Freitag, 4. Dezember 2015

DEZEMBER-NEWS, WAHLEN, WEIHNACHTEN, KRIEG

VOLLGELDINITIATIVE in der Schweiz nun im Kampfring, mit 110'000 Unterschriften! Yes! Ich hoffe ihr habt alle mitgemacht.

AUSSICHTEN:
SA, SO und MO (5.-7.12) heisst es wieder aufpassen. Blitzgefahr auf den Strassen! In den Nachrichten werden wir noch mehr als sonst von Krieg und Gewalt hören. Aber auch im individuellen Radius sei man Achtsam zum Thema Zorn und Streit. Da sich Mars in der Waage, im Zeichen der Partnerschaft befindet, sind Trennungen, privat wie beruflich zu befürchten. Körperlicher Aktivismus kann hier toll helfen, um Spannungen abzubauen. Vor Übertreibungen sei jedoch auch gewarnt, da man sonst ausser Balance kommen könnte (Muskelverletzungen)! VORTEIL: persönliche Herausforderungen besonnen annehmen! Für neue Gesichtspunkte und Vorstellungen (Kraft der Visualisierung) durchlässig und offen bleiben. Selbstkritisch die Wahrheit vor die Augen führen. „Mitmenschlichkeit ist ein höheres Ziel, als Recht zu haben“.
Deshalb kommt es am Wochenende (...) wohl zu mehr Zusammenstösse - die Menschen gegen die Obrigkeiten. Viele unerwartete Aufstände! Von den Mächtigen und Eliten wird „Raubbau an unserer Seele“ betrieben, Überwachung pur (der gläserne Mensch). Nun wird sogar eine Meldepflicht von Bargeld und Schmuck eingeführt bzw. vom Griechischen VOLK ab dem 1.1.16 verlangt (natürlich durch die Trojka!)

> 8.-15.12.: erhebliche Spannungsfelder explosiver Natur (evt. Attentate), Streiks und Demos! Ebenso am 18./20. und 26.12. ...wer jedoch geerdet ist und über ein “gutes Schuhwerk” verfügt, kann seine Projekte nach vorne schieben! Clevere Ideen und Schachzüge helfen uns!
Das FED kommt mit der Zinserhöhung. Wenn die privatisierte US-Nationalbank diesen Schritt erst im Januar (evt. sogar um den 13.1.16) wagt, wird es knifflig!

> BUNDESRATS-WAHLEN: Hick-Hack oder ein Hitchcock! Ausraster, gesellschaftliche Ächtung, Eigenwilligkeit, Gereiztheit, Unbelehrbarkeit versus Rechtsschaffenheit, Blitzideen, neue förderliche Führungskräfte, Mut, Vorahnung – plötzlich die richtige Wahl!
Thomas Aeschi hat tolle Chancen und gute Zeiten (astrologisch). Er ist Bodenständig, jung, unverbraucht, intelligent, empathisch und dynamisch! Guy Parmelin wird interessant 50/50 Chancen und Normann Gobbi hat weniger gute Karten, wobei die Linken wohl versuchen werden einen Sprengkandidaten aufzustellen! Linke unter Druck!
Es wird sehr tiefgründig (!), gewissenhaft und wichtige Ziele werden unterstützt.
In der ersten Session nach den Wahlen wird sich zeigen, wie sich die neuen Mehrheitsverhältnisse im Bundeshaus auswirken. Das Parlament beschliesst das Budget 2016, berät über Grenzkontrollen und über die Unternehmenssteuerreform III Der Bankenplatz Schweiz steht im Fadenkreuz des öffentlichen Interessens. Bankgeheimnis, systemkritische Banken, Raffinerie von Gold (Weiswaschen). Ab Mitte Februar sind verstärkt hohe Sicherheitsmassnahmen angezeigt.

> WEIHNACHTEN
Uranus wird am 25.12. direktläufig, was in der nördlichen Hemisphäre zu erheblichen Wetterveränderungen, wie starke Stürme und dergleichen, führen wird.
Das Himmelsorchester stellt uns wunderbare Weihnachtskonstellationen mit Vollmond zur Verfügung. An Heiligabend mit Mond in den Zwillingen werden wir sehr kommunikativ, die Medienwelt wird äusserst stark angesprochen sein. Es wird sehr lebendig und vitalisierend. Liebe, Warmherzigkeit, Verbindlichkeit, Harmonie, Zuneigung und Versöhnung verschönern uns diese Tage. Weihnachtsabend steht der Mond im Familienzeichen Krebs, der zusammen mit Neptun zu wohlfühlenden und spirituellen Erfahrungen sorgen wird. Achtung URANUS am 25.12.: Aufpassen vor Bränden und unkontrollierten Stromleitungen (Dekorationen). Der Morgen vom 26.12. ist stark angespannt (!), wird dann im Verlauf des Tages schnell besser.

