Donnerstag, 26. Mai 2016

SPIEGEL DER ZEIT

SPIEGEL DER ZEIT

Merkur nicht mehr rückläufig, Sie können wieder Verträge unterzeichnen.
Mars, Saturn und auch Pluto jedoch noch rückläufig. Zum Thema Mars und Saturn werden Sie weiter unten mehr erfahren.
Aktuell laufen verschiedene Verspannungen bzw. Konstellationen die im wesentlichen zwischen Jupiter (Expansion), Saturn (Reduktion) und Neptun (Hoffnung) bis zum 8. Juli (der Tag mit Sonne Opposition Pluto – Päng1) sowie vom 15./16.7. (Sonne Quadrat Uranus – Päng2 und Blitzer) bis 16.9., mit einem weiterem PEAK am 1.9. (happige Sonnenfinsternis)! Folgend werde ich mich wieder in Kurzform dazu äussern. Natürlich gibt es in der gleichen Zeitspanne immer wieder förderliche Momente die durch schnell laufende Planeten ausgelöst werden.

Im Positiven dürfen wir uns auf den 1-Jahr andauernden Jupitertransit durch das Tierkreiszeichen „Waage“ freuen (Partnerschaft, Diplomatie, Kunst), welcher am 9.9.16 beginnt (ist nur alle 12 Jahre der Fall) ☺ !!!
In der Tat war die Welt noch nie so komplex wie sie sich heute darstellt. Zum einen hat es mit erheblichen Manipulationen von Mächtigen zu tun, zum anderen mit dem neuen spirituellen Bewusstsein, sowie mit der sich zunehmenden Geschwindigkeit die von uns im Alltags erwartet wird, welche durch das digitale Verhalten und Verfahren wie auch durch die neuen technischen Errungenschaften, die Welt unübersichtlich und komplexer gestaltet. Die Konsequenz ist: der Mensch steht sich selbst im Schatten und läuft sich somit selbst hinterher und begegnet unterwegs immer wie mehr Technik, Roboter und die digitale Sprache (welche ja kein Herz besitzt) und begibt sich somit in die eigens produzierten Fallstellen. Grund: Erfindungen und Digitalisierungen werden meistens ganzheitlich gesehen, leider ungeprüft und unausgereift dadurch viele Schwachstellen aufzeigen. ...der kommende Satz der Menschen wird sein: „Ja, hätte ich das im Voraus gewusst, dann hätte ich...“
Gerne dürfen Sie bei Interesse mein Bericht zum Thema „MARS-Jahr’16 - die Welt war noch NIE so komplex!“ hier unter folgenden Link lesen sofern noch nicht getan: http://www.jupiter9.ch/2016/03/mars-jahr16-die-welt-war-noch-nie-so-komplex/

Herausforderungen und NEUBEWERTUNG durch die Verspannungen (Rückschlägen):
Die Expansionskräfte werden teils drastisch eingeschränkt – die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Positiv gesehen prüft Saturn jetzt alles sehr realistisch, was für uns Glück, Erfolg und Erweiterung im Leben bedeutet könnte. Das Scheinglück wird verabschiedet. Wer vorwärts kommen will, darf sich geduldig zeigen und seine Themen und Vorhaben auf Optionen überprüfen. Bedeutet möglicherweise zurück zur Basis, damit das Fundament nicht fehlerhaft wird. Was ist im Ansatz falsch, mmh? Jeder darf Überlegungen anstreben und sich Gedanken dazu machen. Was darf korrigiert werden!?
Wenn Sie dann wissen wo der Film läuft empfiehlt es sich, sich auf das gewünschte Zeil mit entsprechendem Know-How voll zu konzentrieren und seine Bemühungen verstärken/verdoppeln.
Es geht also um das Erkennen von Schwachstellen unserer Wachstumsvorstellungen.
Misstrauen erhöht sich. Dadurch entsteht Stagnation durch mangelnde Sicherheitszonen und innere Angst. Die geschieht dann, wenn der Mensch sich nicht kennt, seine Grenzen nicht wahrnehmen kann (Überschätzung) und selbst nicht im Licht und im Lot befindet.

Auf einer anderen Ebene finden wir Verheimlichung von Fakten sowie Auflösung gesellschaftlicher Ordnungen. Verdachtsmomente und Anschuldigungen sind die Folgen. "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!". Vertrauen versus Verrat! Man kann es auch Skandale und Enthüllungen nennen. Perspektivlosigkeit wird gesäht und die damit verbundene reale Enttäuschung, auf Grund infantiler und inkompetenter Politik.

