in div. Bereichen. ...Wir reden also von einem "Buch mit 7 Kapiteln zur Veränderung der Welt", welches neu geschrieben wird!

Das Sextil zwischen Sonne und Pluto verleiht uns starke Lebenskraft, Energie, Tatkraft und die Fähigkeit, Grosses zu leisten. Sonne im Skorpion in Konjunktion mit Merkur(r) im Skorpion gibt uns starke Impulse zu geistigen Kräften, zur Rückschau sowie zu gutem Konzentrationsvermögen (Rekapitulieren). Was können wir tun?: Altlasten entfernen, Fehler erkennen und korrigieren, IST-Zustand checken (Stärken-Schwächen Analyse). Unerwartetes und die Suche nach verborgenen Informationen bekommt einen „Thrill“. Somit entstehen neue Wege und mit im Paket eine Läuterung. Aufrichtigkeit wird durch wertvolles neues Karma belohnt. Ein Treiben innerer Unruhe braucht Ventile und der Drang den Sinn des Lebens zu finden, neue Horizonte und Ideale zu erschliessen, braucht Wissen, Können, Wollen und einen guten Spirit. Für Sonderwünsche soll Verantwortung übernommen werden.

Entstehungs- und Erfindungsmässig werden folgende Themen zu erkennen sein: Quantenmechanik, Teleskoptechnik, Lichtbrechung, Zahntechnik, neue Eisenbahnen und deren Techniken im grossen Stil, neue Planetenentdeckungen/Astronomie, Weltraumforschungen, Bauten – im wesentlichen geht es um gewaltige neue Projekte jeder Art die im Anmarsch sind. Darunter gehören leider auch Bauten von AKW’s wie möglicherweise Süd-England oder Türkei mit Deals durch die Japaner und Russen!

Die Diplomatie und Begegnungsart in der Innen- sowie Aussenpolitik bedarf einer neuen Form der Assimilierung und des Respekts, es geht um den Verhaltenscodex! Eigentlich müssten sich die betroffenen Staatsdiner/Innen & Co. echt dumm und sehr naiv vorkommen. Stattdessen wird vorgekaukelt. Die meisten Politiker/Innen sind überfordert. Durch zu langes warten, ausruhen und unwissend zukucken wurde alles schlimmer. Die Konsequenz: dramatisch Zustände der Kompetenzen, des Wissens und unglaubliche Unachtsamkeit gegenüber dem sinnvollen Umgang mit Ressourcen und den Menschenvölker. Sei es Syrien, NSA, Banken- und Finanzwelt (EZB), Deutsche Wahlen und Politik, Militärthemen, Steuerbehören und Bankgeheimnisse der Schweiz uvm. bedeutet doch ein Ausufern und daher ein Umdenken und Reformieren - aber die Gegner sind bitterzäh und kämpfen bis zum letzten Stich. Erfahrungen und Ereignisse dieser Tage könnten Zukunftsbestimmend sein.

Volk: das Volk steht unter erhöhter Spannung und wird von den Mächtigen mehr manipuliert als dass wir als Wichtigkeit wahrgenommen werden (Sonderwünsche und Freiheitsansprüche werden daher laut).

Ur-90-pl_BL

Achtung: die Achilisverse, viel Arbeit / Existenz (Mars in der Jungfrau in Oppposition zum Chiron in den Fischen)! Überschwemmungen, Erdbeben, Asche.... Der Strassenverkehr! Ellektrizität! Die Zündschnur brennt und die Unabhängigkeit ruft! Wahrlich ein steiler Weg. Man ist angespornt neues zu versuchen.
Flugobjekte (hoffentlich bleiben alle oben!), Hinterhalt, Streik, Aggressionen und Demos, wie auch Erdbeben und Steinschlag (das Erhitzen und Verflüssigen unter der Erde), Raketen und Bomben, grössere Wassermengen, reisende oder flüchtige Menschenmengen. All dies sowie grundsätzlich Krisengebiete, aber auch Bergsteiger und deren Gesetze, sind Themenbereiche, die leider unter dieser Konstellation verborgen liegen.

Freitags und Samstags ist keine Normalität zu erwarten. Die hohe Intensität an Energien und Schwingungen werden uns beflügeln oder auf die Erde runter hauen. Die Impulse werden sehr stark ausfallen. Wichtige Erkenntnisse und Durchbrüche sind bei positiven Absichten möglich! Wo jedoch angespannte Situationen vorherrschen kann es zu Eskalationen jeder Art kommen – Thema Machtdemonstrationen.

< Grundmerkmale dieser Konstellation >
Pluto im Steinbock (kardinales Erdzeichen), Uranus im Widder (kardinales Feuerzeichen), zusammen im Quadrat: • Mehr Strenge und Kontrolle (Neue Weltmacht) • Krisen der Kreditkartenfirmen • Kredite und Schulden abzahlen bedeutet weniger Kauf- bzw. Wirtschaftskraft • Schuldenexplosion • Höhere Zinsen • Steuersysteme • Überwachungssysteme • Das Bau- und Elektrogeschäft (Erneuerbare Energieformen) • Änderungen und Eingriffe in Führungskreisen – Staaten und Beamte • Korruption • Neue Parteien und politische Ausrichtungen • Drastische effektvolle Handlungen • Archaisches Triebverhalten • Eigenwillige Ideen • Diktatoren • Kriegerische Tendenzen • Pionierhafte Erfindungen und Innovationen • Islamisierung • Streiks, Demos, Revolte • Frage der Zahlungsfähigkeit (Ersparnisse, Vorräte) • Börsencrash • Medizinaltechnologien (Chirurgie) • Starke Vulkanausbrüche, starke Erdbeben • Neue schnelle technische Errungenschaften (Auto- und Maschinenbau, Luft- und Weltraumfahrt, Teleskope), Raumstation, ... unkonventionelle, spaceige Formen im Verkehr • Solarflugzeuge und Solartechnik • Mobile-Zeitalter / Datentransfer und Controlling, Speed • Rentensysteme, Pensionskassen, Banken, EU-Staaten, Euro ... • Sonnenwinde, Photonenringe, Erdmagnetmantel -> Flugverker, Satteliten, Stromversorgung, Erderwärmung... • Kampfsport, schnelle Sportarten die Reaktion verlangen, Squash, Eishockey, Boxen, Fechten, Trommeln.

Alles Gute – rock the stone!
Am 3.11.11 folgt die Sonnenfinsternis (Neumond) im Skorpion!

Ur-0-pl_20-21.5_WP-Top

> Lesen Sie mehr zum Zeitrad der Geschichte im Jahr 1877, ebenso unter dem Uranus-Pluto Quadrat, jedoch unter anderen astrologischen Bedingungen:

Katastrophen:
- 9. Mai: Beim Erdbeben von Iquique und dem darauf folgenden Tsunami kommen 2541 Menschen ums Leben. Die meisten Opfer gibt es in Chile in der Region von Iquique und im benachbarten Peru. Doch die Auswirkungen sind bis nach Hawaii und Japan zu spüren. Ein Erdbeben unbekannter Stärke auf Hawaii fordert 5 Todesopfer. Ein Tsunami trifft Südamerika. - 11. September: Der britische Dreimast-Segler Avalanche sinkt vor der Isle of Portland nach der Kollision mit der Forest, 106 Menschen sterben. - 22. Oktober: Im schottischen Blantyre verlieren bei einem Grubenunglück im Steinkohlenbergwerk 215 Menschen ihr Leben. Hungersnot im britisch beherrschten Indien - 31. März: Kurz vor Ausbruch des Russisch-Osmanischen Krieges unterzeichnen die europäischen Grossmächte das Londoner Protokoll. Russland übermittelt seine Kriegserklärung an das Osmanische Reich.

Politik und Weltgeschehen:
- 24. September: Mit der Niederlage in der Schlacht von Shiroyama gegenüber herangeführten Regierungstruppen endet die Satsuma-Rebellion der Samurai in Japan. - 9. Mai: Rumänien erhält die Unabhängigkeit. - 15. Juni: Im Kissinger Diktat legt der deutsche Reichskanzler Otto von Bismarck wichtige Grundzüge seiner Politik zur Balkankrise fest. - 27. Juni: Mit der Überquerung der Donau durch russische Truppen beginnt ein weiterer Türkenkrieg gegen das Osmanische Reich. - 14. Dezember: Serbien schliesst sich dem Kampf Russlands gegen die Türken an.

Erfindung:
- 21. November: Erfinder Thomas Alva Edison kündigt den Phonographen an, ein Gerät zur Tonaufnahme und -wiedergabe.

Weitere geschichtliche Daten...
• 1834 – 1838 ein Hoch, dann Verlust von 80% vom Wert. Uranus Ende Fisch – bemerkenswerte Krise England/USA (Börse & Wirtschaft) • 1841 - 1852 gab es 2 Perioden (Uranus und Pluto kardinal) Eisenbahnaktienblase • 1857 erneuter Zusammenbruch, wirtschaftliche Depression (Sturz) • 2000 Internetblase trotz Jupiter-Saturn im Stier (Wertesystem!) -> Das Uranus Quadrat war stärker! • 2000/2001 Zinsen stark gesenkt in der USA, was zu einer rapiden Senkung der Hauspreise führte! Was inflationsbereinigt 1999 und 2005 auf das doppelte hochschnellte! Immobilienblase durch gewährte Kredite! • 2003 unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Schuldenblase/Häuser (Triple-A-Paper) Uranus Ingress Fischezeichen! Versicherungsprobleme. • 1997 bis 2005 waren die Häuserpreise hoch, um 6% höher dann auf die Hälfte gesenkt - Puff! Alles wegen der Bush-Administration bzw. wegen des „American Dreams“ - alle müssten ein Haus haben. • 6. bis 9. März 2009 Börse erlebte einen Tiefpunkt (rückläufige Venus), dann gestiegen bis 20.4. als Venus wieder Direktläufig wurde! • 2009 Konjunktion von Jupiter-Neptun = goldener Fallschirm/Unterstützung von Banken – Illusionen. Mit Chiron in Konjunktion: Arbeitsverlust, Obama = Messiaseffekt, Virus/Infekte (Schweinegrippethema) durch Reisen und Luftverkehr (Wassermann) • August bis November 2009: Saturn-Pluto = Dow Jones minus 49%

Letzte News der Bundesverwaltung Schweiz, admin.ch (29.10.13)
Empa - Empa an EU-Grossprojekt «ADMACOM» beteiligt - Kombinieren: einfach – Fügen: eine grosse Herausforderung 
Dübendorf, St. Gallen und Thun, 28.10.2013 - Am 1. Oktober startete das europäische Grossprojekt «ADMACOM», bei dem die Empa einen wichtigen Part übernimmt. Ziel ist es zu erforschen, wie Bauteile, beispielsweise für Flugzeuge, als Kombination verschiedener Materialien kostensparend gefertigt werden können, ohne dabei bei der Funktionalität und Sicherheit Einbussen in Kauf nehmen zu müssen. Eidg. Materialprüfungs- und Forschungsanstalt.

