Freitag, 8. August 2014

Vollmond im Wassermann, Sonntag 10.8, 20.09h, "Standortbestimmung & baldiger Sterneregen"

> Heute Donnerstag: Mars Trigon Neptun: durch Mitgefühl konnte viel erreicht werden, denn es lassen sich aktuelle Konflikte wohltuend und human begleichen bzw. verbessern - zumindest kurzfristig.

> Freitag: Sonne Trigon Uranus: viele Ideen, spontane Handlungen/Änderungen, plötzliches Glück, Planungen, Gespräche bezüglich Selbstverwirklichung. Horizonterweiterung fördert und begünstigt persönliche Vorhaben. Anbietende Gelegenheiten mutig aufgreifen.
Technische Verbesserungen erleben unvorhergesehene Veränderungen. Originalität des Geistes. Ein Fressen für Astrophysiker und Nasa-Wissenschaftler - was wird erkannt und entdeckt?! Für spirituelle und schöpferisch-forschende Menschen gehen Türen auf und das Licht weiht ein!

Trotzallem haben wir einen Input, wo wir auch auf Widerstand oder Ablehnung stossen könnten. Deshalb am Samstag nicht zu verbissen sein, sonst fällt noch ein Zahn raus.

Auch am Sonntag liegt leider noch viel Spannung in der Luft. Entspannung wird schwierig und der Action feurig. Anspruchsvolle Aufgaben anzupacken verschiebt man besser auf Montag, ansonsten sollte man sich der Sache sehr bewusst sein, oder sich eines abenteuerreichen Risikos zuwenden. In der Welt ist mit destruktiven Entwicklungen zu rechnen. Korrekturen wo nötig anbringen! Das Saturn Quadrat zur Sonne besagt, dass Anforderungen auch Zweifel und Bedenken auslösen…. Bleiben Sie einfach ehrlich zu sich selbst und lassen Sie Gefühle zu, jedoch keine Befehle.


Am Sonntag (10.8.) erscheint der Mond besonders gross und hell, weil der kommende VOLLMOND und erdnächster Punkt, zusammentreffen. Es ist an diesem Sonntag der grösste und hellste Vollmond des Jahres (ca. 14 Prozent grösser und 30 Prozent heller)! Im Durchschnitt tritt ein Perigäums-Vollmond (erdnächsten Phase) alle 13 Monate einmal auf, in diesem Jahr aber gibt es ihn gleich drei Mal in Folge: im Juli, August und September.
Dazu kommt, dass der Vollmond (Mond Opposition Sonne) mit Saturn in einem kraftvollen Leistungsdreieck andockt. Dieser Einfluss beackert unser menschliches ICH-system "Geist, Seele und Körper - Energiefeld pur!"

> VOLLMOND im Wassermann Sonntagabend, 20.09h, Standortbestimmung und baldiger Sterneregen. Welchen Tatsachen sollte man sich stellen und welche Schwächen erkennen. Dieser Vollmond bewirkt eine Narrenzeit, aber in Spannung zum Saturn, besteht die Neigung zu Stress oder Niedergeschlagenheit, utopischen und skurrilen Verhalten. Freiheit und Selbstverwirklichung sind auf dem Spielplan (Lilith auf der Sonne - crazy guys, oder heroes). Daher wird zuviel Nähe eher beklemmend. Expermimentierfreude kommt hoch und das Temperament wird wechselhaft. Hohe emotionale Beeindruckbarkeit - man ist hin und her gerissen! Es wird melancholisch und Gefühle könnten kurzzeitig einfrieren. Illusionäre Liebe kann einen Opfergang bewirken. Das Leistungsdreieck mit Mond, Sonne, Saturn: ist ein persönlicher "Feuerwehrszustand, immer hochaktiv", die Spannung wird sich psychisch oder physisch entladen. Daher sind auch Erschöpfungszustände möglich. Viele Reaktionen sind mit Spannungen überladen und kann Strenge, Hartherzigkeit und Beschränkungen bewirken! Man fördere besser soziale und humanistische Themen und Rechte.

>Der Meteorschauer der Perseiden bringt reichlich Sternschnuppen. Sternschnuppen-Regen DI 12.8. abends. Geniessen Sie und holen Sie sich einen "Griffe tschtärne und holese für die vom Himmelsdach, …"

> Was macht Putin am 15.8. (SO kon PL!). Die Wahlen in der Türkei / Erdogan! Die Entwicklungen (Israel-Gaza, Ukraine (14./15.8.), Irak ect., oder wo es auch immer brennt) werden sich bis Ende August verhärten und könnten massive Eskalationen bewirken (25.8.: Mars-Saturn Konjunktion im Skorpion).

> Hinweis:
Drei Berichte zum Thema Israel verfasst Ich bereits am 4.9., 7.9. und 20.12.2012! Im Sept.’12, schrieb ich zur vorherrschenden Zeitqualität Juni-August'14 im Kontext zu Israel!:“Was passiert wenn der Uranustransit die Grade 16, 17 und 18 im Widder und so den Mondknoten, Neptun und Mond Netanyahus erreicht (Juni-August’14 und Frühling’15)? Alles wird anders."

1 Kommentar:

  1. Hallo ich finde diesen Blog wirklich toll. Ich beschäftige mich privat sehr viel mit Sternbildern und Horoskope. Es ist meiner Meinung nach unfassbar wie vorhersagend ein Horoskop sein kann :)

    AntwortenLöschen

Besten Dank für Ihren Kommentar. Beste Grüsse Beat Kofmehl, Praxis Jupiter9.ch