Komplikationen entstehen (bzw. haben bereits seit einem Jahr begonnen) bei und durch institutionelle, rechtliche, wirtschaftliche und politische Strukturen und deren Führungsfiguren. Gerne werden aktuell kulturelle bzw. verzerrte religiöse Dogmen, Glaubensrichtungen und Leitbilder herbeigezogen. Man zeigt den Menschen in den Nachrichten wo es weh tut, aber nicht wer den Schmerz und das Übel auslöst (Ablenkung). Jemand wirft doch immer den ersten Stein!
Dafür wird dem zivilisierten Mensch die Konsumwelt verherrlicht verkauft, Angebotspakete geschnürt, tolles Essen angeboten (volle Bäucher reklamieren nicht) und viele sinnlose Unterhaltung (geistige Verdummung) sowie die Arena des Sports angeboten. Im wesentlichen Fussball, ein Geschenk für alle Hooligens, die man ja will! Eigentlich wie im alten Rom, nur modernifiziert – got it?! Der Medien- und Cyberkrieg generiert die totale Verwirrung!
Das Volk, der Mensch braucht Schöpfung und BEGEISTERUNG FÜRS LEBEN – ZUM GEGENENTWURF ZUR MAKABEREN WELTLAGE und zur Strategie der Maximierung des eigenen Vorteils (NATO, IWF, Weltbanken, ...). Aufpassen vor falschen Messias, Gurus und Prediger aus aller Welt (Sekten).

Zitat: „Wir benötigen sinnvolle Lernprogramme und Verhaltensregeln, denn das herrschende System ist die Eiterbeule allen Übels.“

Technisch gesehen werden Sensortechnik und Robotertechnik, Schliess-Systeme wie auch komplexe Sicherheitsanlagen verfeinert und auf den Markt gebracht.

Positiverweise werden viele Massnahmen bezüglich alternativer Medizin geschaffen. Grund: Menschen die sich dafür einsetzen, mit anderen und besseren Heilmethoden arbeiten und dies eben anbieten. Wiederum Menschen die solche Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen. Das führt dazu, dass die Kraft und sich der Wille des Volkes verstärkt und durchsetzt. wollen und somit entsteht.

> Rückläufiger Saturn - Vorsicht ist die verbale Mutter der Porzellankiste
- Themen mit Autoritätsperson oder mit dem eigenen Vorgesetzten/Chefs
- Erbschaftsangelegenheiten verschieben (falls man keine Schulden erben möchte)
- Testamentseröffnungen aber noch keine Abschlüsse
- Antiquitätenladen eröffnen ungünstigt
- neue Strukturen und Verantwortungen entwickeln und umsetzen

Im Übrigen empfiehlt es ich auch meine Publikation zum „Saturn im Schützezeichen“ in meinem BLOG auf Jupiter9.ch zu lesen. Da es dadurch um neue Erziehungsformen geht, Bildungsgut/Akademie, Völkerwanderung/Flüchtlingsströme/Rassen, Zigeunerblut, Stagnation bei Reisen und im Tourismus, Verdoppelung der juristischen Bereiche (Anwaltskanzleien), Richter, Glaubensysteme, Ethik & Moral und Philosophie, Globalisierung, Reduzierung des Euros und der EU-Zone, neue Grenzen und Gesetze, Import/Export, alle Verkehrsformen (Strasse, Schiff, Flugzeug, Bahn), hohe Investitionen und Fusionen durch die Welt der Oligarchen uwm.! Das kosmische positive Angebot wäre, reif und weise zu werden, sich im Glauben und im Geiste üben, über die Gesellschaftsformen und Religionen zu sprechen, nicht zu globalisieren und unnützen Profitgeiern das Handwerk zu legen. Deshalb ein NEIN zu TTIP, jedoch in der Schweiz am 5.6. vor allem ein JA zum „Bedingungslosen Grundeinkommen“!!! Nur wer das Ganze„Bedingungslosen Grundeinkommen“ nicht kapiert, nicht mit dem Herzen denken und begreifen kann, den Begriff „Würde des Menschen“ nicht versteht und die dadurch geschaffene neue Lebensphilosophie im menschlichen Dasein (Arbeit/Freizeit, Entwicklungspotenzial) nicht grundlegend optimieren will, wird dagegen sein. Und natürlich auch die ewig Gestrigen und die ewigen Nein-Stimmer!

> Mars im Skorpion 27.5. bis 2.8.!
MARS (Planet der Aktivität und des Powers) RÜCKLÄUFIG bis 30. Juni’16 - „Kraft nach Innen/ Sand im Getriebe“!

Slow down - denken bevor wir handeln (Kampf und Trieb nach Durchsetzung).
Es sind daher auch Chancen im Sinne von Erkenntnis zu erkennen, weil die Rückläufigkeit uns auf Vergangenes, dass noch nicht stimmig ist, aufmerksam macht und uns zur Korrektur auffordert.