SBFI - Raumtransporter Albert Einstein beendet Mission 
Bern, 28.10.2013 - Der vierte europäische Raumtransporter ATV (Automated Transfer Vehicle, Automatisches Transportraumschiff) steht kurz vor dem Ende seiner Mission zur Internationalen Raumstation ISS. Der Satellit wurde am 5. Juni 2013 auf einer Ariane 5 ES Trägerrakete gestartet und hatte zehn Tage später an der ISS angedockt. Die europäische Raumfahrtagentur ESA hat ATV-4 auf Vorschlag der Schweizer Delegation auf den Namen Albert Einstein getauft. Nach erfolgtem Abdocken von ATV-4 am 28. Oktober 2013 wird der Satellit einen kontrollierten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre durchführen und dabei verglühen. Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Mondfinsternis SA 19.10. & Merkur (r) ab MO 21.10.

Wie Sie wissen, analysiere ich die vorherrschenden Themen auf verschiedenen Ebenen. Diese betreffen die persönliche, die kollektive und die mundane bzw. weltliche gesellschaftspolitische Ebene! Grundsätzlich lösen Krisengeschehen bei allen ganz bestimmte Überlebens- & Bewältigungsreflexe aus. So auch bei der Familie der Freundin meines Bruders, welche kürzlich ihr Hab & Gut durch das Erdbeben auf den Philippinen verloren hat. Zu diesem Zeitpunkt war die Lilith (Astralwelt und dunkle Seite des Mondes) exakt in Konjunktion mit dem Jupiter (Vergrösserung) im Krebs (Heimat und Wohnen, das seelische und familiäre Befinden). Diese Stellung werden wir am 1.12.13 wieder vorfinden und somit einen Zyklus seit 2011 beenden welcher im Kern seit 20 Jahren begann. Mehr dazu im Detail werde ich gegen Ende Nov. veröffentlichen.

Im übrigen gab ich in der Sendung vom 25.9. „Time to do“ (immer Mittwochs 20h auf Schweiz5 TV) bekannt, dass wir im Oktober eine Sonne-Uranus Opposition haben werden, welche u.a. auch zu vermehrten „Blitz-Aktionen“ führen wird. Und siehe da, auf einmal erschienen im deutschen Fernsehen massenhaft Berichterstattungen über die grosse Anzahl an Blitzanlagen auf deutschen Autobahnen! Ja, so kanns gehen...

Die Quadratur zwischen Venus und Neptun in der letzten Woche führte ebenso wie angekündigt zu Korruption von Politikern und Bischof-Verhalten bzw. Bereicherungen (Bistums Limburg) und zu Irritationen und Wunderglaube in Sachen Geld und Liebe. Nach so einem Aspekt ist die Ernüchterung immer sehr gross! Was wiederum erfreulich ist, ist dass positive Aspekte vom vergangenen Wochenende für einem sinnvollen Nobelpreis für die Herren Wissenschaftler Lars Peter Hansen, Eugene Fama und Robert Shiller aus den USA, für ihre Arbeiten zu Wirtschaftswissenschaften über die Funktionsweise von Finanzmärkten ausgezeichnet wurden.

Meine im TV erläuterte Prognose hat nun auch bestätigt das die USA heute DO knapp dem Desaster einer Staatspleite vorbeikamen, wie ebenso den Shotdown, welcher ich auch voraussah. Man bedenke, dass das FED monatlich 85 Milliarden Dollar druckt, die USA knapp 17 Billion Dollar Schulden haben. Die Börse bläst sich so künstlich auf bis zum baldigen Crash und zur Geldinflation. Und das soll das grosse Amerika sein – einfach lächerlich und unverantwortlich! Diese Summen können niemals getilgt werden – was für ein jämmerliches Spiel ist das?
Das ObamaCare-Programm kam erst durch, als die Transite Merkur-Saturn-Mondknoten Konjunktion sich im 6. Haus (Gesundheitshaus), des amerikanischen Staatshoroskops, vereinigte! Anfangs Nov.’13 sehen die Konstellation im Amerika im Sinne von Ideen und Lösungen gar nicht schlecht aus, obwohl das mächtige 5te Uranus-Pluto Quadrat mit einer Sonnenfinsternis dann bevor steht. Jedoch sei hier bereits gesagt, dass die Zeiten ab Mitte Dez. (Venus (Geld) wird rückläufig) bis Ende Jan.’14, sowie Feb./März’14 und vor allem der Schlüsselmonat April’14 für Amerika eine ultimative Wandlung (Transformation) den Weg des Schicksals beschreitet und dieser Weg wird steiniger den je und wird auf vielen Ebenen und in div. Bereichen zu einem Kollaps und totalem Umdenken führen. Der April wird zu einem der schwierigsten Monate für Amerika. Pluto Opposition Staats-Sonne dazu Uranus im Quadrat, sowie die Quadratur vom Transit-Saturn zur Radix-Sonne und zum Radix-Mond der USA!

Mondfinsternis Vollmond SA 19.10.13
16. – 21.10. sind spezielleTage. Dazu gehört auch die Mondfinsternis (Vollmondeklipse) in der Nacht von SA den 19.10 (Greenwich-Time 00.37h) auf der Waage-Widder-Achse. Der Wert der Beziehung wird angesprochen. Träume dürften nun auf alle Seiten ausschlagen (Lilith im 12. Haus und im Quadrat zur Finsternisstellung). Von Alpträume bis zum Erhalten von tiefen und wichtigen Botschaften. Achten Sie auf die Hinweise. Vielleicht werden Erinnerungen hochkommen (alte Geschichten) ein Potenzial entdeckt?
Verkehrsnetze und die Kommunikation durch die Medienwelt sind im Fokus. Durch das Sonnequadrat zum Jupiter werden wir Grössenwahnsinniger und es geht dabei auch immer um sehr viel Geld und „Geltungsdrang“! Aufgrund der wichtigen Stellungen im 4. Haus ist der Bereich der Familien und des Volkes als solches im Zentrum. Eltern dürfen zusammenrücken und sind aufgefordert klardefinierte Aufgaben und Verantwortungen zu übernehmen und diese zu planen. Dies hat zur Folge dass neue Strukturen lange halten können, wenn das Bemühen an der Wurzel beginnt. Reinigungsarbeiten. Finanzthemen werden mit grösster Wahrscheinlichkeit tiefer zu beleuchten und zu diskutieren sein – Ressourcenmanagement, denn mehr wird es zur Zeit nicht! Wir sollten uns vom Urteilen befreien.
Spirituelle gesehen geht es darum Beziehungen und Verbindungen zu bereinigen, Klärung anzustreben und mit dem Druck der Psyche lernen umzugehen bzw. zu verstehen, um dann eben auch folgerichtig unnötigen Psychomist zu entsorgen – das Aufräumen. Erkennen von Potenzial und Wirklichkeit. Zudem kann es auch zu Umweltkatastrophen kommen. Es wird uns auch bewusst, wie viel Schaden wir der Mutter Erde hinzugefügt haben. Betroffen können Ost-Indien, Ost-Japan, Brasilien, Australien, Mittelamerika und vor allem West-Europa und der Nahe Osten sein. Aber auch Afrika (welche Kräfte und Organisationen haben für die katastrophalen Zustände in Afrika gesorgt? China, Europa, das Diamantenfieber mit Blut an den Händen?!)

Mo-Fi_19.10_BL

Das Venus(im Schützezeichen)-Chiron(in den Fischen) Quadrat zeigt die Flüchtlingsdramen an. Fische für das Wasserelement und Armut, Schütze für die langen Reisen aus der Ferne! Ebenso ist mit dieser Stellung Vertragsentzüge zu erwarten, welche Mann/Frau, sofern Schlau und Eifrig, durch das Trigon von Venus zum Uranus und Merkur zum Jupiter, schnell wieder aufgefangen werden kann. Das Erkennen der Leiden der Natur!

Wichtig ist: nicht ohne Nachzudenken zu handeln, sonst zettelt man schnell Chaos, Schwindel und Betrug an (Mars Opposition Neptun, dauert jetzt fast ne Woche). Kräftemässig kommt ein bischen Sand ins Getriebe, so dass wir uns auch etwas müder und kraftloser fühlen, und es ist möglich das dort wo auf SAND(!) aufgebaut wurde, ein Traum zu platzten droht! Mit Mars (Power) Opposition Neptun (Glaube/Illusion) sind auch Glaubenskriege, Säuberungsaktionen/Entgiftung (Mars in der Jungfrau: Detailliebe und Präzision), starke Wassermengen/Wellen, die Achillesverse (blinde Aggression, starker Impulsivität und Provokation aus dem Wege gehen), Lungenthemen, angedeutet. Wenn die kosmischen Gesetzesmässigkeiten übergangen werden wird es eben kritisch. Insofern werden sich Menschen in diesem Zeitfenster auch sozial engagieren, aber lassen Sie sich nichts vorschaukeln. Schmerzliche Erkenntnis müssen akzeptiert werden, dann geht es besser. Diagnosen!

Positiv: ist das Trigon zwischen der Venus und Uranus bis zum 21.10. welches viel Schalk, Fröhliches und Beziehungen zu einflussreichen Menschen schenken kann. Man ist lösungsorientiert im unkonventionellen Sinne. Sehr schöpferisch und der Aspekt zeigt auch plötzliche Geldgewinne! Ebenso angenehm ist das Trigon Merkur-Jupiter! Daraus entsteht positive Begeisterungskraft, schnelles und klares Verstehen der Zusammenhänge (die Puzzles können zusammengeführt werden), Bücher lesen und/oder Bücher schreiben, Kurzreisen und die Tiefenschau zu Glaubens- und Religionsfragen im Sinne der Toleranz. Wohnungs- und Einrichtungsfragen. Wichtig sind helle und starke Farben, eine gute Aussicht, grosszügige Räume. Es kann vieles Gelingen, wenn es aus dem Herzen kommt! Für Suchende: Türen und Möglichkeiten öffnen sich. Das Herz siegt immer! Irgendwo gibt es viel Applaus.

Folgend in der Grafik sehen Sie den Biorhythmus für die Mondfinsternis 19.10.13

Biorhythmus_19.10.

Hier lässt sich erkennen, dass die Summe aller Linien (geistig, seelisch und physisch) den Nullpunkt  (0%) durchkreuzen. Hier werden wir also auf allen Ebenen gefordert Achtsam zu sein um mit den Kräften Besonnen umgehen zu können.

HINWEIS: Merkur wird rückläufig vom 21.10. bis zum 11.11.13 !

Merkur legt am Montag den Rückwärtsgang ein – dies bis zum 11.1.. Konkret bedeutet dies: das Überprüfen und Überarbeiten von Zielen und Handlungen. Fragen Sie sich, ob Sie auf dem richtigen Pfad sind? Gute Zeit um Pendenzen abzuarbeiten, um zu planen und für das Herausschälen von neuen Ideen und Vorhaben/Konzepte, Führungsfragen. Es ist die psychische & karmische Aufgabe, sich in der Tiefe mit seinen Verhaltenstrukturen und Wahrheiten zu befassen, um jetzt zu optimieren. Neue Skandale und Aufdeckungen, vor allem in der „Welt der Finanzen“ sind zu erwarten, vielleicht ein Peak um den 21. und 29.10.
Verträge zu unterzeichnen empfehle ich nur bei besonderen Anliegen, sonst bitte warten bis nach dem 11.11.!