> REALITÄT HINTERFRAGEN: institutionelle, rechtliche, wirtschaftliche und politische Strukturen und deren Führungsfiguren sowie kulturelle und religiöse Dogmen und Leitbilder.
Wir benötigen sinnvolle Lernprogramme und Verhaltensregeln, denn das herrschende System (Elite) ist die Eiterbeule allen Übels. Der Medienkrieg generiert die totale Verwirrung!
Perspektivlosigkeit wird gesäht, letztlich durch die infantile und inkompetente Politik und damit die verbundene reale Enttäuschung! Nun, die Deutsche Regierung (SPD und Grüne jedoch nicht) will und billigt den Kriegseinsatz (unkoordiniert) gegen den IS. England bzw. Camerons Leute (durch die Zustimmung des britischen Unterhauses) ebenso. Es ist nicht auszumalen, was die Konsequenzen (langjährig) bedeuten werden. Ich werde mich zu diesem Thema hier nicht auslassen, jedoch sei gesagt, dass die ganzen Brandherden und Verknüpfungen zu und mit den Attentaten installiert und inszeniert sind (9/11 lässt grüssen). Die Thematik ist unterdessen unüberschaulich, verlogen und hochkomplex dazu. Auf diesen Zustand hat man ja nur gewartet, um eine Legitimation für die aktuellen und kommenden Handlungen zu erreichen! Und bald rasselts bei den Saudis und in Jemen. Was ist mit der Türkei los?!?! Und wieso war Paris mehrmals im Kreuzfeuer (man denke an die Geschichte von Frankreich!)? Ja, Fragen über Fragen, welche uns offensichtlich die lieben und gescheiten Politiker nicht „wahrlich“ beantworten. Alle sind sie in den Händen und Machenschaften der US-Regierung (Master of puppets).

> "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
Enthüllungen mächtiger Leute/Weltpolitiker werden weiterhin stark zunehmen. Verdachtsmomente und Anschuldigungen sind jedoch mit dem epochalen Aspekt (Saturn Quadrat Neptun bis mind. Ende 2016) schwer zu erhärten!
Vertrauen versus Verrat & Hoffnung versus Realität. Macht euch eure Meinung.

Die Kriegsindustrie der USA beziffert sich auf ca. 50% des Bruttosozialproduktes des Landes (Upps). „Goldman Sachs“ manipulierte 2001 die Bücher der Griechen, damit diese in die EU aufgenommen werden konnten! Die Eliten (Thinktanks, Crowns und wie sie alle benamst sind), deren Masterplan aufdecken und nicht mehr mitmachen.

IWF, Bretton Woods machte die Welt abhängig vom Dollar! AKTIEN SIND WETTEN GEWORDEN – EIN ÜBLES SPIEL! Zudem sind die Geldersprechungen ja keine Hilfsprogramme, sondern Verknechtigungsprogramme. Am besten gar nicht mehr mitmachen – Punkt!

GEDANKEN ZU EINER ANDEREN GESELLSCHAFTSFORM:
- Geld von Arbeit trennen, um das Leben ohne unproportionale Maximierungsansprüche zu manifestieren
- autonomes und autarkisches Bemühen bzw. Umsetzen (Unabhängigkeit), wir brauchen jetzt unsere Bauern
- Vollgeldinitiative und Bedingungsloses Grundeinkommen annehmen
- mehr Sicherheit im Innern durch Aufklärung, Lerngrogramme, Bürgerengagement
- neue Werte und neue Parteien entwickeln (Varoufakis hätte da sicher schlaue Ideen!)
- wir brauchen mehr altruistische Komponente! Mehr Einsatz der friedliebenden UNIVERSALKRAFT (...der Arzt behandelt, aber die Natur heilt...)
- wir sollten raus aus der KOMFORTZONE. Aber eben, gefüllte Bäucher reklamieren nicht!
- soziale Sicherheit ist das Vermögen der Kleinen und der Armen
- uwm. ...

Machen Sie mit in der „BEGEISTERUNG FÜRS LEBEN – DER GEGENENTWURF ZUR MAKABEREN WELTLAGE“ und zur Strategie der Maximierung des eigenen Vorteils durch NATO, IWF, Weltbanken, ...

Alles Liebe und eine besinnliche Adventszeit wünsche ich allen.
Beat Kofmehl, Astrologe, Jupiter9.ch

1 Kommentar:

  1. Ich vergöttere Blood Bowl! Aber dieses Spiel wird schnell langweilig. Hier auf http://dolphins-pearl-slot.com/ habe ich schon 3 Jahre verbracht und jedes Mal es ist noch mehr interessant.

    AntwortenLöschen

Besten Dank für Ihren Kommentar. Beste Grüsse Beat Kofmehl, Praxis Jupiter9.ch