Während dieser Zeitspanne (Rückläufigkeit Mars) sind verschiedene Themenbereiche tangiert bzw. betroffen. Grundsätzlich kann man sagen, dass Planungen und Vorhaben eher zu Verzögerungen führen werden, weil damit oftmals auch Fehlleistungen einhergehen (Sand im Getriebe). In der Konsequenz bedeutet dies, dass Sie bei Entscheidungen und Aktivitäten, immer mehr „Zeit“ mit einkalkulieren sollten, damit Sie nicht das Nachsehen haben. Anders formuliert, der KMU Betrieb kann z.B. Termine nicht gänzlich einhalten. Eine Lieferung kommt nicht wie geplant ect. … Vielleicht müssen durch Planungen gewisse Projekte zurückgesetzt werden, oder aber nochmals überarbeitet sowie revidiert werden. Rückzug von politischen Figuren, Rekursthemen, Reparaturen und Rückgaben bzw. Reklamationen.

Wenn möglich empfiehlt es sich, OP’s, chirurgische Eingriffe und Schönheitsoperationen zu unterlassen. Es könnte in der Tat etwas schiefgehen, oder unschöne Narben entstehen.

Auch uralte Themen können plötzlich erwachen (die Geister die man rief), welche karmische und finanzielle Geschichten uploaden, auslösen. Vor allem dann, wenn Aggression, Wut und Glaubenssätze im Spiel sein würden. Zuvor vermiedene Konflikte und Spannungen könnten hochkochen. Verletzte Gefühle oder unbedachte Handlungen werden eröffnet, weil das „Bewusst-Sein“ der Zusammenhänge fehlt.

Also, zuerst „altes erledigen„ bevor Sie neues Anpacken :-)

Eine andere Ebene ist die männliche Domäne die einen Stau erleben werden. Mögliche alte Lovers oder Liebesgeschichten, denen man begegnet. Liebe Damen, wenn Sie einem „Ex“ begegnen werden, sollten Sie nicht zu viel hinein interpretieren, es hätte zu kurze Beine!
Im schlimmsten Fall finden wir (Selbst-)Vernichtung, bei Menschen die sich ohnehin bereits jenseits von Gut & Böse bewegen (dunkle Gestalten, Amokläufer, Sucht nach Beute, Verbrecher). Ja da kann schon mal die Sicherung durchbrennen. Auch sexuelle Übergriffe werden wieder zunehmen.
v Im übrigen, das letzte Mal als Mars rückläufig wurde, annektierte Russland die Krim. Nun stellt sich aktuell die Frage, was wohl die US-B-52 Bomber, im Osten von Deutschland zu suchen haben?

Im Skorpion steht Mars für den totalen und messerscharfen Kampf, für Waffen, Polizei und Militäraufgebote, wie auch kämpferischen Aktivitäten (auch im positiven). Die Machtentfaltung und die Manipulation kann bis zur Erpressung führen und weiter mehr bis hin zur Zerstörungswut. Auch sind alle Berg-, Gruben- und Tunnelarbeiten, Giftspritzen und alle Berieche der Finanzwelt (finanzielle Risiken)/Versicherungen, Pensionskassen sowie Steuersysteme, massivst angesprochen.
Unterleibsthemen und Zahnarzttermine ebenso, welche jedoch gut geplant werden sollten.

Da Mars (Kraft/Motor) immer auch mit SPORT zu tun hat, darf man gespannt sein was uns die Fussball EM in Frankreich (Kampf der Titanen, viele Verletzungen und Aggressionen, jedoch mit einem Top-Final) und die Olympiade in Brasilien, bescheren werden.

POSITIV gesehen stellt uns Mars im Skorpion eine zähe tiefgründige Kraft zur Verfügung. Man will nicht locker lassen und kann viele seelische Kräfte generieren und einsetzen. Wunderbar für Psychologen und die Psychosynthese, für Hypnosetechniken, aktive Sterbebegleitung, Zauber & Magie, Leidenschaft, Verwandlungsfähigkeiten, Geheimnisse aufzudecken, Detektive, oder z.B. auch für Stahl- und Eisenbau. Ferner Reparaturen, Garantiearbeiten oder Reklamationen.

Bleibt im Reinen und im Licht!
Beat Kofmehl – Astrologe, Visionär und Denker.

1 Kommentar:

  1. Jedes Mal wenn ich USA Powerball spielen möchte, berücksichtige ich Lotto Horoskope, wo ich meine Glückszahlen finde. Diese kreuze ich man manuell in meinem Tippschein an.

    AntwortenLöschen

Besten Dank für Ihren Kommentar. Beste Grüsse Beat Kofmehl, Praxis Jupiter9.ch