Mittwoch, 25. September 2013

Glück am Himmel, Blitzer auch

Morgen Donnerstag, 26.9. bis Sonntag haben wir am Himmel ein Trigon zwischen der Venus und dem Jupiter. Dies ist eine super Zeitqualität um Vereinbarungen einzugehen und um Glück & Lebensfreude zu erfahren. Der Mond stellt sich dann auch noch toll dazu. Gute Zeit für Ausgehen, jemand Charismatischen kennen lernen, sich verlieben. Ungünstig für diejenige die Trübsal blasen wollen. Der eine oder andere Auftrieb wird also geschehen! Geniest diese Zeit und schöpft so viel es geht. Achtung vor Essensübertreibungen!



Ab Sonntag bis zum 12. Okt. beginnt die Dynamik dann plötzlich zu kippen. Gründe sind der kommende zusätzlichen Schub der Mars-Venus Quadratur und das T- Quadrat, welches die Sonne mit Jupiter, Uranus und Pluto auslösen wird! Es sind eher angespannte Zeiten auf der Weltbühne, sowie Konflikte durch Übermut und Problematiken im Verkehr. Ein Auslöser kann auch zum Neumond geschehen dies wäre vom 4. zum 5. Okt.!


Aufpassen wegen Blitzer auf den Strassen (Sonne Opposition Uranus) in der 1. Okt.-Woche!

Im übrigen sorgt das Venus-Mars Quadrat ab dem 28.9.
für erotische Begegnung & Eroberungen. Am besten man setzt sich für das ein, was einem am meisten Lieb ist. Und bedenken Sie, nach einem Streit kann man sich ja auch wieder Versöhnen: Besser als die Faust im Sack zu machen und ohne Taktgefühl überall anzuecken, Streigkeiten um Geld (Venus).

Die Saturn/Mondknoten-Konjunktion steht im Trigon zum Neptun. Heilungs- und Friedenskräfte werden stark aktiviert. Themen wie Finanzen, Kreditwürdigkeit, Schulden, Defizite stehen jedoch weiterhin, und dies tieferliegender, im Fokus.

Samstag, 21. September 2013

Wahlen Deutschland 22.9.13 - die Kandidaten

Am Wahltag haben wir eine Mond-Saturn Opposition. Dies kann schon mal bedeuten, dass sich alles in die Länge zieht und das Volk eher gegen eine neue Regierung gesinnt ist.

Geburtshoroskop Peer Steinbrück (10.1.1947, Zeit ?, Hamburg)
Steinbrück_radix
Peer Steinbrück rutschte etwas unglücklich und zu früh in die Kanzler Kandidatschaft. Man kann von ihm halten was man will, dynamisch, weitsichtig, sozial, vielwissend und sehr clever ist er allemal - ein Mann mit Power, guten Ideen, frischen Wind und Umsetzungskraft. Leider ist seine Geburtszeit nicht bekannt, was die Analyse für den 22.9.13 (Wahldatum), aufgrund nicht einsetzbaren Techniken, etwas erschwert!

Geburtshoroskop Angela Merkel (17.7.1954, 17.54h, Hamburg)
Merkel_radix
Angela Merkel hat viele Jahre überstanden, wirkt nicht immer ehrlich und konkret, kommt als Mutti der Nation daher, was für mich oft unbegründet ist, wenn man die Situation der Menschen, der Bürger und Bürgerinnen, der Bundesrepublik Deutschland und der EU mit seiner Geldpolitik und Machenschaften beleuchtet.


Kurzanalyse Wahltag:

> Grundhoroskop Peer Steinbrück mit den Transiten vom SO den 22.9.2013, 18h, Berlin

Steinbrück_22-9_Trans

Viel Stress. Streitgespräche mit scharfer Klinge vs. Zuneigung - ambivalenter Tag. Ansichten verändern sich aufgrund vieler Informationen (InfoFlut). Viel Elan vs. Überforderung. Steinbrück tritt mutig für höhere Ideale ein, aber es geht nicht darum recht zu haben, sondern anderen durch sein Handeln Recht zu tun (Transit-Jupiter Opposition Radix-Sonne/Mars)! Mit diesem Satz ist keine Unterstellung gedacht - im Gegenteil, nur Wegweisung.

Die Lebensfreude fehlt, insofern gelingt es ihm nicht genügend Schwingungen zu erzeugen und zu manifestieren. Die Trag- & Transportfähigkeit der "Freude...zum Volk und Land" als solches, wurde von Steinbrück im Wahlkampf und von der SPD unterschätzt und vermutlich ungünstigerweise vergessen! Die Opposition, Transit-Neptun zum Radix-Mond, kann ein bitteres Erwachen bedeuten, weil man u.U. im Nachhinein erst erkennt, dass man vielleicht sogar ausgenutzt wurde, oder sich zumindest so fühlt (Doppelrolle?).

Es herrscht eine sachliche und nüchterne Betrachtungsweise aller Angelegenheiten (Saturn-60-Mond) - Gut Ding braucht Weile. Nun entstehen auch zwischenmenschliche Spannungen und Reibereien, Kräfte die nicht dem eigenen Anspruch gerecht sind (Venus-90-Pluto). Seine kürzliche "Alles-oder-nichts-Haltung" generiert Gegenwind - Machtkampf vs. konstruktive Werke (Mars-0-Pluto). Aber lohnt sich seine aussergewöhnliche Leistungskraft? Oder wie kann er sich grundlegend noch (besser) mit den Wählern  verbinden?

Steinbrücks-Merkur, der Planet der Medien, Handlung und Kommunikation, im Karrierezeichen Steinbock stehend, wird von 5 Transitplaneten und dem Mondknoten (Planeten aussen) aspektiert. Die Einflüsse, Erlebnisse und seine Verhaltensarten (Konditionierungen) werden nun erheblich durchgespült. Somit auch das Voting! Herrn Steinbrück steht vieler seiner wichtigsten und sinnvollsten Entwicklungsschritte bevor bzw. mitten drin. Nennen wir es das Prinzip der Läuterung. Dies kann durchaus auch schmerzthaft sein, weil die Wahrheit nicht immer angenehm ist. Mit Worten achtsam umgehen, sollte das wichtigste Ziel sein, im Wissen dass diese jetzt sowie auch später starke Suggestions- und Befehlskraft aufweisen. Die Zeit muss gut eingeteilt werden oder es entsteht ein Overkill. Er ist an verschiedenen Fronten zugleich und erreicht Massen und Teilerfolge. Durch die Wandlung bleibt nur Wahrheit, und um das geht's. Ich denke, Peer Steinbrück (sehr belesen) wird sich speziellen geistigen und wissenschaftlichen Themen zuwenden und sich gründlich damit auseinandersetzen und diese studieren wollen. Ein hohes Potenzial an Erneuerung und Entwicklung steht bevor in seinem Leben, mit oder ohne Kanzleramt. In diesem Sinne werden wir noch einiges von ihm hören. Die Kraft in die Tiefe zu gehen, um alle Puzzleteile zusammensetzen zu können, wird er schöpfen. Möglich, dass nun eine Amtskraft zu Ende geht, nach dem er wenigsten einen Teil des Vorhangs gelüftet hat. Er legt die Karten auf den Tisch!

Er legt Wert auf eine gewählte Ausdrucksweise und zeigt sich seinem Gegenüber klar und respektvoll. Er ist ein Mann des "TUNs"! Er schätzt die Realität richtig ein und sieht ungeschminkt wie die Dinge eben sind. Von Schwierigkeiten lässt er sich nicht entmutigen und ist gewillt Lösungen zu erarbeiten. Ebenso weiss er um seine Konzentrationsfähigkeit und um Korrekturen die er bei ihm selbst anbringen werden wird. Entscheidungen werden gewissenhaft abgewägt. Steinbrück ist eine grosse Denk- Arbeitskraft die Konkretes erreichen will. Aus wirtschaftlicher und auch aus beruflicher Sicht sind viele wertvolle Möglichkeiten offen und erreichbar.

Er wird mit seiner aktuellen Unzulänglichkeit, die man als Persönlichkeit noch hat, schwerstens konfrontiert und geprüft. Das mag er nicht und tut sich etwas schwer damit, was ihn zu hart und karg, oder zu nüchtern erscheinen lässt. Eine neue Aufgabe wartet so oder so auf ihn :-) Nun, gewisse Strukturen und Verbindungen, familiäre Störungen und dergleichen, schränken seinen Radius an Möglichkeiten im Kontext zur Wahl ein. Durch die eigene Verletzlichkeit und innere erhöhte Empfindsamkeit, kann Verbitterung zum detaillierten Engagement für andere führen (karmische zeitliche Aufgabe) - Dienst am Menschen!

Abschliessend kann gesagt werden, dass Steinbrück viele gute (wie zB. Transit Jupiter appl. Trigon Radix-Jupiter) und interessante Aspekte und Konstellationen zur Verfügung hat, welche sich später noch in Früchte wandeln werden. Jedoch bezweifle ich ganz knapp, dass dies am 22.9.13 schon der Fall sein wird. Denn in irgendeiner Form kollidiert Herr Steinbrück mit bestehenden Hierarchien. Es ist sehr wichtig, aufrichtig zu bleiben, einen rechtschaffenden Weg zu wählen und sich nicht für unfehlbar zu halten (Transit Jupiter Opposition Radix-Sonne). Alles Gute Ihnen Herr Steinbrück.


> Grundhoroskop Angela Merkel mit den Transiten vom SO 22.9.2013, 18h, Berlin

Merkel_22-9_transite

Um es vorweg zu nehmen, auch der "biografische Alterspunkt" (nach Huber) spricht eine positive Sprache bei Verlauf für Merkel.
Durch den Transit-Jupiter in Opposition zum Radix-Mondknoten (bzw. Konjunktion absteig. MK) will Merkel das Schlechte und Negative nicht sehen und klammert sich dort aus, wie bei vielen Fällen zuvor auch schon - warten bis Gras drüber wachst. Jedoch steht der Jupiter-Transit (Lupe oben rechts) in Konjunktion zwischen dem Radix-Jupiter und der Radix-Sonne/Uranus-Stellung, zusammen mit der Lilith drauf. Der Transit-Mond (Lupe unten rechts) legt ein applik. Trigon zum Radix-Mondknoten und zur Radix-Jupiter/Merkur Konjunktion, sowie ein abnehmendes Trigon zur Radix-Venus. Der Transit-Mond im 90° und 180° Gradwinkel zum Radix-Mond- und Saturn ist zur Zeit schwach gestellt, läuft aber in seiner Konsequenz auf den letzen Graden im Stierzeichen (Haus 6) ins Trigon zum Radix-Chiron (die Menschen rufen sie zur täglichen Arbeit auf). Venus Trigon Radix-Mondknoten und Trigon Radix-Jupiter/Merkur bedeutet das Weiterkommen im und mit dem Team der Wahlverwandtschaft (Häuser 11 und 8). Nennen wir diese vielen Konstellationen als äusserst schicksalsmässig und als förderliche Umstände zur erneuten Wahl.
Trotz dem Transit-Mars in Opposition zu ihrem Radix-Mond und Nessus Opposition Radix-Pluto, schafft sie es, mit Wut im Bauch, öffentlich zumindest beherrscht zu reagieren! Da brennt es bei Merkel unter den Nägeln gewaltig. Als Frau der Narrenfreiheit (Mond im Wassermann) sowieso :-)! Am Status Quo kann sie jedoch nicht mehr festhalten (Uranustransit Quadrat Jupiter) - Hochmut und daher andere im Regen stehen zu lassen käme nicht gut. Oder etwa wenn sie aufs falsche Pferd setzt (wäre nicht zum ersten Mal), sich verspekuliert, kann sie dies ihren Kopf und Posten kosten - hoffen wir daher auf Merkels neue Erkenntnisse!

Transit-Chiron Trigon Radix-Jupiter erhöht die Qualität ihrer Arbeit, im Wissen, dass 4 Jahre lang vieles liegen geblieben ist. Ein weiteres Geschenk ist das Trigon zwischen dem Transit-Neptun und dem Radix-Saturn. Dies bringt Beliebtheit geknüpft an viele Überstunden und Stabilität in seelischen Belangen. Eine tiefe Glaubensverbundenheit und Support der Menschen auf der Strasse. In Opposition zur Radix-Venus wird es aber wohl bedeuten, dass  Konflikte mit "Partnern" auftreten werden und gepredigter Wohlstand als Floskel herausstellen könnte, welche zu fadenscheiniger Ausrede führen.

Den Saturn-Return hat sie mehr oder weniger gut überstanden. Es war politisch die Krisenzeit beim Hochwasser. Aber der Saturn-Transit (nach der 11. Hausspitze, Legislaturperiode) im Trigon zur Radix-Jupiter-Merkur Konjunktion bringt viele Erfolge und Annehmlichkeiten.

Transit-Merkur bald in Konjunktion mit Lilith und Neptun (im Radix) kann die kommende Anrede sein, welche bildlich und symbolisch vorgetragen wird, um nicht alle Wahrheiten Rechnung tragen zu müssen! Die Pluto-Jupiter/Merkur Opposition muss sie dann auch noch überwinden können, vor allem wenn man sich in grossen Ämtern und Geldquellen oder Logen befindet. Die richtige Proportion der Macht sei hier angebracht, denn, die Gesprächsbasis zu anderen wichtigen Menschen scheint verloren oder manipuliert gegangen zu sein, ansonsten bestehen Konflikte durch Gesetze und Allianzen. Vielleicht möchte Frau Merkel ja gar nicht mehr im Amt bleiben? Muss aber quasi auf Zwang durch hohe Mächte?! Langfristige Geschäftsreisen stehen bei ihr nicht unter einem guten Stern. Korrektur der Handlungsweise steht an!

> Solarhoroskop Angela Merkel Juli 2013 bis Juli 2014
Merkel_solar
17.7.13 das Solarhoroskop für 1 Jahr. Lilith auf der Sonne (spezielle Einfälle, Intuitionen, Menschennah, starkes Charisma). Mond-Saturn-Konjunktion (bodenständig aber wenig Lebensfreude aufgrund erheblicher Arbeitsstunden). MK am DC und das ganze Solar ergab sich zu einem günstigen Zeitfenster im Juli. Vorteilhaft!

> Sonnenbogen Angela Merkel September 2013 (15% Aspektfaktor)

Merkel_sonnenbogen
Der Kampf um "Macht & Recht" steht im Bilde (Mars Opposition Pluto und Mond Quadrat Jupiter). Ansonsten auch hier vorteilhafte parteipolitische Konstellationen.


F a z i t:
Peer Steinbrück und die SPD hat zwar mächtig aufgeholt und wirkt insgesamt agiler und interessanter als die etwas verstaubte Union, so dass man sagen kann, das Rennen wird wohl doch noch knapper als gedacht. Trotzdem ist aufgrund der oben beschriebenen Konstellationen der Vorsprung von Angela Merkel nicht aufzuholen. Dadurch das die WählerInnen auch verunsichert sind, teils auch schlecht von den Medien beraten wurden, sich eher an altbekanntes anlehnen und eine Sympathie für die Mutti verinnerlichen, wird sie es wohl in die nächste Runde schaffen. Die Frage wird sein wie lange kann und wird sie es halten können. Mehr als 2 Jahre? Der Druck wird massiv steigen, auch in Deutschland selbst - das wird  kein Spaziergang. Umso wichtiger, dass Ehrlichkeit und Klarheit herrscht und die Menschen (Sie) sich immer und genügend informieren und bemüht sind Missstände sofort aufzudecken und anzupacken.

Amtsinhaber: Konrad Adenauer - Steinbock Ludwig Erhardt - Wassermann Kurt Georg Kiesinger - Widder Willy Brandt - Schütze Helmut Schmidt - Steinbock Helmut Kohl - Widder Gerhard Schröder - Widder Angela Merkel - Krebs

Donnerstag, 19. September 2013

Lady Diana als kleiner Prinz inkarniert (22.7.13)?

Ist "Lady Diana" als kleiner Prinz (George Alexander Louis) inkarniert worden? Der Vergleich zwischen dem "Todestag-Horoskop" und Geburts-Horoskop von Lady Diana und dem Geburts-Horoskop des neuen Prinzen gibt etwas mehr Informationen.

Das Geburts-Horoskop des kleinen Prinzen George Alexander Louis verglich ich zudem mit Horoskopen folgender Personen: Königin Elisabeth (interessante Oppositionen), Vater Prinz Williams (aufschlussreiche Konjunktionen), Prince Charles (auch viele Konjunktionen) und Mutter Kate, Herzogin von Cambridge (eigenartigerweise sind Spannungen und Energiedispositionen zu erkennen).
In diesem Bericht gehe ich ausschliesslich in die eingangs beschriebene Thematik ein.

Beginnen wir mir dem Geburtshoroskop des neuen kleinen Prinzen "George Alexander Louis" (22.7.2013, 16.24h, London).
Wie von mir im Juli geschilderten Informationen zur "Heiligen Geometrie am Himmelsdach" (Einzigartigkeit 17. - 22.7.13) http://www.jupiter9.ch/2013/07/17-20-7-das-heilige-wassertrigon-am-himmelsgeschehen-jupiter-saturn-neptun/ erreichte uns königliches Geschehen durch die Engelswelt in der Luft.
George-alexander-louis_radix
Fast gradgenau zum Vollmond geboren! Viele wunderbare und doch sehr ambivalente Kombinationen und Konstellationen! Eine schriftliche Horoskopanalyse erstelle ich zu einem anderen Zeitpunkt.

Hier das Geburtshoroskop von Lady Diana (1.7.1961, 19.45h, Sandringham):
Prinzessin-diana
Vergleichen wir die beiden Horoskope auf die Aspektfiguren hin, also auf die farbigen Linien und Formen, fällt uns zB. die beiden grossen blauen gleichschenkligen Dreiecke zentriert, und das rote Spitzdreieck Richtung rechte Seite hin auf! Dies bedeutet eine sehr ähnliche innere Ausrichtung der psychologischen Motivation beider Menschen. Wow!

Hier das Horoskop Todestag, erstellt gemäss veröffentlichten Todeszeit, von Lady Diana (31.8.1997, 00.25h, Paris):
Todestag-lady-diana

Vergleich Todestag-Horoskop Lady Diana (innen) und Geburts-Horoskop kleiner Prinz "George Alexander Louis" (aussen):
Todestag-lady-diana_vergleich
Als markant steht die Konjunktion zwischen dem Geburts-Mond des kleinen Prinzen und dem Neptun Dianas in der Lupe oben! Wenn man bedenkt wie schnell sich der Mond bewegt und dann mit Neptun GRADGENAU auf 28° Steinbock sich trifft, ist dies schon aus zwei Gründen ein Ereignis! 1. steht der Mond spirituell gesehen mit dem Planeten Neptun in einer Linie (Seelenentwicklung der All-Liebe und des hohen Bewusstseins). 2. auf der Steinbock-Achse finden wir immer auch die Geschichte der Familie und teils auch die Ahnenkette! Nun, Herrscher von Steinbock ist Saturn. Beide Saturnstellungen befinden sich auf der Liebes- und Kindes-Achse im Horoskop. Der Geburts-Saturn vom kl. Prinz steht zudem im karmischen Zeichen Skorpion (grosse Lupe unten)! Dort steht er im Quadrat zur Mond-Neptun-Konjunktion (Lupe oben).

Zusammen mit Uranus (im schwarzen Kreis oben links), der sich im Marszeichen Widder (Bube) und im Freundeshaus, in Opposition zu Venus/Pholus im Todesradix zu stehen kommt, sowie durch das feine Trigon (Füllhorn) zwischen beiden Marsstellungen (Energie, Bube, männliche Anteile), Pluto vom Prinz auf Spitze 8 (wiederkommend mit hoher Aufgabe), Pholus im Schütze am DC (Erscheinung) im schwarzer Kreis rechts im Trigon zum TodesSaturn (alter Körper) und im Quadrat zum Todes-Mondknoten (Anker), wie auch durch die Geb.-Stellung von Merkur/Lilith im Krebs im 2. Haus im Trigon (Wachstum) wieder zum Mars (Bube) wo ja auch der neue Mondknoten "Übertragung der karmischen Energien" (grosse Lupe) sich befindet, stellt dem MOND (Lupe oben) die ganze analogische Kraft zur Verfügung, um sich durch die Verschmelzung gemäss Konjunktion Mond(Geburt Prinz)-Neptun(Tod Diana) wieder als Seele zu inkarnieren.

Auch auffallend ist die Umkehrung der IC- und MC Achsen (Familie/Karriere)!

Vergleich "Geburts-Horoskop" Lady Diana (innen) und Geburts-Horoskop kleiner Prinz "George Alexander Louis" (aussen):
Prinzessin-diana_vergleich
Hier in dieser Grafik können wir viele Konjunktionen (Zusammenliegen von Planeten) erkennen. Acht (8) an der Zahl. Gerne erwähne ich hier kurz, dass die "8" eine starke magische und karmische Zahl ist (das Nadelöhr zwischen zwei Welten)! Nessus auf Mond, Neptun auf Chiron, Mond auf Saturn, Pluto Opposition Sonne ersichtlich in der grossen Lupe unten. Auch hier steht Pholus im Quadrat zum Mondknoten (schwarzer Kreis) wie im Vergleich bei Todeshoroskop, jedoch nun am AC, beim ICH von Lady Diana. Oben war er ja am DC! In den beiden Lupen oben sehen wir die Venus und den Mars aussen in Konjunktion mit Dianas Mondknoten und Sonne. Venus (weiblich) im Kinderzeichen Löwe (männlich) und Mars (männlich) im Zeichen Krebs (Familie), wo Mond Herrscher ist. Auch diese Begebenheiten zeigen im Minimum auf, dass eine sehr starke Verbindung zwischen Lady Diana und dem kleinen jungen Prinzen George Alexander Louis vorhanden ist.

Forschungen zu diesem Thema sind hier selbstverständlich nicht abgeschlossen. Ebenso bin ich hier nicht auf alle Details und Erklärungen eingegangen. Trotzdem erscheint es mir sehr stark, als die Inkarnation Lady Diana. Who knows? And Welcome!

19.9.13: Vollmond in den Fischen + die "seltene" Mondknoten-Saturn-Venus Konjunktion

Ja die Konstellationen der letzten Tage sorgten für viele Ereignisse in Sachen Wasser/Fluten, Feuer und vermehrten Polizeieinsätze die auch Todesopfer forderten. Ebenso wurden viele tiefgehende Gespräche und Diskussionen, bis hin zur Wurzel geführt. Eigennützig, intolerant und an Suggestionskräfte gebunden, Diese Themen haben im wesentlichen mit der Merkur-Pluto-Uranus und Mars-Saturn-Stellung zu tun.
Dementsprechend haben wir nun eine Zeit des Umdenkens vor uns, welche durch den Fische-Vollmond vom Donnerstag den 19.9. (13.12h) eingeläutet wird. Nur so kommen wir zu unkonventionellen Lösungen, worin sich unser Blickwinkel verändern mag, um so Erfahrung in Erkenntnis zu wandeln. So werden auch geniale Ideen in uns frei. Nach dem verträumten und hochsensitiven Vollmond (gut für unsere Reflektion, den Altruismus, Idealismus und das spirituelle Wachstum) steht Klartext und konsequentes Verhalten bevor. Sollte man sich mehr und mehr eingeengt fühlen, erscheint das Verlangen nach Ausbruch, jedoch bitte nicht mit dem Brecheisen. Auf in die Realität! Raus aus den unbewussten Mustern und alten Verhaltensgewohnheiten!

Wir erleben eine neue Stimmung und Gesinnung. Zeit der Verantwortung und die Kraft der Frauen und Mütter steht an. Regeln zum Neuaufbau und zum weiteren Verlauf der Gestaltung der Zukunft werden diskutiert und verankert. Diese wiederum beinhalten und weisen teils korrupte kapitalistische und imperialistische Hintergründe auf! Für alle Betroffenen bedeutet dies "das Rad der Zeit dreht ins neue Schicksal“ gemäss Ursache & Wirkung!

Mondknoten Konjunktion Saturn – Weichenstellung der Zukunft
Ältere Menschen werden wichtig für uns, auch um Rat zu holen. Diese wichtige Stellung kann auch auf traumatische Erfahrungen hindeuten (wie zB. Sterbebegleitung). Persönlich wie auch gesellschaftspolitisch werden alle Arten von Verbindungen und Zusammenschlüsse auf Ihre Beständigkeit hin geprüft. Es wird viele Neuausrichtungen, neue Strukturen (also Rahmenbedingungen), Gesetze, aber auch Konfliktpotentiale und gewalttätige Eskalationen geben.
Wir sollten verstehen, dass die karmische Uhr - Weichenstellung der Zukunft - JETZT neu gestellt und synchronisiert wird und wir mit unserem „Lebenskonto“ abrechnen lernen sollten. Oberflächlichkeit genügt nicht mehr, sondern das Erkennen der vielfältigen Schichten der Zusammenhänge hinter dem Vorhang. Deshalb ist jeder aufgefordert sich einem Update zuzubewegen, denn die Politik tut sich in dieser Hinsicht sehr träge. Auf in die Erneuerung mittels neuem Potenzial, dass uns durch echte Zuneigung und Liebe zu teil werden kann.
Die Konjunktion von Saturn mit dem Mondknoten entspricht einem 11-jährigen Zyklus. So ereignete sich diese Konjunktion letztmals am 6. Juni 2002. Die Weltbörsenmärkte fielen damals in den folgenden Monaten in den Keller, (Irak-Krieg).

Vollmond_fisch_19-sept13

Grundsätzlich weist die aktuelle Zeitqualität auf den Weltmärkten - aufgrund der kommenden Konjunktion mit Saturn und Mondknoten - zu Engpässen in Sachen Rohstoffe, Finanzen und in der Diplomatie. Es werden mit Sicherheit neue Regeln und Verpflichtungen verkündet, welche tiefschichtig und lange wirksam sein werden. Insofern verwundert es nicht, dass man diese Tage neues von der amerikanischen Notenbank (FED) und der EZB zu hören bekommt. Banken werden sich neu ausrichten, zum einten Busse tun und zum anderen neue geheime Deals einfädeln, oder Sterben. Dazu kommt, dass das soziale Engagement stark zunehmen und ein neues Weltbild darstellen wird. Echte Friedensverhandlungen haben nur unter Schwermut und Einschränkungen eine Chance! Die Konzentration sollte auf das wesentliche fokussiert werden, die Ressourcenteilung und Bewahrung der Mutter Erde (Saturn).

Venus-Saturn Konjunktion 19.9. + einige Tage: Bedeutet weg von Illusionen hin zur Realität. Im Spotlight stehen die Beziehungsfragen nach dem Motto: Ja oder Nein, Gefühle von Trennung und Distanz, wer gehört zu mir und wer nicht, mit wem will ich meine kostbare Zeit verbringen?, nicht dass sich Schwermütigkeit, Gefühlsverkältungen oder Gemeinheiten entfalten! Begegnungen, die unter dieser Konstellation stattfinden, sind im Sinne der Tragweite aussergewöhnlich, können aber langfristig sehr heilsam sein. In bestehenden Beziehungen kann dies eine Phase der Distanzierung bedeuten, in der wir erkennen müssen, dass Liebe ein Geschenk ist, welches wir geben können, OHNE Erwartungshaltung. Sachliebe oder Nutzliebe stört das Vertrauen!!! Schöpfen wir aus der Liebeskraft und konzentrieren wir uns auf uns selbst, auf die Heilkräfte und auf unsere Liebsten, dann kommt’s gut. Soziale Verpflichtungen warten auf uns, denen man oft nicht entkommen kann. Auch wenn Schwere oder Lustlosigkeit aufkommen mag, müssen wir lernen im Tun und gedanklich positiv zu bleiben. Ordnung im Herz führt zu Ordnung im Kopf. Wenn wir unserer mächtigen Kraft der Gedanken und Vorstellungskraft annähern und diese üben, werden wir Meister unseres Lebens.
Im Beruf verspürt man mehr Verpflichtung, ein Angebunden sein an Verantwortung, auch im zwischenmenschlichen Bereich, was als Belastung empfunden werden kann.
Auch in den Finanzthemen ist die erste Hürde der Bilanzierung zu nehmen. Allenfalls, wo muss ein Schlussstrich gezogen werden.

Mondknoten im Skorpion
Die primäre kollektive Lebensaufgabe ist, mit gewaltigen Umwälzungen im Leben fertig zu werden, mit einschneidenden materiellen, vielleicht auch mit persönlichen Verlusten. Wir Menschen haben zu starke materielle Wertvorstellungen entwickelt, haben unsere Sicherheit auf materiellen Dingen aufgebaut. Glück werden wir dort erfahren, wo wir uns von inneren und äusseren Zwängen befreien. Es geht um die Askese - das wahre Selbst zu finden.

22.9.: Mond Opposition Saturn. Das Volk ist NICHT gleicher Meinung mit der Regierung. Wahlen Deutschland: Merkel gewinnt. Abstimmung Schweiz 3x Nein.
An diesem Tag benötigt alles mehr Zeit!

24.9.: ein wichtiger und interessanter Tag!

26.9. Venus Trigon Jupiter:
jetzt kann man sich verlieben und heilende Kräfte werden mobil. Ein bis drei Tage wo tolles, vereinendes Geschehen kann. Vielleicht liegt auch ein Geldgewinn dabei! An diesen Tagen sollte man sich gutes tun, aber aufpassen mit üppiger und fetthaltiger Nahrung (schnelle Gewichtszunahme)

27.9.: Seelenfindung.

28.9. Venus Quadrat Mars: Erotik pur vs. Liebesstreit. Wer erobert wen? Grosser physischer Leistungseinsatz ist möglich. Rasanter Umgang mit dem anderen Geschlecht!

Spezielle Daten:
1. Oktoberwoche, 17. - 19.10., 27. + 29.10., 1. - 10.11.

Dienstag, 17. September 2013

Rücktritt Vizepräsident el-Baradei, Ägypten 14.8.13

Am 14. August 2013 haben die ägyptische Polizei und das ägyptische Militär begonnen, die Protestlager der Muslimbruderschaft in Kairo, und zwar den Rabaa al-Adawija in Nasr City und Nahda im westlichen Stadtteil Gizeh, unter Einsatz von Gewalt und Bulldozern zu räumen. Auch die Anhänger des gestürzten Präsidenten Muhammad Mursi setzten Waffengewalt ein. Die Zusammenstösse weiteten sich in der Folge auf weite Teile der Hauptstadt aus. Ausschreitungen wurden auch aus anderen ägyptischen Städten wie z. B. Alexandria gemeldet. Die ägyptische Regierung sprach am Abend von 278 Todesopfern und rund 2000 Verletzten landesweit. Von Seiten der Muslimbruderschaft wurde von 2.000 Toten gesprochen. Proteste gegen das harte Vorgehen kamen aus der ganzen Welt und von der Uno. EU und USA hatten bereits im Vorfeld vergebens Gewaltverzicht gefordert.

Staatshoroskop Republik Ägypten 27.7.1953/Kairo im Innenkreis / im Aussenkreis die Transite (Tagestellung) vom 14.8.2013!

Aegypten_was

Wir sehen die Sonneposition als Transit EXAKT an diesem Tag auf dem Pluto des Ägyptischen Horoskops auf 22° Löwe. Kein Zufall also, das genau an diesem Tag der Vizepräsident Mohammed el-Baradei aus Protest gegen die Gewalt zurück getreten ist! Sonne = Führungsposition und Pluto = Machtgefüge, im Fall Ägypten das Patriarchat (Pluto im Löwe im 4. Haus !!!) - siehe Lupe unten. Ebenso sehen wir die Belagerung der Planeten Merkur, Lilith und anführend Mars, welche Konjunktionen, Oppositionen und Quadrate zu wichtigen Gestirnen und sensitiven Punkten des Staatshoroskop Republik Ägypten, bilden! Mars stand damals kurz nach der Konjunktion mit dem Radix-Uranus (neuer Aufstand) und kurz vor der Konjunktion mit dem Radix-Mars, Radix-Sonne und Radix-Merkur. Aufgrund diesen Konstellationen liess ich Norbert Brakenwagen nach der Sendung Time to do (Schweiz5) wissen, dass das Konfliktpotenzial ab sofort und in den nächsten Wochen erheblich zunehmen würde. Genau dies geschah!

Aus der Lupe rechst entnehmen wir, dass der Saturn begleitet durch den Mondknoten im Quadrat zur Mondknotenachse (nächste Schritte und Entscheidungen/Entwicklungen) und im Quadrat zur Staats-Sonne Ägyptens steht. Die Herausforderungen sind also gewaltiger Natur und benötigen viel Zeit. eine tzeillösung kann per Ende Sept.'13 gefunden werden, dass Alltags-Elend und Arbeitsprobleme und dadurch die massiven Ressourcenverluste steigert sich zum Kampf des Überlebens.

Zudem steht der Pholustransit (Diplomatie und Verhandlungen) im Schützen und im Haus 7 (Aussenpolitik) denklich schlecht - in Opposition zur eigentlichen Glücksstellung Venus-Jupiter-Konjunktion!

Bald steht der Marstransit in Konjunktion mit dem Pluto, was die Situation von neuem Anheizen wird!

Brand Schlieren 12.9.13

Ich erinnere mich an diesen Tag. Abends war ich wie immer wöchentlich (normalerweise am Mittwochabend) in der TV-Sendung "Time to do" auf Schweiz5 geladen. Der Blick in die Tagesstellung am Nachmittag erreichte in mir ein ungutes Gefühl. Aufgrund von aktuellen Arbeiten ging ich dazumal der Sache nicht auf die Spur, aber jetzt.

In der Lupe, in der Grafik unten, sehen Sie der Mond im Feuerzeichen Schütze in Konjunktion mit Pholus und vorallem im zunehmenden Quadrat zur Sonnen im 12. Haus (Verlust). Dies alleine schon erzeugte eine Spannung am Arbeitsplatz als solches. Mond zusammen mit Pholus hat auch mit dem sogenannten "Blickwinkel" und mit Farben oder Farbstoffen zu tun! Die Stellung befand sich im 3. Haus, was möglicherweise bedeuten kann, dass etwas bei einer Treppe oder in einem Durchgang, übersehen wurde (aus dem Blickwinkel).

Brand-schlieren

Die Venus (Lupe links) ist erst 1° im Skorpionzeichen (!) und im Quadrat zur Lilith im Löwen (gefühlsmässiger Irrtum generiert Turbulenzen). Mars auch im Feuerzeichen Löwe wirft ein gradgenaues Quadrat zum Saturn/Mondknoten im Skorpion. Skorpion hat mit Abfall und auch mit Chemie zu tun, Saturn bezieht sich hier auf die Gegenstände/Körperschaften. Venus im Skorpion: zuviel Oel ins Wasser (Sprichwort).

Dieses Ereignis mit den gegebenen Konstellationen kann auf unbedachte und zu schnelle Aktionen mit Farbstoffen, Chemie und Schweissbrenner oder ähnlichen Techniken mit dem Element Feuer, zurückgeführt werden. Leider kann es sich auch um einen Plan handeln, also eine geplante Aktion von einer oder mehreren Person(en), welcher aber zu einem überdimensionalen Ergebnis, zum Schock aller, führte! Ironie des Schicksals???

Fluten Colorado 14.9.13 (Notstand 9/11)

Im US-Bundesstaat Colorado fiel seit Mittwoch (11.9. / 9/11) so viel Regen wie normalerweise in mehreren Monaten. Von einigen Ortschaften sind nicht viel mehr als vereinzelte Inseln geblieben. Fieberhaft suchen die Behörden nach Vermissten – noch immer gibt es von über 500 Menschen kein Lebenszeichen (Quelle SRF).
Wie schon zuvor im August, erschaffte das Wetter bzw. der Regen eine Tragödie - die Monsterwelle in China! Auch in der Schweiz sorgte am 9. Sept. heftiger Regen für Überflutungen, bis zu 190 Liter pro Quadratmeter.

Fluten-Colorado

In der Lupe sehen Sie die Venus exakt am Deszendent und seit geraumer Zeit erst im Skorpion (das Wasser des Karmas). Ebenso steht die Venus in applikativer Konjunktion zum Saturn und Mondknoten (Körper, Mutter Erde und die Zeit des Karmas). Der Venustransit aus der Waage kommend, wo sich nun Merkur befindet, steht im Skorpion sehr ungünstig (im Exil). Als Herrscherin der Waage, spricht hier der Merkur im Spannungsaspekt zu Pluto und Uranus eine bedrohende Sprache (Auslöser). Zusammen mit Lilith und Mars im Quadrat zu Venus/Saturn ( in der Lupe) und von dort aus dem Trigon zu Neptun und Chiron im Fischezeichen, verleiht dies dem Ereignis eine Wasserwucht und viele Verluste. Der Jupiter im Wasserzeichen Krebs (Familien) nahe IC (Heimat) steht nicht optimal und trägt durch seine expansiven Kräfte die Regenmänge an. Gott segne sie alle!

Es sei erwähnt, dass die Regenmassen/Fluten weltweit noch etwas anhalten werden. Das karmische Wasser trägt zur Säuberung bei - nicht vergebens begann es am 11. September (9/11)!

Aussenministergespräche USA-Russland 14.9.13 (Syrien)

Die Aussenministergespräche zum Thema Syrien zwischen der USA und Russland verliefen letztlich und bis zum 14. September'13 soweit mal gut. Die Gründe dafür sind gemäss den Nachrichten ja bekannt.

Was in der Grafik unten sofort auffällt, ist der Transit der Jungfrau-Sonne (Nüchternheit, der Nutzen und die Vernunft) in Konjunktion mit dem Radix-Neptun in der Jungfrau (Friedensarbeit) - Lupe unten. Als der "Mars-Transit" nämlich den USA-Mondknoten im Löwen überquerte, hatte sich Obama kommunikativ mit Herzblut und scharfen Worten in den Medien geäussert. Dies wiederum kam etwas Hollywoodmässig rüber (zuviel Worte, der Bluff)!

Nun, der Merkur-Transit - Lupe unten - der Planet der Sprache und des Verhandelns, steht im Zeichen der Waage (Diplomatie) und wirft ein Trigon zum Radix-Pholus (Abmachungen/Verträge) sowie zum Uranus (neue Ideen) im Zwillingszeichen (Handel) am Aszendenten (selbstbetreffend) - Lupe links. In dieser Lupe sehen wir ebenso die Venus der USA, welche ein Trigon (Sinnorientierung) zum Transit-Neptun als auch zum wichtigen Transitpaket Venus-Saturn-Mondknoten - Lupe rechts - günstigerweise wirft.

Auch die Tagesstellung des Mondes im Steinbock (das Management) macht einen applikativen Trigonaspekt zur USA-Neptunstellung. Hilfreich ist auch der Pholustransit im Schützen im 7. Haus (Verbündete/Diplomatie und Farbe bekennen) im Sextil zum USA-Mond (das amerikanische Volk und die Öffentlichkeit) machten Druck (Opposition Marstransit)!

Diese Kombinationen verhalfen zur aktuellen Lage. Das Ganze wurde nun abgefedert durch viele "Interessen und Absichten" div. Länder. Doch in Wahrheit ist in der Tiefe alles noch am Kochen. Bereits im Okt. und Nov.'13 sowie im ersten Quartal 2014 spannt sich die Lage wieder zu und die Prozesse werden ernster, auch für die USA.

Aussenministergespräch-usa-russland

Vermutlich werden wir um den 18.9. und 19.9. Vollmond, wenn Merkur in Konjunktion mit dem USA-Saturn und somit auch im Quadrat zur USA-Sonne und in Opposition zum transitierenden Uranus zu liegen kommt, mehr erfahren!

Die Tage gegen Ende September und in der ersten Oktoberwoche heizen wieder auf.

Verkehrs-Unglücke Ende Juli'13 (Kurzanalyse)

Gegen Ende Juli'13 verhärtete sich die Lage im Verkehr erheblich. Die starken energiegeladenen Konstellationen brachten Schreckensnachrichten wie Verkehrsunfälle mit schweren Fahrzeugen, wie Eisenbahnen, Lastwagen oder Reisebusse zutage. In der ersten Grafik sehen Sie das Ereignishoroskop des Zugunglücks vom 24.7.13 in Santiago de Compostela (Spanien) um 20.42h LT.
Nun, nachdem der laufende Mond im Wassermann (die Gruppen der Menschen) den Uranus im Widder (Eisen, Wucht) transitierte (Auslösung) bzw. um einen Tag überholte, geschah das Busunglück in Süditalien (28.7.13, Monteforte Irpino), sowie einen Tag darauf die Zugkollision im Kanton Waadt (29. 7.13, Granges-près-Marnand). Eigenartigerweise passierten alle drei Unfälle zwischen 18.40h und 20.24h lokale Zeit (LT)!
Ich selbst war in dieser Zeitspanne auch im Ausland unterwegs und wurde auf den Strassen mehrmals mit Unannehmlichkeiten konfrontiert. Diese Verkehrs-Verstimmungen wurden von mir im Voraus kommuniziert.

> Zugunglück Juli 13 Spanien, 24.7.13, 20:42 LT, Santiago de Compostela
Die blaue Drachenfigur, die grossen Trigone, verhalfen hier "zum Glück im Unglück", ansonsten hätten wir noch mit erheblich mehr Problemen zu tun gehabt.

Zugunglück-spanien-juli13_nach_vollmond
Markante Stellungen:
Pluto(r) am AC in Opposition zum "Stellium" (Ballung von Planeten) mit Jupiter-Mars-Lilith-Merkur Konjunktion im Krebs am DC (das reisende Volk, viele Kinder) und Uranus im 3. Haus (Verkehr) im Widder (Feuer) eingeschlossen, was zu einem Übermass an Energie-Output führt, steht im Quadrat (Spannung) zur Sperrung der AC-DC Achse mit Pluto und dem Stellium. Das Quadrat zwischen der Sonne und dem Saturn im Skorpion am MC oben, ist hier insofern nicht hilfreich, als das es das Ereignis zusätzlich in seiner Härte verstärkte. Mond in Konjunktion mit Nessus (deckt charismatische Schwachstellen auf von Mensch und Technik) zusammen mit dem Neptun(r) in Opposition zur Venus, wurden Existenzen von Menschen vernichtet und die Unexaktheit im Alltag im Sinne der Sorgepflicht, durch Behörden aufgedeckt. Die Position der Lilith( Astralwelt) ist hier besonders wichtig, sowie die Konjunktion zwischen dem Nessus und dem Mond.
Bedeutung: 1. Die Verunfallten könnten sehr bald wieder inkarniert werden. 2. Mögliche Einnahme von Drogen oder Alkohol des Zugführers gekoppelt an unverhältnismässiger Einschätzung der Gefahren aufgrund überhöhter Geschwindigkeit (Verwirrung).
Das Geschwindigkeitsthema hat ebenso mit dem Uranus im 3. Haus und der Konjunktion Merkur-Lilith und Mars-Jupiter, zu tun. Der Verdacht, dass da noch narzisstische Showtime-Absichten und -Gefühle (Stellium am DC und Sonne im Löwe im 7. Haus) gegeben sind, ist keinesfalls auszuschliessen.


> Das Länderhoroskop der Monarchie Spanien wurde - wie Sie dann in der übernächsten Grafik sehen können - erheblich getroffen. Zudem ist im Spanienhoroskop feststellbar, dass fast ausschliesslich der Glaube der Menschen das Volk trägt (Mond im Krebs im Trigon zum Pholus in den Fischen).

Spanien-länderhoroskop

Auf den Menschen (Mond im T-Quadrat) in Spanien lastet ein enormer Druck während sich der König (Sonne-Merkur-MK im Skorpion) selbst feiert. Das Prinzip der Gerechtigkeit ist hier nicht gegeben (Opposition Jupiter-Lilith und Pluto-Venus). Saturn am DC schliesst die Tore nach aussen bzw. spielt Europa ein Sonnenleben vor und im Quadrat zum Uranus können Schwachstellen an und bei der Technik, aufgrund fehlender Exaktheit, zu Tragödien führen (Einschränkungen, plötzliche Anpassungen, NICHT parallel).


> Ereignis Zugunglück 24.7.13 (Hochgeschwindigkeitszug) im Vergleich mit dem Spanischen Länderhoroskop

Zugunglück-spanien_länderhoroskop_synastrie_kl

Innenkreis Länderhoroskop Spanien, Aussenkreis Zugunglück 24.7.13. Dieser Vergleich (Synastrie/Überlagerung von Horoskopen) ist schon fast ein Paradebeispiel dafür, wie es Aussehen kann wenn alles schief gehen soll.

Beginnen wir mit der Schau in die grosse Lupe rechts:
- Sonne Konjunktion Radix-Saturn im Quadrat zum Radix-Uranus, plus Saturn-RadixSaturn- und Sonne-Saturn-Quadrat, Mars/Jupiter im Quadrat zum Radix-Pluto/Venus und -Jupiter: harte Schläge, die Kontrolle konnte nicht mehr wahrgenommen werden, mögliche störende Blitz- und Lichteffekte, elektronische Störungen, Abweichungen von Infrastrukturen die zu technischen Problemen führen aufgrund nachlässiger Kontrollarbeiten bzw. Verbesserungen. - das Stellium, vorallem die Lilith in Konjunktion mit dem Radix-Mond und dieser in Opposition zum Pluto, dieser Im Quadrat zum Radix-Pluto/Venus und diese wieder im Quadrat zum Radix-Mond: der Verlust von vielen Menschen, Seelenkorrekuren, grosser Schock und Turbulenzen, Traumas und Wandlung.

Mittlere Lupe unten:
- Uranus Konjunktion Radix-Lilith/Jupiter in Opposition zum Radix-Pluto und zur Radix-Venus im Quadrat zum Radix-Mond: zuviel Risiko, überhöhtes Tempo, Kulturschock, Verbiegen von Eisen und Formen/Anlaufstellen (Bahnhof ect.), Zerstörung wichtiger Ressourcen, viele Kopfschäden, Platzen von Anlässen.

Kleine Lupe oben:
- Saturn Konjunktion Radix-Uranus: bedrohte Sicherheit durch Unfallgefahr, das Auseinanderbrechen und Zerschnellen, Aufeinanderkommen/Zusammenprallen von alten und neuen Urenergien auf materialistischer und feinstofflicher Ebene, schmerzliche Transformation, es wird Konkret.

Zudem sehen wir dass der Mond im Quadrat zur Radix-Sonne (Wahrnehmungsverlust durch Stress) und der Nessus im Quadrat zum Radix-Merkur (keine Kommunikation), steht.

Diesen Kombinationen von Verkettungen der Dinge, etwas gutes abgewinnen zu wollen, schien nicht möglich. Möge allen Verstorbenen und Hinterbliebenen Frieden zukommen!

Freitag, 13. September 2013

„Freitag der 13“ - Vorausschau bis Montag - wer Wind säht erntet Sturm - Liebespfeile

Gestern Donnerstag hatten wir einen starken Halbmond im Feuerzeichen Schütze. Zusammen mit dem powervollen Quadrat zwischen Mars (im Feuerzeichen Löwe) und Saturn verwandelte sich der Bahnhof Schlieren/ZH in eine Feuerhölle. Diese Konstellation bewirkte ebenso - wenn auch nur kurzfristig - Familienschwierigkeiten, Kinder die schulmässig unter Druck kamen. Schwierigkeiten im Beruf und Unannehmlichkeiten in Gefühlsfragen waren auch ein Thema. Ab heute Freitag - der 13te, die Zahl der Neugeburt und nicht des Unglücks(!!!) wie man uns immer eingeredet hat - steht der Mond im Steinbockzeichen. Das Motto ist: „Die Pflicht ruft!“ Es verleiht uns mehr Ernsthaftigkeit, Konzentration und Zielstrebigkeit. Hoch gesteckten Zielen kommt man ein Stück näher. Für Genuss und Musse wird es ab dem Spätnachmittag und am Abend besser.

Samstag steht der Mond im Verbund mit Pluto und Uranus! Es ist durchaus denkbar, dass Geheimnisse gelüftet und Skandale aufgedeckt werden! Heftige Gefühlsausbrüche führen zu Affekthandlungen. Übereifer kann sich als Fehlhandlung bemerkbar machen. Vielleicht fühlen wir uns eigenwillig, überspannt und gereizt. Die Neigung zu Überschätzung und Verschwendung ist ebenso gegeben, dass kann sich dann auch in der Galle und in der Leber ablagern. Stimmungen wechseln daher rasch, dadurch entsteht wie ein Magnetfeld, wo man durchaus plötzlich in den Mittelpunkt gezogen wird.
Anschliessend beginnt das Venus- Neptun- und Mars-Uranus-Trigon. Bis Sonntag und Montag verleiht uns diese Konstellation ein tolles und wunderbares Gemüts- und Empfindungsleben gekoppelt mit viel Kreativität!. Spontanes, und der Reiz nach neuem erwacht erheblich - UND - wir werden empfänglich für Kunst, Schönheit, Musik und die Liebe. Viel Inspirationskraft & Kreativität steht uns zur Verfügung. Man folge dem Herzen und nicht dem Kopf. Erwähnt sei auch, dass Mars im Löwen (noch bis zum 15. Okt.) für viel Herrschafts-Orientierung und starken Wettbewerb im Leben führen wird, aber, es lassen sich auch mit grossem Aufwand nicht alle Tore öffnen (Brechzangengeburt), weil Mars im Quadrat zum Saturn steht. Man zeigt sich aber trotzdem Herzstark und darum geht auch der eine oder andere Liebespfeil los!


Und seit dem 11.9. ist auch die Venus im Skorpion, was höchste emotionale Wellen und extreme Leidenschaft bedeutet. Sinnlichkeit, Tabubrüche, das unwiderstehliche und die lebhafte Sünde rückt ins Bild. Auch der Reiz des Morbiden. Aber Vorsicht, dass nicht zu viel Oel ins Feuer geschüttet wird sonst verbrennt man sich leicht die Finger. Begierde und Geheimnisvolles wirkt stärker als sonst. Liebesgefühle können sich magisch und besitzergreifend verhalten. Resultat: Zauber vs. Eifersucht.

Am Samstag der 14.9. steht Merkur im Quadrat zum Pluto: wer schonungslose Debatten und intensivste Gespräche führen will bekommt diese auch (wer Wind säht erntet Sturm). Oberflächlich wird es nicht!
Grundsätzlich weist die Zeitqualität auf den Weltmärkten - aufgrund der kommenden Konjunktion mit Saturn, Mondknoten-Venus - zu Engpässen in Sachen Rohstoffe, Finanzen und in der Diplomatie. Es werden mit Sicherheit neue Regeln und Verpflichtungen verkündet, welche tiefschichtig und lange wirksam sein werden. Dazu kommt, dass das soziale Engagement stark zunehmen und ein neues Weltbild darstellen wird. Die Lage beschert Nüchternheit!

Also konzentrieren wir uns auf das Gute, die Arbeit und die Freizeit mit Herz zu verbringen. Venus und Mars, sowie Neptun und Uranus, unterstützen uns ☺

Donnerstag, 5. September 2013

Neumond in der Jungfrau - Glück den Tüchtigen (5.9.13)

Der Neumond (DO 5.9.13 um 13.36h) in der Jungfrau, mit den entsprechend gegebenen Konstellationen, zeigt verstärkt auf, wo bei uns Energielecks zu finden sind. Für die Fleissigen wiederum, wo nun geerntet werden kann. Die Ordnung, Neuorientierung und der Anspruch von Nützlichkeit, besonders in beruflichen Belangen, verlangt nun vermehrt unsere Aufmerksamkeit und Exaktheit. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit verfolgt. Es geht um Qualität nicht Quantität! Unpässliche Arbeitsverhältnisse die auf den Magen schlagen besser beenden oder verbessern. Mit zu „schweren“ Geschützen sollte man sich besser nicht anlegen, da der Gegendruck nicht ausbleiben würde. Ist man zu ungestüm und selbstbezogen werden Grenzen gesetzt. Vieles könnte dann schnell aus dem Ruder laufen. Sich im Zurückhalten üben. Schlichtungsbemühungen scheitern.

Nach der Zeit des Aufladens und Neuwerden (Neumond) steht uns ein sehr förderlicher Aspekt zu Hilfe und lässt Hoffnung erwecken. Er gibt uns viel Lebenskraft, Erfolgschancen und beruflichen Aufstieg, sofern die neuen Ziele auf der Gefühlsebene in uns stimmig sind! Ein Innehalten oder eine Meditation wäre superwirksam. Korrekte und leichte Ernährung wäre genau richtig! Gute Zeit zum Beenden alter Themen. Hervorragend zum Starten einer Therapieform oder Diätkur, und toll zum Erkennen von neuen Lösungen.


Als Grundmotivation (Motor) steht uns die Kreativität zur Verfügung. Starker Wettbewerb und Durchsetzungsversuche kommen auf - aber man hüte sich vor falschem Stolz. Wer hat die Herrschaft und wo lauern daher Konfliktsituationen (Arbeit, Naher Osten, Wahlen, Tennis)?! In der Kommunikation neigt man zu sagen was man denkt. Die Medienfluten erreichen uns!

Männer geben sich betonter Herzstark und wollen erobern. In der Liebe sind für 3 Wochen Liebespfeile zu erwarten.

Ein anderes Thema sind die vielen Leiden und Kindermissbräuche. Welche Schandtaten werden noch gefunden und aufgedeckt. Alles kommt an die Oberfläche, wohl auch bekannte Namen. Und zur Syriengeschichte hab ich mich ja schon im letzten Bericht geäussert, auch hier werden wir schnell viel neues Erfahren.

Wahlen Deutschland, obwohl Kanzlerin Merkel eine Fehlbesetzung ist und nie wirklich die Wahrheit sagt, sind ihre astrologischen Konstellationen am 22.9. die Besseren als bei ihrem Herausforderer. So oder so steht Deutschland vor enormen Baustellen die den Menschen extremste Mühen abverlangen werden in den kommenden 3-4 Jahren. Es ist zu hoffen dass sich die Gesellschaftsschere NICHT erweitert!

Freitag, 30. August 2013

Krieg in Syrien - Angriff der USA

In meinem Bericht vom 3.9.2012 letztes Jahres http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2012/09/syrien-september12-und-weitere.html , beschrieb ich bereits in aller Deutlichkeit die zunehmende heikle Situation per September 2013 und die unglaublichen Gräueltaten an das Volk. Nun ist es tatsächlich soweit gekommen und Syrien steht vor dem grossen Knall. Die Ermordung unzähliger KINDER und Frauen liess sich bereits aus dem Jahreshoroskop 2013 - das Mondjahr - erkennen: Grund: Mond (Kinder & Frauen) im Krebs (Familie/Heimat) im 12. Haus (Verlust) im Quadrat zur Uranus-Mars-Konjunktion (Angriff) und in Opposition zum Pluto (grosse Vernichtung)! Geschrieben am 19. März 2013, http://astrologie-jupiter9.blogspot.ch/2013/03/2013-ein-mondjahr-start-20313-die.html .

Staatshoroskop Syrien (faktische Unabhängigkeit 1.1.1944):

Syrien-Radix

Der Waage-AC (Diplomatie/Höflichkeit) diente in diesem Fall nur der eigenen Bemächtigung durch Finanzkonstrukte, da der erste Hausherrscher Venus sich im 2. Haus im Skorpion befindet. Die Grundlage des Volkes (Mond im Fischezeichen nach der 6. Hausspitze) in Opposition zum Chiron und MC im Krebs, bedeutet eine totale und schwere Aufopferung des Volkes, grosse Last für Kinder und Frauen, Nichtanerkennung des Staates durch eigene übermässige Volksgruppierungen, das Ölgeschäft. Neptun, Herrscher über das Fischezeichen befindet sich selbst im Fischehaus, im Haus 12. Verluste, Glaubenskrieg, viele Seelen müssen gehen. Neptun Trigon Uranus/Mars besagt in diesem Fall: sei Still und diene der ausgeklügelten Staatsstruktur, dann geschieht dir nichts. Saturn im Zwilling in 9: karmisch-geschichtlich gesehen sind die Syrier ein altes Nomadenvolk, viele geistig-akademisch begabte Menschen im Lande mit höherer Position und Kontrolle der Medien. Zudem Dogmen, mehrere Religionen, Abwanderung auf Zeit durch Brüder und Schwester. Venus Quadrat Jupiter bedeutet Übermut und Anmassung im Exportgut. Öl wird zu Gold und das dient und fliesst in den Militärapparat. Lilith (im Krebs) in Opposition zum Merkur mit Pholus: das Volk hat nichts zu sagen. Strenge herrscht und wer nicht gehorcht wird separiert (aus der Familie gerissen). Heisst aber auch, der Führer bedient sich zynischen und nicht nachvollziehbaren Worten (Lügen). Wenn Assad könnte, würden alle geopfert. Pluto Konjunktion Mondknoten im Löwe in 10: Polizei, Geheimdienste, der Schein, (glanzvolle und von Pracht besetzte) Führung durch Militär, Macht und Autorität, Egoismus, "graue Eminenz". Der Tag der kompletten Änderung kommt…: Schock des Herzens.

> Syriens Sonnenbogen-Horoskop (Aspektfaktor 15%) August'13:

Sonnenbogen_syrien_aug13

Massive Geld- und Ressourcenvernichtung (Leben, Eigentum, Landwirtschaft, Familienzerstreuung)! Konstellationen dazu: Venus am abst. Mondknoten in Opposition zum Pluto im Quadrat zum Jupiter, Neptun Quadrat Mond, Nessus im Krebs Konjunktion MC (Tragödie und Schicksal von Land und Volk, Nessus steht für die Zahl 13 - Neugeburt), Chiron Konjunktion Venus in 2. Der Astrologische Alterspunkt des Staates Syriens befindet sich im Talpunkt-Jahr im 12. Haus. Schon nur dies deutet auf eine enorme Belastung und Bereinigung hin. Das Trigon zum Radix-Uranus im Zwilling im 8. Haus beginnt in der 4ten Woche im Aug.'13! Nebst Geheimbünden lässt dies nichts gutes Ahnen.

> Amerikas Sonnenbogen-Horoskop (Aspektfaktor 15%) August'13:

Sonnenbogen_usa_aug13

Sonne auf Nessus im Quadrat, Neptun Quadrat Mond, Mond Konjunktion Saturn, Venus Opposition Lilith, Pluto Konjunktion Neptun, AC-Uranus Konjunktion: auch hier hat es "13" geschlagen! Die Entwicklung der USA geht schweren Zeiten entgegen. Die Herausforderungen (ersichtlich mittels den vielen roten Linien) wird enorm sein. Es muss mit Rückschlägen und einer neuer Identifikation des Staates USA gerechnet werden.

Mögliches Angriffsdatum der USA gegen Syrien: Die ganze Nahost-Lage ist äusserst komplex: Syrien hilft Libyen (Hisbollah Miliz), Syrien in Spannung mit Israel und der Türkei, Syrien erhält Hilfe/Unterstützung durch Russland und dem Iran (Schlüsselposition), dies wiederum weckt die Geister der USA enorm. Die wirtschaftlichen und militärischen Interessenkonflikte sind unter den Staaten riesig. Die Lage des Nahen Ostens, in der ohnehin schon instabilen Situation, verschlechtert sich zunehmend! Uranus und Pluto bedeutet Zwanghaftigkeit (der Wert des Lebens und der Freiheit) wird unter die Probe gestellt. Diese Konstellation kann sehr vernichtend sein.

> Montag 2.9.13: Mond Konjunktion Mars im Löwen > die Angelegenheit kommt nun ins Rollen! Die Lage spitzt sich zu!
> Donnerstag 5.9.13: Neumond in der Jungfrau in Opposition zum Chiron > nun ist alles Startbereit. Der Fokus und die Details für die Interventionen sind geschärft. Vorhaben werden höchstpräzise analysiert, bereitgestellt und ausgeführt.
> Montag 9. - 10.9.13: Mond Konjunktion Saturn/Mondknoten > äusserst ernste Lage, Konflikte, Absprechungen und Signale
> Auch hier spielt der 11.9. wieder eine Rolle > Sonne Quadrat Pholus und Mars appl. Quadrat Saturn/Mondknoten!
> Ab dem 17. - 19.9.13: Vollmond in den Fischen + die "seltene" Mondknoten-Saturn-Venus Konjunktion > wir erleben eine neue Stimmung und Gesinnung. Zeit der Verantwortung und die Kraft der Frauen und Mütter steht an. Regeln zum Neuaufbau bzw. zum weiteren Verlauf werden diskutiert und erlassen, welche wiederum kapitalistische und imperialistische Hintergründe aufweisen! Für alle Betroffenen bedeutet dies "das Rad der Zeit dreht ins neuen Schicksal", welches von allen übernommen wird (kollektiv), gemäss (Ver-)Ursache & Wirkung! Auf in die Realität!
> Weitere Daten: 3.11.2013, 13.11.2014, Neubeginn 15.2.2015?

> Staatshoroskop USA mit den Transiten (Rand aussen) vom 2.9.2013:

Trans_usa_2-9_angriff

Jupiter auf der Sonne mit Pluto in Opposition stimmt die Führung übermütig und erzeugt viel Freiheitsdrang und einmal mehr der Aspekt der Weltpolizei. Es wird angestrebt, dass für Amerika immer einen Nutzen besteht. Es gilt der arrogante Grundsatz: "Was gut ist für Amerika, ist auch gut für die Welt". Der Zweck heiligt die Mittel denkt die USA.

> Staatshoroskop Syrien mit den Transiten (Rand aussen) vom 9.9.2013:

Trans_syrien_9-9_angriff

Uranus(t) am Deszendent (Kreis schwarz links) zeigt den kommenden Einmarsch von "Aussen" auf. Mondknoten-0-Saturn-0-Venus(t) im Quadrat zu Pluto/Mondknoten: Das Land wird sehr geschwächt "karmisches Thema/Zeitachse der Geschichte" (Lupe klein links unten. Die Weltpolitik und die Aktienmärkte zittern. Jupiter(t) am MC im Krebs (Hilfe für das Volk), Mars(t) auf Mondknoten/Pluto (man lässt sich nicht von Plänen abhalten, enorme Verluste, Krieg), Sonne(t) beim Chiron (rette sich wer kann) läuft ins Quadrat zum Radix-Saturn (Sperrung! der Grenzen) sehen Sie in der grossen Lupe oben links. Unten im schwarzen Oval der HAMMER: Pluto(t) in Konjunktion mit der Staatssonne im Quadrat zum Uranus(t) am DC: Beginn des Ende des Assad-Regimes. Der Kopf des Diktators fällt zu Boden!

Dienstag, 20. August 2013

Vollmond im Wassermann (20./21.8.13) - Kampf um Freiheit

VOLLMOND im Wassermann heute NACHT - Kampf um Freiheit (21.8.13, 03.44h)
Es handelt sich um einen sehr kräftigen Vollmond im Kontext zum Thema Macht, Besitz, Finanzen, aber auch zu Themen wie Geheimnisse lüften, die Tiefe der Seele erkunden, Magie, Träume und Suggestionen. Möglich, dass uns ein Gefühl von Vorahnungen erreicht.

Wenn Sie in einer Bar oder ähnliches arbeiten, gibt es gute Trinkgelder, aber lassen Sie sich nicht in Zwielichtigkeit verstricken.

Auf einer anderen Ebene könnten Eifersuchtsthemen erwachen, Verwirrungen stattfinden, oder uns sogar ein kleines Depressionstief und Träumereien erreichen. Eine gewisse Art von eigener Seelenarbeit wäre von Vorteil - innere Säuberung und loslassen von kollektiven oder machtsüchtigen Mustern durch die Beschäftigung mit dem eigenen Wert im Sinne von Abrufen eigener Talente.

Die Menschen suchen Gleichgesinnte (Menschenmenge) und das Schicksal führt sie zusammen. Die Freiheit wird zum grossen Plan! Dies kann in Grossaktionen, oder gegen Behörden und Institutionen, bis zum bitteren Ende führen (Stimmungsschwankungen). Narzisstisches Verhalten und markante Charakteren sind anzutreffen. Befreiungsschlag einer Persönlichkeit.


Geburten in dieser Nacht bzw. 1-2 Tage um diese Vollmondzeit zeigen eigenartiges an. Es könnte sich vermehrt um Kaiserschnitte und/oder Abtreibungen handeln. Familienopfer und -streitigkeiten sind nicht ausgeschlossen. Unterdrückung, Sexualspiele die ins Auge gehen können. Muskelprotzen, Wut- und Hassausbrüche sind im negativen Fall ebenso zu erkennen.
Partnerschaftliche Beziehungen erleben ein Feuerwerk in den kommenden Tagen und Wochen. Bei einer Instabilität kann es bröckeln, zu neuen Flirts und heissen Affären führen. Enge Bindungen sind weniger anzutreffen, sondern Abwechslung und Unabhängigkeit. Sehr oft ist auch das Thema Geld mit im Spiel (Casinos). Man denke an die Folgen und an die Nerven :-) …das schnelle Verlieben durch magische Ausstrahlung (Verführungskraft), besondere Begegnungen, Zurückweisungen.

Die Nacht der Homosexualität, sie spielt für die Männer eine grosse Rolle.

Gute Zeiten gemäss dem Mondkalender: 
Entschlackung, Zimmerpflanzen Düngern, Fenster- und Hausputz, Obstbäume schneiden, verglasen und einsetzen von Fenstern, Malerarbeiten, ausputzen und verbessern, Beseitigung von Schimmel. Allen eine gute Zeit - Jupiter9.